keinen Kitaplatz

kerschte82
kerschte82
31.03.2010 | 16 Antworten
hey ihr lieben, wollt mal fragen ob ihr auch so ne probleme habt mit der kitaplatz suche?
Ich hab mich an mehr als genug kitas beworben und jetzt kommt eine absage nach der anderen und weiss echt ni mehr weiter. Jugendamt ist da auch keine grosse hilfe weil sie keine haben oder vergeben können.

ich häng echt in der luft und weiss ni weiter, muss ja ab september wieder arbeiten ..

HILFE HILFE ..
P.S komm aus Potsdam
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@thereallife
Ja bei uns geht wegen den Zeiten eher der Kitaplatz nicht. Wollten ja auch einen haben und man hat uns schon direkt als wir hin sind in die Kindergärten die Hoffnung genommen, da sie ja ab Februar gehen sollte und die machen nur zum Schuljahr. Ich möchte sie aber nicht schon mit 6Monaten in die Kita geben und von der zeit wie die auf haben ist das zu stressig. Mein Freund verläßt schon Morgens kurz nach 6Uhr das Haus, da der nach Köln muß zur FH und ab 8Uhr Vorlesungen hat und ich fange ja auch spätestens 7Uhr an mit Arbeiten und dann nach Feierabend wäre das auch wieder stressig da die 16.30Uhr zu machen und ich aber wenn ich 7Uhr anfange erst 16Uhr Feierabend habe und durch die ganze Stadt nach Hause muß und das wo Berufsverkehr ist. Und mein Freund ist auch immer unterschiedlich zu Hause an bestimmten Tagen hat er bis 20.10Uhr Vorlesungen und ist dann erst 22Uhr zu Hause. Den Gedanken das eine Tagesmutter meine Tochter betreut die nur 2andere Mädchen mit betreut finde ich eh viel besser, als wenn 4Leute 19Kinder in der Famielengruppe betreut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
15 Antwort
PANIK
ich habe immer gdacht jedes kind hat ein recht auf einen platz vor allem wenn die mama wieder arbeiten muss. jetzt macht ihr mir angst. ich habe hier schon viele kitas angesehen und hab immer gehört ich kann den schlumpf erst im januar anmelden wenn ich den ausweis habe um mehranmeldeungen zu vermeiden und wenn die voll ist kann er woanders hin. wenn das nu nicht der fall ist.....dann ....wo lasse ich den dann????? SCHEISSE , es gibt dinge die kann man nicht schön reden. LIEBER STAAT was denn nu? kinder kriegen ja steuern zahlen und arbeiten ja aber kinderbetreuung nö????? ich hab schon ne krippenabsage bekommen das ist was anderes, aber kita......oh neeeeeeee
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
14 Antwort
...
wir haben uns schon um einen Kitaplatz bemüht bzw. beworben, da war ich im 7. Monat schwanger und bis jetzt hat sich einer gemeldet. Sag mal hast Du denn vielleicht jemanden in der Familie oder Bekanntenkreis, der sich um den Krümel kümmern könnte???? Gibt es da nicht die Möglichkeit auch evtl: Zuschüsse v. Jugendamt zu bekommen??? Frag doch mal nach?????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
13 Antwort
....
tagesmütter sind teurer wie kita plätze
Luki151
Luki151 | 31.03.2010
12 Antwort
@Michaela_24
Oh, das ist toll...wir waren zuerst auch bei einer Tagesmutter, die wohnt Luftline auch nur 400 Meter weg. Ich hätte auch eine ab morgens um 5 Uhr gebrauchen können, leider fängt die erst morgens um 9 Uhr an..tja, dann mussten wir doch in die Kita ausweichen...schade. Sonst hätte ich echt als alleinerziehende Mutter Vollzeit arbeiten können...das wär echt super gewesen. Leider war´s nix.
thereallife
thereallife | 31.03.2010
11 Antwort
@kerschte82
Da gibt es sicher zuschüsse vom amt. Der kiga kostet hier 200€, denke eine tm ist nicht so teuer...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
10 Antwort
kita
bin seit 6.8 2009 in elternzeit. und von da an auch schon beworben an kitas
kerschte82
kerschte82 | 31.03.2010
9 Antwort
Lass dir vom Jugendamt die Telefonummer von den TAgesmüttergeben
meistes ist das einfacher. Wir haben auch keine Chance auf Kitaplatz für unsere Kleine da sie so blöd um den Stichtag geboren wurde und die erst Kinder aber Schuljahr nehmen. Nun haben wir heute Termin bei der Tagesmutter und das tollste ist, die wohnt auf unserer Straße und die Zeitliche Betreuung kommt uns besser entgegen da ich ja immer zwischen 5 und 7Uhr Morgens anfange und Kita macht erst 7.30Uhr auf und sie nimmt schon die Kinder ab 5Uhr und auch im Notfall oder wenn man Nachtschicht hätte auch über Nacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
8 Antwort
@kerschte82
Wieso? Wenn du nicht genug verdienst dann übernimmt doch das JA die Kosten. Bist du alleinerziehend? Hast du einen Partner?
thereallife
thereallife | 31.03.2010
7 Antwort
genau wie bei mir
ich habe auch bis heute keinen platz, obwohl ich mich nach der geburt drum gekümmert habe.meine freundin bot mir dann an auf meine kleine aufzupassen.da sie selber ein gleichaltriges kind hat, klappt das echt gut.ich gebe ihr 20 euro die woche für 3-4 stunden tägliches betreuen.
florabini
florabini | 31.03.2010
6 Antwort
Für die große haben wir einen kita
platz. Für die kleine sind wir noch am suchen und testen nach einer geeigneten tagesmutter. Die krippe sollte schon für die große da sein- steht aber noch nicht mal. Gibt es bei euch keinen tagesmütter-oder tageselternverein. Sicher gibts das in potsdam, wenn es das bei uns im kleinen nest auch gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
5 Antwort
...
wir sind damals gleich als mausi geboren wurde auf die suche gegangen...ich war 1 jahr in elternzeit und hab mich sofort drum gekümmert weil feststand das ich nach 1jahr wieder arbeiten gehe auf einem standen wir auf warteliste nr. 15 von 10 die sie nehmen wollten, der andere hätte uns sofort genommen, war aber mehr rücksicherheit weil wir eigentlich den ersten bevorzugten als wir dann doch wiedererwarten ne zusage vom ersten bekamen fürn krippenplatz sagten wir dem anderem ab und seitdem geht mausi in unseren wunsch kiga...is ein privater die städtischen hier kann man alle vergessen
gina87
gina87 | 31.03.2010
4 Antwort
kita
na wenn es mal hier tagesmütter geben würde. denn um eine privat zu zahlen hab ich das geld nicht. und kann man auch ni bezahlen
kerschte82
kerschte82 | 31.03.2010
3 Antwort
also, das ist schon doof,
aber, es fällt dir ja auch recht früh ein, muss ich schon sagen. Mein Sohn war grad mal geboren, da hab ich mich schon um einen Platz gekümmert. Wenn man weiß, dass die Plätze begehrt sind, dann muss man sich eben rechtzeitig kümmern. Seit wann bist du denn im Elternjahr?
thereallife
thereallife | 31.03.2010
2 Antwort
...
also bei uns war es mit eric und jetzt auch mit anna kein problem. aber wir haben freunde die bei euch in der nähe in stahnsdorf wohnen und denen blieb nix anderes übrig als ne tagesmutti, da sie auch nix gefunden haben....
rudiline
rudiline | 31.03.2010
1 Antwort
...
das ist natürlich scheiße. wir hatten Glück und nun einen bekommen. hatte da auch schon Angst vor, da es nur wenige Kitas hier gibt die auch die kleinen nehmen. wie sieht es denn mit einer Tagesmutter aus? Kommt sowas nicht in Frage? lg
melle2711
melle2711 | 31.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Freier Kitaplatz
25.06.2012 | 43 Antworten
kitaplatz nach umzug
15.01.2012 | 4 Antworten
kein Kitaplatz=arbeitslos
02.05.2010 | 3 Antworten
Krippen-, Kitaplätze in Potsdam
04.02.2010 | 0 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading