Arbeiten bei McDonald/Burger King?

Mausebär81
Mausebär81
18.08.2009 | 6 Antworten
Hallo Mamis,

ist hier vielleicht eine dabei die schon mal bei McDonald oder Burger King gerabeitet hat oder arbeitet? Könnt Ihr mir sagen wie es so ist da zu arbeiten und würdet Ihr es emphfehlen? Möchte ab nächsten Jahr gerne wieder arbeiten gehen aber nur Stundenweise nich voll, da das in meinem Beruf sehr schwer ist suche ich nach anderen alternativen. Habe auch schon überlegt was von zu hause aus zu machen aber da gibts ja auch nicht wirklich was.
Bitte helft mir
(help)

LG Tanja (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ohh
sorry hatte eben nochmal drauf gedrückt auf senden sollte nur einmal erscheinen! Was ich aber noch sagen wollte ist bei uns ist der Stundenlohn bei Bk unter6€ bei Mcdonalds hat mein freund schon fast 7, 50verdient! Aber es ist halt alles eher ausbeute
Drillingsmum
Drillingsmum | 18.08.2009
5 Antwort
arbeiten
also ich arbeite bei bk und die bezahlung ist dort schlecht sehr schlecht!Mein freund hat bei Mcdonald gearbeitet und da hat sichd as schon mehr gelohnt!Aber du musst flexibel sein heißt alle schichten früh, spät, mittel, nacht!Meistens teilzeit!Also wenn du sowas machen willst dan bei Mcdonald!Bk würde ich nciht empfehlen werde dort auch nicht zurück kehren! Und es ist halt kein Job für immer so denke ich jedenfalls!
Drillingsmum
Drillingsmum | 18.08.2009
4 Antwort
hi
ich weiß von einer bekannten, das sie voll arbeiten geht und den lohn vergessen kannst, sie sagt da kommste arbeitslos besser dran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
3 Antwort
--------------
Ich habe bei McDonald's gearbeitet. Die Arbeit an sich war okay. Ich habe meistens Burger gemacht. Das hat durchaus Spaß gemacht. Die Mitarbeiter sind nett. Allerdings alles arme Schweine. Bevor man eingestellt wird, sagt McD., dass man anfangs 7, 05€ verdient und dann nach und nach mehr bekommt. Aber das ist eine Lüge. Keiner meiner Mitarbeiter hat mehr verdient. Manche arbeiteten schon 10 Jahre dort. Hygienisch geht es dort durchaus zu. Aber es ist ein Knochenjob. Neben den Kindern ist das kaum zu schaffen. Ich war immer fix und fertig. Und bei Burger King liegt der Stundenlohn unter 7€.
Noobsy
Noobsy | 18.08.2009
2 Antwort
arbeiten
also ich arbeite bei bk und die bezahlung ist dort schlecht sehr schlecht!Mein freund hat bei Mcdonald gearbeitet und da hat sichd as schon mehr gelohnt!Aber du musst flexibel sein heißt alle schichten früh, spät, mittel, nacht!Meistens teilzeit!Also wenn du sowas machen willst dan bei Mcdonald!Bk würde ich nciht empfehlen werde dort auch nicht zurück kehren! Und es ist halt kein Job für immer so denke ich jedenfalls!
Drillingsmum
Drillingsmum | 18.08.2009
1 Antwort
ja hier
hab neben der schule bei mc donalds gearbeitet auf 400 euro basis. stundenlohn ist 6, 15 gewesen, mit nachtzuschlag und feiertagszuschlag bei 6, 90. allerdings verdient man z.bsp. als schüler weniger als ein student, also was du genau verdienst, kann ich dir nicht sagen. arbeiten hat spaß gemacht, war manchmal anstrengend, aber eigentlich immer lustig. da man um dort zu arbeiten keine ausbildung und eigentlich auch keinen schulabschluss braucht waren da auch ein paar ... ich nenns mal primitive leute ;) aber im großen und ganzen kann ichs empfehlen.
julchen819
julchen819 | 18.08.2009

ERFAHRE MEHR:

mc rip burger von real?
25.07.2012 | 18 Antworten
burger king
01.01.2012 | 7 Antworten
arbeiten nach der elternzeit
07.10.2011 | 8 Antworten
Bürger Maultaschen
25.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading