Job und Schwangerschaft

honey939
honey939
19.02.2009 | 20 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich hatte bis vor kurzem noch keinen Job. Jetzt werde ich wahrscheinlich am Montag den Vertrag unterschreiben. Jetzt hab ich ein Problem, die können mich ja noch 3 Monate oder so ohne Grund kündigen .. so.. ich hatte im dezember eine FG und kurz danach eine ELSS.. deswegen möchte ich dieses mal besonders vorsichtig sein, nur ich habe Angst, dass dann bei der Arbeit zu erzählen aus Angst vllt direkt wieder zu fliegen, nur ich MUSS es ja sagen, weil ich ja dann nicht schwer heben darf usw .. und die erste zeit nach der Befruchtung weiß ich ja noch garnicht, ob ich vllt schwanger bin oder nicht und ich werd das denen ja erst sagen wenn ich es 100%ig weiß, das heißt da werd ich dann auch wieder schwer heben müssen .. könnt ihr mir vllt helfen was ich jetzt machen soll?
Und noch eine Frage: Ab wann zeigt ein Bluttest, ob man schwanger ist oder nicht?
So .. sorry nen bissel lang geworden^^
Danke schonmal:-)
Steffi

Ps: Ist ein job im Verkauf im Discounter^^
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Mir fällt nix mehr ein?!
Alles klar...hmm... ich war als kind in der krabbelgruppe und meine mum war zufällig nicht dabei!! Du solltest mal hören wie eingebildet du bist, du denkst voll du wärst was besseres, was denn wegen den 7 jahren altersunterschied?! Das ist nicht lache...ich würd mal aufpassen was ich sage, weil wenn du ja ACH SO VIEL NIVEAU hast, dann würde ich mal sachlich bleiben und nicht verletzend werden... Du bist so oberflächlich und eingebildet ich fass das nicht... Naja ich würd mal sagen, dass du Kein bisschen wert bist als ich!! Leb du dein leben und ich meins... Ach ja: danke für die antwort auf meine frage...also ich hatte- nur so zur info- nicht danach gefragt, was du davon hältst mit 18 gewollt mutter zu werden!!
honey939
honey939 | 20.02.2009
19 Antwort
...
Fällt Dir nichts mehr ein hä? Oh mann... Also weißt du ich geh jetzt ins Bett und in Zukunft unterhalte ich mich mit Mamis oder die es werden, die auf meinem Nievou sind und wissen das man sein Kind nicht einfach bei der Krabbelgruppe abgeben kann... Du bzw. dein geplantes Kind tut mir einfach nur leid!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
18 Antwort
Du bist lächerlich!!
...............
honey939
honey939 | 19.02.2009
17 Antwort
...
...nur zu Information. Krabbelgruppen sind keine Gruppen wo man seine Kinder abgeben kann. Da geht man zusammen mit seinem Kind hin um das soziale Umfeld aufzubauen usw. Alleine das ist so lächerlich wenn man ein Kind will und das nicht weiß. Und ich gehe ganz sicher wieder arbeiten. Ich habe nicht umsonst eine Ausbildung zur exam. Altenpflegerin gemacht und drei Jahre eine Zusatzweieterbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft. Auserdem gehört ein Kind ab einem gewissen Alter unter Kinder aber ich stecke es bestimmt nicht mit eins in die Kita. Sicher nicht. Frühestens mit zwei. Elterngeld gibt es nur zehn Monate und wie kommt ihr dann zurecht? Kind wird zu Oma geschickt oder zu fremden Leuten weil du dazu verdienen musst weils hinten und vorne nicht reicht. Wir leben ein Jahr von Rücklagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
16 Antwort
Ich möchte doch nicht direkt nach der geburt arbeiten
sondern wenn das kind ca 1 jahr alt ist oder so, und es gibt vllt auch krabbelgruppen?? du wirst ja wahrscheinlich auch irgendwann wieder anfangen zu arbeiten... aber ich sag nicht direkt blabla damit du dein kind zur oma abschieben kannst...was meinst du denn wie das andere schaffen? die bleiben bestimmt nicht zu hause bis das kind in der pubertät ist....
honey939
honey939 | 19.02.2009
15 Antwort
...
...Nein aber es reicht mir zu wissen was du geschrieben hast. 18 Jahre, Mann in Ausbildung, keine Ersparnisse, Mutter, wo Unterstützung schon angemeldet ist usw. Das reicht mir völlig aus. Wenn der Mann arbeiten geht und die Frau auch verdient hat und Ersparnisse da sind kein Thema. In der heutigen Zeit ist kein Arbeitsplatz sicher aber er sollte zumindst unbefristet sein. Was ist nach der Ausbildung von Deinem Verlobten? Wird er übernommen? Wenn ja vielleicht ein Jahr? oder nur ein halbes? Was ist wenn er in der Probezeit gekündigt wird? DENK DOCH MAL WEITER WIE BIS ZWÖLF MÄDCHEN!!! PS: Ich schaue auch gerne GZSZ aber ich weiß das es eine Serie ist und das richtige Leben nun mal leider nicht so problemlos ist. Im Gegensatz zu dir so wie es aus sieht. Ach und mein Freund und ich haben beide einen festen Arbeitsplaz wir verdienen zusammen 2000 Euro und es ist trotzdem manchmal knapp!!! Und wenn du so wie du geschrieben hast nach der Geburt wieder arbeiten willt. Wegen dem Geld. Wozu dann ein Kind. Um es zu Oma zu geben. Wie gesagt für dich wär ne Puppe die bessere Lösung! Sorry...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
14 Antwort
ach jetzt kommst du auf die schiene
von wegen kinder machen wegen geld??? Ich würde mal die überschrift meiner frage lesen....hmm ach oh da steht ja sie möchte arbeiten gehen...hmmm blöd jetzt aber auch!
honey939
honey939 | 19.02.2009
13 Antwort
Klar
kennst DU meine Geschichte weißt du wie es bei mir aussieht...??? Ich denke nicht!! Und wenn du so denkst, dann dürfte ja keine familie die einen mann hat der arbeiten geht und die frau geht auf 400 euro basis arbeiten ein kind kriegen oder was?? Ps: ich gucke gerne gzsz!!
honey939
honey939 | 19.02.2009
12 Antwort
...
...und zum Thema manche sind noch jünger. Schau dir die Kinder doch mal an von so jungen Müttern. Ich will sicher nicht alle über einen Kamm scheren aber zum grössten Teil passt da immer irgendwas nicht. Und Du, meinetwegen setzte 5 Kinder in die Welt am besten alle nacheinander das du gar nicht arbeiten musst. Sie werden es dir irgendwann danken...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
11 Antwort
Du...
...meine Mutter wäre selbstverständlich für mich da wenns nötig wäre aber ich gehe nicht grundsätzlich davon aus bevor ich ein Kind in die Welt setzte. Ich möchte meinem Sohn nicht erzählen müssen. Ja Oma musste uns ständig Geld geben das wir über die Runden kommen, vom Staat haben wir gelebt weil wir zu wenig hatten und Klamotten und Spielzeug waren auch nur gebraucht, Urlaub ist ein Fremdwort, Schullandheim musst du daheim bleiben ach und alles nur weil ich mit 18 Mama werden wollte. Deine Mutter sollte dir vielleicht besser eine Puppe kaufen. Ich bin 25 und bin heute manchmal noch in extrem Situationen überfordert. Du bist ein Kind!!! Geh weg, feiern, mach mit ner Freundin Urlaub, keine Ahnung genieße Deine Jugend. Das Leben mit Kind ist wunderschön. Wenn man reif dafür ist. Ich liebe meinen Sohn über alles aber Du liegst vollkommen falsch wenn du wirklich denkst Liebe ist wichtiger als Geld. Das ist naiv. Seh dich mal um in der Qelt. Schau Nachrichten Mädchen und nicht nur GZSZ!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
10 Antwort
Ich versuche natürlich ohne meine mutter auszukommen
nur wenn es nicht anders gehen würde wüsste ich ich könnte zu ihr kommen!! Willst du mir etwa sagen, dass du wenn es dir finanziell vllt nicht so gut geht nicht zu deiner mutter kommen kannst?! Das find ich dann aber echt traurig... Klar manche werden noch jünger als ich schwanger und die schaffen es auch und können ihr kind-größtenteils- erziehen...ich finds viel schlimmer wenn ich manche ausländer reden höre, die noch so jung sind und wörter benutzen die ich nicht wiederholen möchte...solche mütter sind für mich verantwortungslos, weil sie es nicht schaffen ihr kind richtig zu erziehen, und genau das die kinder sind die andere fertig machen, was baer auch nicht nur passiert wenn du vllt nicht die tollsten klamotten hast sondern das kann dir genaus passieren wenn deine nase schief ist oder sonst was... die leute finden immer etwas um andere fertig zu machen!! ach ich finds ja schon lustig, die leute die ein kind möchten wenn sie noch so jung sind, die müssen überall mit kritik rechnen, die leute die aber zu dumm zum verhüten sind die bekommen alles in den ars** geschoben und werden unterstützt!
honey939
honey939 | 19.02.2009
9 Antwort
Das ist meine Mama...
..du willst Mama werden und brauchst aber selbst noch eine. Was steckt da für ne logig dahinter. Verheiratet oder nicht. Nein, man muss nicht alles neu kaufen, keine Frage. Aber wie gesagt. Als Baby wird er/sie es nicht merken was es anziehen muss. Aber irgendwann wird er dafür gehänselt werden. Und wer hat Schuld? Wir sparen monatlich für unser Kind! Wirst du das können? Er ist Zusatz Versichert das kostet jeden Monat! Weiß du überhaupt das sowas nötig ist? Kinder brauchen nicht nur Kleider! Sie brauchen spezielle Dinge um sich geistig und körperlich gut zu entwickeln! Wirst du das Geld haben? Wir fahren dieses Jahr mit unserem Sohn in den Urlaub! Könnt ihr Euch das leisten? Und bitte sag mir jetzt nicht du bist verantwortungsbewusst. Und wenn Deine Mutter da hinter dir steht ist sie e genauso wenig. Sorry aber ich würde meinem Sohn in den Arsch treten wenn er sein Leben noch nicht im Griff hat und selbst ein Kind in die Welt setzten wollen würde... Tut mir leid aber ich wünsche mir nur das du nochmal darüber nachdenkst. Ich sage Dir nur eins. Mein Sohn ist 7Monate und was wir ausgegeben haben kommt fast an den Preis eines NEUwagens. Gut er hat Sachen die nicht unbedingt nötig sind aber ich möchte auch nicht von der Altkleider Sammlung meine Klamotten holen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
8 Antwort
So schlimm wird es bestimmt nicht sein, dass ich
zur caritas oder so muss...! Nur muss ich meinem kind auch kein pulli für 10 euro kaufen, weil das kind eh nichts damit anzufangen weiß...und JA: Die LIEBE ist mindestens genauso wichtig wie das geld...wenn nicht sogar noch wichtiger...! Damit meine ich auch nicht, dass das kind keine kleidung oder nix zu essen hat!
honey939
honey939 | 19.02.2009
7 Antwort
Ja das kann ich mir gut vorstellen
aber meine mama steht da hinter mir und wird mich auch unterstützen! Und man muss bei erstaustattung nicht immer alles neu kaufen, zudem heirate ich bald und bekomme da auch geld welches ich fürs kind verwende...Ichnd nur nen bissel gemein, dann gleich zu behaupten ich würde UNVERANTWORTLICH ein kind in die welt setzen!!
honey939
honey939 | 19.02.2009
6 Antwort
Ach
und komm mir bitte nicht mit der Aussage "Geld ist nicht alles" das wesentliche ist Liebe. So zu denken ist einfach nur naiv. Klar, kein Kind braucht schon als Baby NIKE Schuhe aber wenn du deine Kleider bei der Caritas holen musst wird dein Kind dir dafür mit Sicherheit nicht besonders dankbar sein. Sorry wenn ich mich gerade so ärgere aber ich kann sowas beim besten Willen nicht verstehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
5 Antwort
...
...Genau deshalb solltest du einfach noch warten. Man muss kein Millionär sein um ein Kind in die Welt zu setzten aber in der heutigen Zeit sollte man wenigstens ein geregeltes Einkommen haben und vorallem wenn auch nur kleine Rücklagen. Beschäftig dich einfach mal richtig mit dem Thema und informiere dich genau was auf Euch zu kommen wird. Wenn wir keine Rücklagen gehabt hätten dann hätten wir so manchen Monat dumm aus der Wäsche geschaut. Denk mal darüber nach und setzte nicht einfach unverantwortlich ein Kind in die Welt!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
4 Antwort
vllt gibt auch wichtigere Sachen als das Geld alleine?!?
und außerdem ist es nur vorübergehend, weil mein verlobter noch in der ausbildung ist aber die bald abgeschlossen hat...Denkst du ich hab mit 18 jahren 3000 euro im monat?
honey939
honey939 | 19.02.2009
3 Antwort
sorry,
aber wenn du erst arbeiten gehen musst um die Erstausstattung zu kaufen und noch nicht mal soviel Erspartes hast dann ist es DEFINITIV zu früh. Weiß ja nicht ob du ne Ahnung hast was eine Erstausstattung kostet... Sorry aber für sowas fehlt mir das Verständniss!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
2 Antwort
Hi:-)
ich wollte arbeiten, damit ich mir die ganze erstausstattung und so leisten kann...außerdem kann ich ja evtl nach der geburt wieder da arbeiten...andere arbeiten ja auch wenn sie schwanger sind...LG
honey939
honey939 | 19.02.2009
1 Antwort
hi
zu deiner frage wann man sehen kann ob man schwanger ist eine woche vor periode... aber warum willst du arbeiten wenn du schwanger werden willst.warte doch ab bis du schwanger bist und nach dem mutteschaftsurlaub.
janine2004
janine2004 | 19.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Abnehmen nach der Schwangerschaft
11.09.2007 | 14 Antworten
Diät vor Schwangerschaft?
30.08.2007 | 9 Antworten
Rauchen in der Schwangerschaft
27.08.2007 | 18 Antworten
Bauchhöhlenschwangerschaft
23.08.2007 | 1 Antwort
Schwangerschaftsfrühtest ab wann?
21.08.2007 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading