Was macht ihr so beruflich?

Ellijasi
Ellijasi
15.09.2010 | 14 Antworten
Hallo Mamis

habe da mal ne frage, was macht ihr denn so beruflich?
Ich habe eine 1 jährige Tochter und bin in der Gastronomie tätig, jedoch läuft die gaststätte nicht so gut muss aber trotzdem an den Wochenenden arbeiten.Hatte mir schon überlegt was anderes zulernen jedoch ist dass nicht so einfach da dass amt keine Umschulung finazieren würde, weil Gastro leute werden immer gesucht.
Nun wollte ich fragen was ihr so macht und ob ihr alle den beruf gelernt habt, und was und ob man auch was ungelernt arbeiten kann.
Ich danke euch schon mal für die antworten.
Lg Elli
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
hallo
bin gelernte kinderpflegerin und erzieherin.nach meiner elternzeit im oktober boin ich auch wieder im kindergarten in der krippe tätig
Claudi-G
Claudi-G | 15.09.2010
13 Antwort
Kauffrau für Bürokommunikation
war meine eigentliche Ausbildung. Jedoch habe ich danach direkt als Buchhalterin angefangen... Der job macht super viel spaß und die Bezahlung ist auch nicht ohne.... In naher Zukunft werde ich mich zur Geprüften Finanzbuchhalterin weiterbilden lassen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010
12 Antwort
...
Ich arbeite als Project Team Assistant. Zuvor war ich 9 Monate lang in der Zentralen Patentabteilung und habe vor 2 1/2 Monaten wieder wechseln können. Vor der EZ war ich Team Assistant im Vertragsmanagement für die Region Asien. Gelernt habe ich Rechtsanwaltsgehilfin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010
11 Antwort
hey
bin gelernte einzelhandelskauffrau. muss sagen dass ich super zufrieden bin mit meinem job. als mein kleiner geboren wurde, hab ich nach nem jahr wieder auf 400 euro basis dort angefangen und mache das jetzt bis zum mutterschutz. wenn der 2. dann irgendwann man in der kita ist, werde ich wieder teilzeit dort arbeiten. aber eigentlich kommt man als ungelernte kraft schnell in den einzelhandel rein, auch wenns erstmal nur auf 400euro ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010
10 Antwort
Bürohilfe
hi, also ich habe modenäherin gelernt, aber leider danach keine arbeit gefunden, danach habe ich bei verschiedenen zeitfirmen gearbeitet. seit ca.1 jahr bin ich bürohilfe und habe es nicht gelernt, normalerweise bekommst du schon nen job, ohne das du es gelernt hast.es gibt bestimmt einige möglichkeiten. viel spaß beim suchen, ich drück dir die daumen das du etwas findest. lg
nikki1612
nikki1612 | 15.09.2010
9 Antwort
...
Gelernt bin ich Modenäherin, nach meiner Ausbildung hab ich mal hier Saison gearbeitet dann wieder wo anders.Mit der Zeit wurde mir klar das ich dieses dämliche Akkordarbeiten nicht mehr will.Dann hab ich noch kurz als Stickerin gearbeitet und auch noch in nem Büro als Sekrätersgehilfin.Dann hab ich über ne Zeitarbeitsfirma in nem Betrieb gearbeitet für Kunststoffherstellung, nach nem 3/4Jahr wurde ich fest angestellt bei der Firma und hab mich vom Produktionshelfer hochgearbeitet zur Warenausgang mit Qualitäskontrolle. Lg und ich bin erst 25J.und hab schon einiges ausprobiert
queenilly
queenilly | 15.09.2010
8 Antwort
Ich
bin Gelernte kinderpflegerin und Pflegeassistentin--zur Zeit aber noch zu Hause--Meine Zwillinge sind gerade erst in der Kita-Eingewöhnungszeit!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010
7 Antwort
hi
ich bediene, hab den job auch nur bekommen weil da meine mam aufgehört hat, kenn die chefin privat sehr gut, und das tolle ist ich bestimm wann ich arbeite und wann nicht, und das geld ist top! bin sehr froh das ich den job hab, sowas findet man nicht mehr. drück dir die daumen das du auch einen gut bezahlten job findest!
Mischa87
Mischa87 | 15.09.2010
6 Antwort
Verkäuferin
Normal komme ich auch aus der Gastronomie aber mit Kind geht das leider nicht wirklich. Arbeite jetzt seit anfang des Jahres in einem kleinen Geschäft. es macht super viel spaß, vom Geld her ist auch okay und es wird auch supi viel rücksicht darauf genommen, das ich ein Kind zuhause habe Bin leider nur befristet dort bis ende August 2011, möchte ja aber eh ein Geschwisterchen für unse Maus haben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010
5 Antwort
Angestellte im öffentl. Dienst
Habe damals 2 1/2 Jahre "Schwimmmeistergehilfe" gelernt, nennt sich heute Fachangestellter für Bäderbetriebe und dauert heute 3 Jahre. Aufgabengebiete: Aufsicht, Rettung, Erste Hilfe, Schwimmunterricht, Öffentlichkeitsarbeit, Kassenwesen, Kurssysteme, Sauna, Reinigung ... Halle wie auch Sommerbad LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.09.2010
4 Antwort
HUhu
also ich bin gelernte Zahnmed. Fachanfestellte...habe aber in meinem Beruf nichts gescheites gefunden! Bin seit 5 Jahren nun schon im Einzelhandel tätig....und die ausbild wurde mir da angerechnet...würde sagen das ich da als ungelernte Kraft und mit nur 20 Wochenstunden über meinen Verdienst nicht meckern kann!!! ;-) LG
Loonetta
Loonetta | 15.09.2010
3 Antwort
Personalsachbearbeitung
Ich hatte eine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskauffrau gemacht, danach allerdings als Call-Center-Agent gearbeitet. Seit 2007 bin ich bei einer Zeitarbeitsfirma als Personalsachbearbeiterin tätig. Nebenher habe ich seit meinem 14. Lebensjahr immer wieder als Bedienung gejobbt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010
2 Antwort
Job
Hallo also ich bin gelernte Bürokauffrau. In der Karenz war ich aber dann auch noch Kellnerin, Putzfrau und nun in der Verwaltung. Jetzt habe ich nebenbei auch noch mit ParytLite begonnen, da ich als alleinerziehende immer wieder schauen muß wegen dem Geld
SabrinaLuca
SabrinaLuca | 15.09.2010
1 Antwort
seit ich meinen sohn habe, bin ich auch aus der gastro raus.
jetzt trage ich zeitungen aus und mache noch was anderes. aber das verrate ich nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading