Kurzarbeit

Edition80
Edition80
04.09.2009 | 8 Antworten
Hallo Mädels,

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
In unserem Betrieb herrscht seit einiger Zeit Kurzarbeit. Bin ich als schwangere davon auch betroffen? Noch weiß mein Chef es nicht, weil ich erst SSW 6 bin. Wird das Kurzarbeitergeld dann auch zur Berechnung vom Elterngeld herangezogen?

Danke für eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Alinazz
Vielen Dank für Deine Antworten. Jetzt werde ich wohl doch so schnell wie möglich mit meinem Chef reden müssen. :-( Wollte da eigentlich noch bis Ende September warten.
Edition80
Edition80 | 04.09.2009
7 Antwort
@Edition80
Hab auch noch mal nen Link für Dich, wo Du es nachlesen kannst: http://www.ihre-vorsorge.de/Top-Themen-Soziales-Kurzarbeit-Elterngeld.html Du kannst versuchen, mit Deinem Chef zu reden. Mich hat man allerdings nicht davon befreit. Ich hab dann noch das Pech dazu, dass ich drei Monate Krankengeld bezogen habe und das auch als NULL eingeht :-(
Alinazz
Alinazz | 04.09.2009
6 Antwort
@Alinazz
Jetzt hab ich es kapiert. Na schöner Mist. Aber ein Gesetz, dass ich von der Kurzarbeit befreit bin gibt es sicher nicht.
Edition80
Edition80 | 04.09.2009
5 Antwort
@stefi27
das stimmt so nicht! Das Kurzarbeitergeld vom Arbeitsamt geht in die Berechnung nicht mit ein!!! Bitte keine Falschaussagen hier posten!!! http://www.ihre-vorsorge.de/Top-Themen-Soziales-Kurzarbeit-Elterngeld.html
Alinazz
Alinazz | 04.09.2009
4 Antwort
@Edition80
Hab doch geschrieben, dass es in die Berechnung nicht mit eingeht.
Alinazz
Alinazz | 04.09.2009
3 Antwort
Elterngeld
Hallo, da kam gerade gestern ein Bericht darüber. Das Geld von der Kurzarbeit wird für das Elterngeld angerechnet. Nicht das was du sonst bekommst !! LG und alles Gute !!
stefi27
stefi27 | 04.09.2009
2 Antwort
@Alinazz
Wird das Kurzarbeitergeld mit eingerechnet oder nicht? Dein Satz war nicht ganz aussagekräftig. :-)
Edition80
Edition80 | 04.09.2009
1 Antwort
also:
Du solltest Deinen Chef von der Schwangerschaft auf jeden Fall informieren - wegen dem Kündigungsschutz. Kurzarbeit muss nicht alle betreffen. Den Arbeitgebern wird geraten, Schwangere auszuschließen, sie sind aber dazu nicht verpflichtet. Und es gibt für Dich erhebliche Nachteile, weil das Kurzarbeitergeld vom Amt wird in die Elterngeld berechnung nicht mit hineingebracht! Mich hats im letzten Monat auch erwischt. Einen Tipp kann ich Dir noch geben: Urlaubstage gehen zu hundert Prozent ein . Versuch in der Zeit so viel wie möglich Urlaub unterzubringen.
Alinazz
Alinazz | 04.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Kurzarbeit und Schwangerschaft
01.02.2011 | 11 Antworten
frage zu Kurzarbeit und Kindesunterhalt
21.01.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading