Abschiedsmail

sanchen88
sanchen88
24.03.2009 | 2 Antworten
Hallöchen Ihr Lieben, ich habe noch gut eine Woche zu arbeiten, dann gehe ich in den Urlaub, darauf Mutterschutz und dann min. ein Jahr in Elternzeit. Habt ihr eine Idee, wie ich eine nette Abschiedsmail an die Kollegen verfassen kann ? Stehe irgendwie auf dem Schlauch.. Danke Euch. LG Sanchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hey,
das ist auch mein Problem, ich bin zwar schon im Muterschutz, wollte jetzt aber nicht noch mal zur Firma. Wollte dann auch ne Mail schreiben aber mir fällt da nichts ein, ich steh auch voll auf dem Schlauch ... Vielleicht habt ihr ja auch ein paar Ideen für mich ... LG
Tanja883
Tanja883 | 24.03.2009
2 Antwort
kommt auf die kollegen an
würde mich für gute verbindung bedanken und zusammenarbeit und vielleicht noch ne anekdote aus eurer zeit einbinden und dann kannst du dir ja überlegen, ob du einige einladen willst vorm ET oder schon ein treffen nach ET + zeit die du brauchst zum erholen. wenn du wieder planst zurückzukommen, dann schreib ihnen doch, dass du dich erstmal dünne machst um dann wieder voll zu starten. irgendwie so was. kannst nichts falsches schreiben, ist auf alle fälle ne nette idee. hab ich leider damals nicht mehr gemacht.
lilalotti
lilalotti | 24.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading