Elternzeit lieber 1 oder 2 Jahre

270885
270885
16.06.2009 | 8 Antworten
hallo hab da mal ne frage.

ich hab mir ausgerechnet das ich ca.600euro elterngeld kriegen würde wenn ich mit meinem kind was im september kommt, ein jahr zuhause bleibe + kindergeld

wenn ich 2 jahre daheim bleiben würde (was ich lieber mag) wäre es dann 300euro +kindergeld

aber man kann ja nicht von ca.450 euro leben ..mein mann geht arbeiten , ist allerdings gering verdiener. würde ich noch was ergänzend vom amt kriegen wenn ich mich für 2 jahre entscheide? z.B. Hartz4?
arbeite teilzeit
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
8 Antwort
Elterngeld
Warum nimmst du nicht Elterngeld für 1 Jahr und legst dir 300€ mit Zinsen für 2. Jahr an?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
7 Antwort
hallo
also mich nehme nur ein jahr elterngeld, die Schwangerschaftberatung meinte das sei besser so. und nach dem jahr kann ich dann auf 400 euro basis arbeiten gehen.
Nancy_1979
Nancy_1979 | 16.06.2009
6 Antwort
Hallo
du kannst zusätzlich arbeiten gehen bis zur ner gewissen Std.anzahl, Wohngeld beantragen evt.Hartz 4, musst dich vorher am Amt erkundigen.Wenn du Gelder beantragen möchtest dann solltest du den doppelten Bezugsraum wählen denn sonst wird alles über 300 Euro angerechnet , so hast du dann im Endeffekt mehr!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
5 Antwort
also, ich bleibe
anderthalb jahre zu hause, bekomme 14 monate elterngeld, da alleinerziehend, versuche jetzt schon was zurückzulegen, um die zeit zu überbrücken, also die 4 monate, bzw. stelle mich drauf ein, dann ggf. wohngeld o.ä. zu beantragen. fand ein jahr irgendwie auch zu kurz, möchte gern die ersten schritte meines kindes persönlich mitbekommen....
Costella
Costella | 16.06.2009
4 Antwort
Hallo !
Du kannst aber glaube ich zur Elternzeit zusätzlich arbeiten gehen dan darf man eine bestimmte anzahl an Stunden arbeiten -> wenn es jemand gibt der in dieser Zeit auf dein Kind aufpassen kann. LG
Iceangel26
Iceangel26 | 16.06.2009
3 Antwort
....
man hat 2 jahre anspruch auf elternzeit und kriegt bei einem jahr antrag monatlich 300 euro plus kindergeld 164 euro. oder man beantragt zwei jahre und kriegt monatlich 150 euro plus 164 euro kindergeld. du musst mit den verdienstabrechnungen zum jobcenter gehn und hartz 4 beantragen. so wird ausgerechnet ob man was dazu bekommt. bei drei mann haushalt ist der monatliche einkommen vom hartz 4 ca 1100 euro. habt ihr diesen einkommen, kriegt ihr nichts. also muss es weniger sein , -) was der jobcenter übernimmt ist die kaltmiete bis ca 350 euro + 365 euro unterhaltsgeld pro person und ca 160 euro unterhaltsgeld fürs baby weil dummerweise kindergeld mitberechnet wird. musst halt mal ausrechnen ob es für dich in frage kommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
2 Antwort
..
Nö, da kommt nichts mehr hinzu. Du bekommst nur die 67% von Deinem Gehalt der letzten 12 Monate und das Kindergeld.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
1 Antwort
hallo
also mich nehme nur ein jahr elterngeld, die Schwangerschaftberatung meinte das sei besser so. und nach dem jahr kann ich dann auf 400 euro basis arbeiten gehen.
Nancy_1979
Nancy_1979 | 16.06.2009

ERFAHRE MEHR:

meine tochter 4 jahre mein sohn 2 jahre
30.06.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading