Arbeitslosengeld

ellipirelli384
ellipirelli384
22.08.2010 | 6 Antworten
hallo kann mir jemand sagen wieviel arbeitslosengeld man bekommt wenn man vorher elterngeld bezogen habe aber leider nur 300 euro elterngeld bekommen .. will eigentlich erst nächstes jahr arbeiten gehen wenn unsere tochter ein jahr alt ist weil vielleicht kennt ihr das auch ich hab einen sehr ausgeprägten mutterinstinkt also wenn ich dran denke sie woanders hinzugeben krieg ich bauchweh gut mein mann könnte auch aufpassen wenn man das arrangiert aber wir beide sind sehr miteinander verbunden und ich will auch nichts verpassen in dem ersten jahr bis 1 1/2 jahren sie entwickeln sich so schnell und ich hänge sehr an ihr und hab auch immer angst das ihr was passiert oder sie dann nach mir weint usw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
öm
das waren bissl viel unnütze infos und bissl wenig brauchbare sry :D hast du vorher gearbeitet? wenn neine, dann bekommst du alg2 sofern dein mann nicht zuviel verdient. einen rechner findest du im internet ... hängt ja noch von miete und co ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
2 Antwort
Hi
Kann ich gut verstehen dass du bei ihr bleiben willst , , ... Wielange dauert bei euch in D denn die Karenz ? Könnt ich da nicht frei wählen wielange ihr Karenzgeld bekommt ? Lg
Mamilein17
Mamilein17 | 22.08.2010
3 Antwort
asö nochwas
arbeitslosengeld gibts erst bei gesicherter betreuung ;) kann übrigens voll verstehen, dass du bei deinem kind bleiben willst. ich hab mir fürs erste kind 3 jahre gegönnt und nun im anschluss noch 2 jahre fürs zweite kind dran gehangen ;) die zeit wo sie so lieb und niedlich sind ist einfach zu kurz ^^ bist du alg2 empfänger kann ich dir dazu nur sagen, dass man da als frische mama in der regel die ersten 3 jahre in ruhe gelassen wird ;) wenn man also zuhause bleiben will, werden einem da keine steine in den weg gelegt. ist zumindest hier so. wir hatten die ersten 9 monate nach geburt unserer tochter noch alg2 ... unser sachbearbeiter hat uns das auch gesagt und ich musste nie wieder hin. mein mann hat nun arbeit, aber viel mehr als hartz 4 haben wir auch nciht. mir ist es das wert die ersten jahre mit weniger geld auszukommen, um meine kinder zumindest die ersten 2-3 jahre aufwachsen zu sehen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
4 Antwort
..
also, wenn dein kind noch nicht ein jahr ist, dann müsstest ja noch elterngeld bekommen ... so, arbeitslosengeld bekommst ja nur wenn du ein anrecht darauf hast, was heißt du musst vorher gearbeitet haben ... wenn du das hast, dann hast du anspruch auf das was dabei rum kommt ... kenn ja keine zahlen ... die elternzeit wird nicht mit einbezogen, in der zeit ist der anspruch quasi eingefroren ... und wie unten schon erwähnt, du bekommst nur 100% wenn du auch zu 100% dem arbeitsmarkt zur verfügung sthest
evil-bunny
evil-bunny | 22.08.2010
5 Antwort
du
wirst kein arbeitslosengeld kriegen wenn du zuhause bleiben willst ... bei alg musst du eine betreuung haben und wenn du pech hast schicken die dich arbeiten oder zum seminar..das war bei mir so ... hab da meine tochter mit genommen und die frau war ne ganz liebe und hat gesagt komm kurz kannst nach 10 min wieder gehen ... war aaber nicht sinn der sache ... naja dann musst du halt H4 beantragen wenn du zuhause bleiben willst ... dann hast du wie amysmom sagt erstmal 3 jahre deine ruhe ...
lea_sophie
lea_sophie | 22.08.2010
6 Antwort
also
versteh nicht, wieso du nur 300 euro elterngeld bekommen hast ... hast du zusätzlich noch alg bekommen? jedenfalls zählt das erziehungsjahr als arbeitsjahr und eigentlich bekommst du so viel arbeitslosengeld wie elterngeld, also 67% von letzten nettogehalt ... aber deine 300 euro irritieren mich ... und jetzt noch ein kleiner rat ... ich hab meine tochter mit 7 monaten in die kita gegeben und es war die beste entscheidung es so früh zu machen ... sie fremdeln dann noch nicht und gewöhnen sich super schnell ein ... ich musste noch nicht mal ne lange eingewöhnungsphase machen ... klar fand ichs nicht so toll mein kind abzugeben, aber ohne arbeit kein geld ... und wenn man als mutter nur schwer loslassen kann, also sein kind nur schwer in fremde hände abgegeben kann, dann merken die kinder das und brauchen entweder ne super lange eingewöhnungsphase oder weinen sehr oft beim hinbringen ... also immer zum wohle des kindes entscheiden
carrie6
carrie6 | 22.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Arbeitslosengeld nach der Geburt
22.10.2014 | 11 Antworten
Arbeitslosengeld 1 Auszahlung -Wann?
28.04.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading