Was würdet ihr machen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.11.2008 | 5 Antworten
Also ich hab dieses Jahr im Juni meine Ausbildung fertig gemacht .. Im Feb 08 kam meine kleene auf die Welt.. Da ich aber meine Ausbildung nich abbrechen wollte mir der Beruf aber keinen Spaß macht möcht ich 2010 eine neue Ausbildung anfangen wenn ich was finde .. Viele sagen dann haste wieder 3 jahre wenig geld und bist der depp vom dienst und bist schon 25 wenn de ausgelernt bist usw.. aber ich fühl mich nich wohl würde gerade ma 900 euro bekommen wenn ich vollzeit arbeiten würde und welche kita macht morgens um 4:30 auf? und sa und so? ich kann meiner tochter noch nich ma was bieten selbst wenn ich arbeiten geh und wenn ich den beruf erlernen kann würd ich dass gerne tun und hätte vorallem auch zukunftsperpektiven mehr geld und bessere arbeitszeiten.. die mir auch mal erlauben würden am we was mit meiner familie zu unternehmen.. Was würdet ihr an meiner stelle tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Gehe deinen Weg um für dich und deine Familie das Beste zu tun!
Hi, ich kann dich mit meinen Worten auch nur stärken um die richtige Entscheidung zu treffen, doch finde ich es wunderbar wenn Mütter nach ihrer Elternzeit wieder ins Berufsleben einsteigen. Heutzutage langt meist ein Gehalt nicht mehr um einen gewissen Lebensstandard zu halten bzw erstmal herzustellen. Wenn du einen schönen Kindergartenplatz o.ä. findest dann mach ruhig noch eine Ausbildung.Lieber eine begrenzte Zeit sparen und dann mehr haben, als unglücklich, unzufrieden und immer sparsam leben zu müssen. Natürlich sind Andere anderer Meinung doch sollten sie daran denken wieviele Mütter sich nach dem sie ein Kind bekommen haben auf ihrer faulen Haut ausruhen und nichts mehr machen. Ich bin der Meinung, das Menschen die wissen was Arbeit heißt , ihren Kindern mehr bieten können z.B. an Erfahrungen, Wissen und sozialen Kontakten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
4 Antwort
Laß dir von den anderen nicht reinreden.
Das ist ganz allein deine Entscheidung, du mußt dich damit wohlfühlen. Als ich mich selbstständig gemacht habe war auch meine ganze Familie dagegen, mit Sorgen oder Ängsten brauchte ich denen da nicht kommen. Und es war die beste Entscheidung meines Lebens und ich bin sehr stolz drauf es gemacht zu haben. Hör auf dein Gefühl, dann wirst du das richtige tun!
tagem
tagem | 19.11.2008
3 Antwort
Ich würde meine Elternzeit nehmen und die Zeit mit der Kleinen geniessen...
...und dann wenn die kleine mit zwei oder drei Jahren im Kindergarten ist richtig arbeiten gehen. Egal was, hauptsache Geld kommt rein. :) VIEL GLÜCK.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
2 Antwort
auf diese blöden Aussagen Pfeifen
einen neuen Ausbildungsplatz suchen und noch ne Ausbildung machen, je mehr desto besser in der heutigen Zeit, du machst schon das richtige
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
1 Antwort
ist bei mir das gleiche
hab ne abgeschlossene berufs ausbildung und will noch ne zweite machen wei mir die erste nicht gefällt... und alle sagen aber mach doch sonst bereust du es später und noch bist jung und kannst das durchziehen also das gleiche sag ich dir wenn das dein wunsch ist dann mach es
Taylor7
Taylor7 | 19.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading