hin-und her gerissen

anniy92
anniy92
12.06.2010 | 15 Antworten
halli hallo
also ich würde mich freuen wenn ihr mal eure meinung zum Folgenden sagt.

ich bin im letzten Jahr ungewollt schwanger geworden (mit 17 Jahren ist das nicht unbedingt das, was man sich wünscht). mit dem "Vater" meines Sohnes war ich, als die Schwangerschaft festgestellt wurde, nicht mehr zusammen. Aber ich entschied mich dafür, meinen Wurm auszutragen und zu behalten (mittlerweile kann ich mir ein Lebn ohne ihn nicht mehr vorstellen).
aber sein Papa wollte seinen Eltern nichts von der Schwangerschaft erzählen. Tristan ist jedoch das Neujahrsbaby des Landkreises gewesen und war des öfteren in der Zeitung zu sehen. die Mutter meines Exfreundes wurde stutzig und fragte Tristans Vater, ib er sein Kind ist. er verneinte es jedoch und will es seinen Eltern auch heute noch nicht sagen. ich habe ihm gesagt, dass er es entscheiden muss aber .. jetzt ist Tristan fast 6 Monate alt und seine Großeltern wissen immernoch nicht von ihrem Enkel. und das tut mir weh. ich finde es sehr schade, sowohl für Tristan, als auch für seine Großeltern.
Jetzt meine Frage:
Soll ich mich bei den Großeltern melden und ihnen von ihrem Enkel erzählen (oder z.B: einen Brief schreiben)oder soll ich es lassen? was würdet ihr tun?
schonmal vielen Dank für Ratschläge..


Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ich wuerde ihm auch zunaechst die Chance geben
es ihnen selbst zu sagen u. falls er zu feige dazu ist, wuerde ich es in einem Brief schreiben! Irgendwann erfahren es seine Eltern doch eh... frage mich eh, wie er es ganze 6 Monate verheimlichen konnte. Schrecklich! Die Grosseltern haben finde ich ein Recht darauf es zu erfahren und dein Sohnemann wuerde doch auch irgendwann gerne die Seite des Vaters kennenlernen. Alles Gute
Canadien
Canadien | 12.06.2010
14 Antwort
ich seh das genauso wie Chrissi1410
gib ihm eine zeitliche frist, in der er die möglichkeit hat es seinen eltern zu sagen ansonsten wirst du es tun... Enkel und Großeltern haben das recht darauf voneinander zu wissen! drück dir die daumen das alles gut läuft! LG
Supermami_2008
Supermami_2008 | 12.06.2010
13 Antwort
.
ich würde dem vater sagen wenn er es nicht selbst sagt dann machst du es. so hat er nochmal die chance es selbst zu tun. wenn er es dann nicht tut, dann würde ich es selbst machen. finde auch, dass der kleine ein anrecht auf seine großeltern hat und sie auch auf ihn.
lillyfuncat
lillyfuncat | 12.06.2010
12 Antwort
sprich nochmal
mit dem Vater des Kleinen, sag ihm das so, wie Du es uns hier geschrieben hast und setz ihm die Pistole auf die Brust. Sezt ihm einen zeitlichen Rahmen, wo er es ihnen sagen kann, sonst machst Du es. Eine Ahnung hatten sie ja schon durch die Zeitungsberichte. Beide, Enkel und Großeltern haben ein Recht aufeinander. Wenn Du es nicht machst, kann es sein, daß er Dir später, wenn er erwachsen ist, vorwürfe macht. Vielleicht kannst Du zur Unterstützung Deine Mutter mitnehmen? Ich drück Dir die Daumen, daß alles gut wird.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.06.2010
11 Antwort
...
also ich würde es ihnen auf alle fälle sagen ich würde ja auch wissen wenn ich nen enkel habe...
jacky_06
jacky_06 | 12.06.2010
10 Antwort
owei verzwickte situation.
zahlt der kindsvater keinen unterhalt? bekommt er keine briefe, die den großeltern auffallen würden oder ist er schon älter und wohnt nichtmehr bei seinen eltern? ich würd dem kindsvater mal zurechstutzen, ob er seinem kind ewig die großeltern vorenthalten will oder ob er mal erwachsen wird, zu seinen fehlern steht und seinen eltern rede und antwort steht. ein kind hat auch rechte.... recht auf seinen vater und auch recht auf oma und opa. die großeltern direkt ansprechen und den kindsvater übergehen würd ich anfangs eher nicht machen.... der papa könnte sich da aufn schlips getreten fühlen und das bringt für die zukunft nur probleme. pack ihn an seinem ego und sag ihm er soll seine eier suchen und erwachsen werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2010
9 Antwort
ist echt schwer
also ich finde einerseits das es der vater tun sollte aber wenn er es net macht ist es unfair deinen sohn und seinen großeltern gegenüber. also meiner wächst fast ohne großeltern auf und man merkt das ihn auch noch weitere bezugspersonen fehlen. und ich glaube auch seine großeltern sollten die chance haben ihren enkel kennen zu lernen bzw von ihn zu erfahren. hoffe konnte helfen und wünsch euch alles gute für die schwere entscheidung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2010
8 Antwort
Ich weiß nicht...
Wie war/ist denn er Kontakt nun noch zu den Eltern? Ich glaub ich könnte es nicht persönlich machen würde aber nen Brief schreiben mit nen paar Fotos drin...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2010
7 Antwort
Hallo
das finde ich ja echt traurig das sie bis heute nichts davon wissen. Hat denn der papa keinen Kontakt mit deinem Kleinen? Ich würde es den großeltern auf jeden Fall mitteilen. Es ist immerhin das Enkelchen, bzw. der Sohn ihres Sohnes. Ich hätte das nie so lange verheimlichen können. LG
Jacqueline_84
Jacqueline_84 | 12.06.2010
6 Antwort
Hallo
Also ich würde es ihnen auf jeden Fall sagen!! Wenn der eigene Vater sein Kind verleugnet ist das absolut unmöglich!! Sie haben doch ein Recht darauf zu erfahren, dass sie einen Enkel haben.. Wenn du guten Kontakt zu ihnen hast, dann würde ich es persönlich sagen, ansonsten einen Brief schreiben. Hammer, dass der Papa nicht zu seinem eigenen Sohn steht...
luca24
luca24 | 12.06.2010
5 Antwort
Ich würd es sagen,
nicht nur das machen macht spaß, gelegentlich muss man auch zu den Folgen stehen! Du hast ihm die Zeit gegeben es selbst zu sagen, er hat es nicht getan, also würd ich es jetzt tun! Ich kenne dein EX nicht, aber ich denke er sollte wie jeder andere Mann oder auch manche Mütter, auf dieser Welt, zu seinem Kind stehen!
BelMonte
BelMonte | 12.06.2010
4 Antwort
Schwierig
also ich kann dich verstehen, es ist schon schade, aber ich denke du solltest es lassen und es deinen ex entscheiden lassen ob er es erzählen möchte oder nicht. Wenn du es ohne sein wissen tust kann ich mir vorstellen das es nur schlimmer wird. hat. GLG
Caitlin250708
Caitlin250708 | 12.06.2010
3 Antwort
Tue es!
Für deinen Sohn und auch für die Großeltern. UNBEDINGT! lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2010
2 Antwort
Ich würde es den Grosseltern sagen
Der kleine hat ein Recht auf Oma und Opa , und seine Grosseltern haben auch ein recht von ihrem Enkelchen zu erfahren..lg
Iwi1981
Iwi1981 | 12.06.2010
1 Antwort
Also
ich würde mich melden, denn wenn es dir selber weh tut bringt das doch so nichts und der Kleine hat auch ein Recht auf seine Großeltern. Wenn du es nicht gleich persönlich schaffst oder kannst, würde ich einen Brief schreiben oder anrufen.
haesel25
haesel25 | 12.06.2010

ERFAHRE MEHR:

hin und her gerissen?
16.08.2012 | 8 Antworten
brustwarzen eingerissen.was hilft
03.08.2012 | 7 Antworten
Bin hin und her gerissen
28.06.2012 | 27 Antworten
kleines Problem mit eingerissener Haut
07.02.2012 | 2 Antworten
Kondom gerissen
29.09.2011 | 7 Antworten
Aua aua, Bauchdecke gerissen
06.06.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading