arbeitsamt

jazzmama
jazzmama
03.05.2009 | 6 Antworten
hallo ihr lieben, hab mal ne frage zum thema geldsperre vom arbeitsamt. ich habe mich vor ca 2 monaten nach einem jahr elternzeit arbeitssuchend gemeldet und beziehe nun arbeitslosengeld. vor kurzem bin ich umgezogen (einige häuser weiter) und habe dem amt erst ein paar tage später über das tel bescheid gegeben. die dame am telefon meinte, man würde mir jetzt die kohle erst mal sperren und das amt würde sich mit mir in verbindung setzen .. gehört habe ich von denen nichts, aber mein geld ist nicht gekommen! meine Frage nun, können die das geld einbehalten ohne mir das schriftlich mitzuteilen?
danke schon mal für eure hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ja zu gewissen Anteilen
können sie das tun. Ich frage mich nur, warum du das dem AA nicht eher mitgeilt hast? Man zieht ja normalerweise nicht von heute auf morgen um und es steht ja klar und deutlich auf allen Anträgen, dass man sowas melden muss. Das AA kann ich zwar auch nicht verstehen, wenn du die nicht angerufen hättest, wüßten sie ja auch nicht bescheid, von daher. Es geht aber ums Prinzip. Wenn man Geld von denen bekommt ist alles super, aber sich selbst an die Richtlinien zu halten scheint oft sehr schwer zu sein
Steffi_Bln
Steffi_Bln | 04.05.2009
5 Antwort
Weiß nicht...
Ich kenne mich da leider auch nicht aus aber es ist schon ziemlich dreist was sich das Arbeitsamt da leistet, wenn man was von ihnen will sind sie auch nicht so schnell. Ich würde sagen solange es nichts schriftliches gibt können die nicht einfach das geld sperren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2009
4 Antwort
Nein
die dürfen nur 30 prozent kürzen aber nicht alles....Habe das selbe grade bin auch zum 1.04 umgezogen und habe ständig versucht dort jemanden zu erreichen habe erst am 15.04 jemanden ran bekommen....die tussy da paulte mich gleich voll wegen einfach umziehen ohne antrag hatte ich aber gestellt weil ich schimmel im Kinderzimmer hatte und hab aber bis heute noch kein bescheid ob ich umziehen darf???!!!habe auch 200euro weniger bekommen mein Geld zum leben Miete und alles ist weg und ich steh jetzt ohne geld da mit 2 kindern muss da morgen erst mal stressen da......geh mal hin
sunnymama22
sunnymama22 | 03.05.2009
3 Antwort
Ich weiss nicht ob sie es dürfen........
aber das sie es können hast Du doch nun gesehen!!!!!!!!!!! Ich wäre nach dem Besagtem Telefonat sofort zum Amt gefahren um die Sache zu klären! Denn Unwissenheit schützt bekanntlich nicht vor Strafe!!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 03.05.2009
2 Antwort
sperre
die machen doch sowieso was sie wollen, wenn sie geld haben wollen sind sie gleich da und mann hat nur wenige tage zeit es zurück zu bezahlen.würd einfach morgen nochmal abwarten, denn der erste war ja ein feiertag, dann noch deine adressummeldung.ansonsten würd ich da am dienstag druck machen und anrufen
dodo1981
dodo1981 | 03.05.2009
1 Antwort
dein Geld können sie
schon einbehalten, aber nicht das Geld für dein kind, auch nicht die Miete, und du müßtest essensmarken erhalten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Frage zum Arbeitsamt
29.03.2010 | 2 Antworten
wann zahlt arbeitsamt
25.02.2010 | 25 Antworten
wann zahlt das arbeitsamt im februar?
19.02.2010 | 4 Antworten
kündigung! jetzt arbeitsamt sperre?
10.12.2009 | 12 Antworten
arbeitsamt telefonisch infomieren?
19.10.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading