schwanger und arbeitsvertrag

MamiundDeryck
MamiundDeryck
22.09.2008 | 4 Antworten
wollte mal fragen. also mein arbeitsvertrag geht bis 31 august 2009, wenn ich im oktober/November schwanger werden sollte muss ich ja früher aufhören zu arbeiten wegen mutterschutz. wollte mal fragen wie es dann ist läuft der vertrag normal aus und wird bezahlt wie woanders auch oder wie ist das?
Also der Vertrag wird auch garantiert nicht verlängert weil ich ne mutter im erziehungsjahr vertrete.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
hallo
danke das wollte ich nur wissen
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 22.09.2008
3 Antwort
Hallo
es läuft ganz normal. Du bekommst dein Muttershaftsgeldzschuss bis zum 31. August vom Arbeitgeber. Und dann von der Krankenkasse. Solltest dich in jedem Fall 3 Monate vor Ablauf der Befristung beim Arbeitsamt melden. LG
AlisDeni-M
AlisDeni-M | 22.09.2008
2 Antwort
ich glaub wenn vertrag zu ende ist, ist schluß
aber so richtig sicher bin ich mir nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2008
1 Antwort
Du bist dann solang wie dein Vertrag läuft im MuSchu...sprich bezahlt
und dann, wenn er ausgelaufen istz, dann bist du arbeitslos, dann bekommst du kein MuSchu Geld mehr...nur noch das was dir vom Amt aus zustehen würde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Befristeter Arbeitsvertrag-schwanger
11.04.2012 | 11 Antworten
schwanger oder nicht
30.03.2010 | 5 Antworten
kitagutschein auch ohne arbeitsvertrag?
28.01.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading