Ausbildungsbetrieb wechseln

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.07.2010 | 7 Antworten
Hallo Mädels,
kennt sich jemand damit aus? Ich bin jetzt bald im zweiten Lehrjahr meiner ausbildung. Und ich komme in meinem jetzigen Ausbildungsbetrieb nicht mehr klar. Ich würde aber gerne in der Branche bleiben (ich lerne Kauffrau für Marketingkommunikation). Kann ich mir einfach einen neuen Betrieb suchen und dann bei meinem jetzigen Kündigen. ich komme absplut nicht mehr zurecht. meine Ausbilderin wurde gefeuert und jetzt muss ich mir alles alleine aneignen. das kann doch nicht sein.
Vielen Dank schon mal für eure antworten.
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ja kannst du
Damals, als ich meine Ausbildung gemacht habe, hat eine aus meiner Klasse ab dem 2.ten Lehrjahr den Betrieb gewechselt. Allerdings musste sie auch in eine andere Klasse gehen. Ich würde mich bei der zuständigen Stelle informieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2010
6 Antwort
IHK....
....also ich würde mich auch an die IHK wenden. die können einem da am besten helfen. haben vll auch tipps wie man das dem neuen ausbildungsbetrieb am besten erklärt, weshalb man wechseln möchte... alles gute
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 26.07.2010
5 Antwort
..
Gründe: Ehrlichkeit ist das beste. Mangelnde UNterstützung, keine richtige Ausbildung etc. Red auch mal mit der IHK ;) Ja ich weiß, die stehen normal hinterm Betrieb aber die Wissen ab u zu Betriebe die Wechsler nehmen ebenso die BErufsschule. und nicht vergessen, bei der BEwerbung um Stillschweigen bitten. Also dass der neue Betrieb nciht zu deinem jetztigen rennt u den ausfragt.
ref-on-ice
ref-on-ice | 26.07.2010
4 Antwort
...
aber was soll ich dann dem neuen Betrieb als Grund nennen, dass ich mit meinem Chef nicht auskam? Ich habe echt ein bissl schiß davor ihm sagen zu müssen, dass ich gehe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2010
3 Antwort
...
Ja, du suchst dir einfach einen neuen Betrieb, bei dem du deine Ausbildung weitermachen kannst. Sobald du etwas gefunden hast, kannst du ja kündigen. Sowas ist immer schade. Tut mir leid. Hoffe, du findest schnell etwas Neues, wo du auch genug lernst.
Kudu03
Kudu03 | 26.07.2010
2 Antwort
Ja das kannst du machen,wenn du dich nicht
mehr wohl in deiner jetztigen Fa. fühlst. Wir haben auch schon Lehrlinge in unsere Fa. genommen, die vorher woanders waren.
Judithdiva
Judithdiva | 26.07.2010
1 Antwort
...
yap such dir nen neuen und sobald du ein gefunden hast kannst du da sofort kündigen!! alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Kindergarten wechseln?
15.07.2013 | 5 Antworten
ab wann keine babyschale mehr?
17.05.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading