Ich brauche DRINGEND Rat (leider sehr lang)

aLeeNas-MoMmy
aLeeNas-MoMmy
15.04.2009 | 39 Antworten
Also ich habe folgendes Problem:


Am besten erzähle ich erstmal die Vorgeschichte:

Meine Tochter ist aus meiner letzten Beziehung als Wunschkind hervorgegangen. Vorallem seitens des Vaters. Als ich dann schwanger war sollte ich plötlich abtreiben, er hat sich zum absoluten A***loch entwickelt, hat mich zu 90% der Schwangerschaft alleinegelassen, mich immer mehr wie Dreck behandelt, beleidigt, mich von Anfang bis Ende in ALLEM belogen (sogar in seinem Alter, aber das war noch die kleinste Sache), mich mehrmals aufs übelste betrogen, hat andauernd Schluss gemacht und mich sogar im 7. Monat einmal richtig verprügelt. Er wollte die Kleine nie, seine Familie vorallem sein Vater standen ihm im Nacken und er hat sich immer mehr zu dem entwickelt wie sein eigener Vater war und ist. Hat dann auch bei ihm gewohnt und kam "wenn" wir zusammen waren alle 2 Wochen mal für ne Nacht .. im Krankenhaus bei der Geburt habe ich ihn das erste mal seit 6 Wochen wiedergesehen, obwohl wir "zusammen" waren. Und selbst da wollte er kurz bevor ich in den Kreissaal kam abhauen und es beenden weil er mich und die Kleine nicht wollte.

Nunja, dann war sie da, alles ging genauso weiter.. belogen, betrogen, wie Dreck behandelt, die Kleine hat ihn nicht interessiert.. das Ende vom Lied: Ich bin zurück in meine Heimatstadt gezogen, 600 km weit weg von ihm .. was aber schon vor der Schwangerschaft klar war, wir wollten sogar gemeinsam wegziehen (wollten auch heiraten).

Dann habe ich bis zu ihrem 1. Geburtstag immer wieder versucht sein Interesse an ihr zu wecken, habe Fotos geschickt, mich gemeldet, gemacht und getan .. es kam nichts. Absolutes Desinteresse. Dann hatte ich irgendwann die Schnauze voll und hab mir gedacht was solls.

Er zahlt natürlich auch keinen Unterhalt, was mittlerweile schon vor Gericht gelandet ist (seitens Jugendamt). Auch auf deren Briefe hat er nicht reagiert, ist sogar ofiziell nicht "auffindbar", also nirgends gemeldet. Dann habe ich Ende letzten Jahres den Kontakt wieder zu ihm (über ein Internetspiel) gesucht, nur um ihn darauf hinzuweisen dass er die Briefe mal beantworten sollte weil er sonst bald wirklich die Polizei vor der Tür stehen hat (es wurde auch eine Anzeige wegen Verletzung der Unterhaltspflicht gemacht). Letzendlich hab ich dann wieder versucht den Kontakt zu halten, ihn zum "Vatersein" zu animieren.

Und nun ist es so dass wir seit dem, ca. 5 Monate, regelmäßig telefonieren. Er ruft immer Abends an, wenn die Maus schon im Bett ist, fragt kurz wie gehts ihr und das wars dann im Bezug auf sie. Fragt weder von sich aus nach Fotos, noch danach mal mit ihr zu sprechen. Gestern war das 2. Mal das er sie dann am Tel hatte, allerdings nur weil sie mir den Höhrer wegriss. Da ist keinerlei Bezug, er weiß nichtmal was er zu ihr sagen soll, kam sogar mit "Hier ist der Onkel".

Jetzt bin ich total durch den Wind.. mittlerweile wär es mir sogar am Liebsten den Kontakt ganz abzubrechen .. ich weiß überhaupt nicht mehr was Richtig ist und was Falsch. :( Auch wegen seiner Familie, seinen Lügen .. allem einfach. Ich möchte eigentlich absolut nicht dass die Aleena mit solchen Menschen Kontakt hat (der Vater wollte sie mir aus dem Bauch schlagen lassen - nur mal ein kleiner Einblick).

Dann kommt hinzu das ich endlich wen kennengelernt hat mit dem sich grad was entwickelt - auch wenns im Moment noch Chaos ist, aber WENN es was wird, dann ist es DER MANN! - und die beiden kommen so super miteinander aus, jetzt schon eine total gefühlvolle Bindung.



Auf jeden Fall habe ich gerade mit dem "Vater" gesprochen und auf einmal stellt er sich vor doch mal vorbei zu kommen (was ja bisher angeblich nie möglich war) .. will natürlich auch gleich ein WE hier bleiben .. und "sagt" er will ja doch für sie da sein. Aber ich weiß eigentlich dass er beim Nächsten Anfall sowieso wieder drauf sch****.


Was mache ich jetzt ?!?!?! :(


Eigentlich war ich immer der Meinung, das Beste fürs Kind. Aber was ist in diesem Fall das Beste ?!?!? Alles was zwischen uns war sollte nichts mit ihr und ihm zutun haben .. aber allein was er ihr die letzten 2 1/2 Jahre angetan hat. Zumal ich nicht glaube dass er es wirklich ernst meint. Er wehrt sich auch weiterhin dagege auch nur einen € Unterhalt zu zahlen, oder selbst mal vllt ne Karte oder ein Kuscheltier zum Geburstag.. sobald das Thema Geld anfängt, wird er gleich wieder richtig frech.



Und im Bezug auf meine eventuelle neue Beziehung.. wo die Maus dann endlich ne Familie hätte.. da wäre dann auch wieder alles durcheinander, weil der Mann denkt dass Aleenas Vater sich nicht interessiert und in unserem Leben keine Rolle mehr spielt (was ja auch eigentlich so ist).



Sorry für diesen mega Text, aber es ist wirklich wichtig. Ich bin total am Ende was dieses Thema betrifft und weiß nicht was das Richtige ist für Aleena.


Bitte sagt mir eure ehrliche Meinung was ihr tun würdet. Auch im Betracht dadrauf was alles passiert ist.



Lieben Gruß und dickes Dankeschön !

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

39 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schiess
den Penner in den Wind. Du hast es nicht verdient, so behandelt zu werden. Renn dem A.... nicht hinterher. Geniess die Zeit mit deinem Neuen Freund und vielleicht klappt es ja und ihr wedet eine richtige kleine Familie. Wünsche Dir viel Glück.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2009
2 Antwort
lass ihn dort wo er ist
und ich hoffe für dich dass du ihn nie wieder sehen und hören musst. der hat sie doch nicht mehr alle. eine freundin von mir hat es durch geboxt, kein unterhalt und somit muss sie das kind nicht zeigen oder rausrücken. wenn er das kind wirklich sehen will, dann bitte unter aufsicht des jugendamtes. wie kannst du dir sicher sein das er der kleinen nichts antut? dazu noch die tatsache, jetzt wo du vom markt bist hat er plötzlich interresse sorry, aber lass dich nicht weiter verarschen und zieh einen schlussstrich für dich und für die kleine mit ganz lieben und gut gemeinten grüssen von einer, wo der kindsvater sich auch einen scheiss um sein eigenes kind kümmert und auch nichts zahlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2009
3 Antwort
hallo
als aller erstens würde ich mit deinen neuen freund über das thema reden das dein ex vorbei kommen will und und und weil ich denk das ist schon wichtig für euch das er alle karten auf den tisch hat..... so und nun zu deinen ex........ bevor er keinen unterhalt zahlt würd ich persönlich auch nicht das recht geben vorbei zukommen........ weil wenn er nur ein kleines interesse zu eurer kleinen hätte dann würde er auch unterhalt zahlen!!!!!! ich kann das verstehn das du angst hast wegen dem schlagen...... mein vater ist auch so einer und deswegen wird meine kleine ihn niemals kennenlernen weil ich nicht weiß ob er meine kleine auch schlagen würde ich könnte sie niemals für nur eine min. alleine lassen......
pitty88
pitty88 | 15.04.2009
4 Antwort
Hi
Schieß den Arsch in den Wind brich den Kontakt ab . Weil auf so nen "Vater" Vater kann man das ja nicht nennen kannst verzichten. Der ist das allerletzte . Wenn du das abbrichst kannst du was neues anfangen und zwar mit jemanden der euch 2 liebt und auch so behandelt. Mach dich nicht fertig . Der ist es sicher nicht Wert.
DasLeuchten
DasLeuchten | 15.04.2009
5 Antwort
...
Also ich bin jetzt mal ganz ehrlich, auch wenn es vielleicht weh tut. Ich würde den Kontakt an deiner Stelle abbrechen. Du tust deiner Tochter mit der ganzen Sache keinen Gefallen. Der Vater des Kindes weiß nicht, was er will und dieses ewige hin und her wird deine Tochter irgendwann sehr belasten und das kann mal böse ins Auge gehen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung und leide heute noch darunter, dass mein Vater sich nur sporadisch meldet und monatelang kein Interesse gezeigt hat. Bevor ein Kind so einen Vater hat, dann lieber gar keinen und wer weiß, vielleicht findest du einen Mann, der die Kleine genauso annimmt, als wäre sie sein eigenes Kind. Ich wünsche euch jedenfalls von Herzen alles Liebe und Gute.
Kicki1313
Kicki1313 | 15.04.2009
6 Antwort
hm
alle anstrengung für den kontakt zwischen vater und kind kommen ausschliesslich von dir. nach dem was er wohl so getan hat ist das schwer verständlich. so wie sich das anhört will er partout keinen kontakt. warum sich also noch weiter solche mühe geben? es macht dich anscheinend nervlich so fertig, dass es deiner kleinen auf keinen fall nützen kann. die kleine ist jung genug, um deinen neuen freund als vater zu akzeptieren. den kontakt zum "erzeuger" unbedingt herstellen zu wollen gegen dessen eindeutigen willen schadet wohl deiner kleinen eher als es nützt. eine stabile beziehung und eine glückliche mutter ist aus meiner sicht besser für das wohl deines kindes. hör einfach auf dich zu bemühen und geniess die zeit mit deinem kind und der neuen liebe.... ich wünsche euch viel glück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2009
7 Antwort
ich hab nur angst
dran schuld zu sein dass ihr vater dann nie da war und vielleicht will ers ja nun wirklich ?! zudem jetzt dann zu sagen, och weißte, jetzt willst du, jetzt will ich aber nicht mehr, tschö ist das fair? egal was er getan hat ? also ihr würde er nix antun, aber ich würd sie trotzdem NIE alleine lassen und das damals ist halt im heftigen streit passiert aber ein agressiver prügelnder mensch ist er nun nicht
aLeeNas-MoMmy
aLeeNas-MoMmy | 15.04.2009
8 Antwort
....
den kontakt zum kind würde ich ihm nicht verbieten aber ich würde nicht wollen das er zu mir nach hause kommt und schon gar nicht über nacht bleibt........lg
herzchen73
herzchen73 | 15.04.2009
9 Antwort
Lass den Kindesvater Vater sein-
aber nicht von Deiner Tochter! So ein schlechtes Vorbild braucht sie nicht. Er weiß sicher das Du wieder einen neuen Mann an Deiner Seite hast und will sich nur wichtig machen. Am Ende wird er sich auch nicht kümmern. So wie er Dich und auch das damals ungeborene Kind behandelt hat, ist er es nicht wert sein Kind überhaupt näher kennen zu lernen. Du hast es lange genug versucht, brauchst Dir also keine Vorwürfe zu machen. Du hast ALLES getan. Bau Dir langsam eine neue kleine Familie auf, in der Dein Kind zu Eurem Kind wird und es vom "neuen Papa" gewollt und auch geliebt wird. Alles Gute für Euch
susepuse
susepuse | 15.04.2009
10 Antwort
ich hab nur angst
dran schuld zu sein dass ihr vater dann nie da war und vielleicht will ers ja nun wirklich ?! zudem jetzt dann zu sagen, och weißte, jetzt willst du, jetzt will ich aber nicht mehr, tschö ist das fair? egal was er getan hat ? also ihr würde er nix antun, aber ich würd sie trotzdem NIE alleine lassen und das damals ist halt im heftigen streit passiert aber ein agressiver prügelnder mensch ist er nun nicht
aLeeNas-MoMmy
aLeeNas-MoMmy | 15.04.2009
11 Antwort
hey
oh man du tust mir wirklich leid! sowas hat niemand verdient! also meine ganz erliche meinzúng ... wer handgreiflich wird hat bei mir verschissen! Aber in deinem fall ist es ja noch krasser, du warst schwanger ... ich bin auch immer der meinung das ein kind das recht auf einen vater hat ABER vor diesem vater und der familie musst man die kleine maus ja noch beschützen ... ich denke das bester für dich und die kleine maus wäre den arsch ganz und gar abzuschießen! Verweigere ihm den kontakt zu seiner tochter mit der begründung er habe schon genug kaputt gemacht und ist es nicht wert eine so tolle tochter zu haben! macht druck das es mit dem unterhalt klappt und das wars ... wenn du deiner tochter später erzählst warum du ihren erzeuger nicht mehr zu ihr gelassen hast dan erkläre es ihr ... und wenn sie ihn sehen will dann lass sie das selbst entscheiden ... du hast nichts zu verlieren .... nur er hat das aller schönste verloren was es gibt!
Engelchen88
Engelchen88 | 15.04.2009
12 Antwort
**************
schick den "vater" in die wüste... denn so einen brauchst du & dein kind auf keinen fall... konzentriere dich auf was neues viel glück
mami_28
mami_28 | 15.04.2009
13 Antwort
aber ihm jetzt auf einmal sagen ....
.... nein, zu spät.... den kontakt abbrechen obwohl ER sich ja jett meldet, sie sehen will usw? ach hätt ich es doch gelassen echt :(
aLeeNas-MoMmy
aLeeNas-MoMmy | 15.04.2009
14 Antwort
******
hallo, das tönt ja wirklich traurig was du das schreibst. ich an deiner stelle würde den Vater in den wind schiessen. wie es scheint hat du dem Vater von deiner bekanntschaft erzählt? ich würde dem sagen das ihr keinen kontakt mehr habt und du wieder alleine seist. dann würde ich den kontakt abbrechen. der ist wahrscheinlich eifersüchtig weil du jemanden kennen gelernt hast. du tust deiner tochter keinen gefallen wenn du an ihrem vater hängen bleibst. wen er kein intresse hatte wird er es wohl auch nie haben. der wird dir auch kein neues glück gönnen, deshalb denke ich es ist das beste den kontakt sofort ab zu brechen. du musst jetzt mal für dich schauen! du hast genug durch gemacht mit so einem armleucher! LG
mc_speedy
mc_speedy | 15.04.2009
15 Antwort
ich hab nur angst
dran schuld zu sein dass ihr vater dann nie da war und vielleicht will ers ja nun wirklich ?! zudem jetzt dann zu sagen, och weißte, jetzt willst du, jetzt will ich aber nicht mehr, tschö ist das fair? egal was er getan hat ? also ihr würde er nix antun, aber ich würd sie trotzdem NIE alleine lassen und das damals ist halt im heftigen streit passiert aber ein agressiver prügelnder mensch ist er nun nicht
aLeeNas-MoMmy
aLeeNas-MoMmy | 15.04.2009
16 Antwort
ich hab nur angst
dran schuld zu sein dass ihr vater dann nie da war und vielleicht will ers ja nun wirklich ?! zudem jetzt dann zu sagen, och weißte, jetzt willst du, jetzt will ich aber nicht mehr, tschö ist das fair? egal was er getan hat ? also ihr würde er nix antun, aber ich würd sie trotzdem NIE alleine lassen und das damals ist halt im heftigen streit passiert aber ein agressiver prügelnder mensch ist er nun nicht
aLeeNas-MoMmy
aLeeNas-MoMmy | 15.04.2009
17 Antwort
ich hab nur angst
dran schuld zu sein dass ihr vater dann nie da war und vielleicht will ers ja nun wirklich ?! zudem jetzt dann zu sagen, och weißte, jetzt willst du, jetzt will ich aber nicht mehr, tschö ist das fair? egal was er getan hat ? also ihr würde er nix antun, aber ich würd sie trotzdem NIE alleine lassen und das damals ist halt im heftigen streit passiert aber ein agressiver prügelnder mensch ist er nun nicht
aLeeNas-MoMmy
aLeeNas-MoMmy | 15.04.2009
18 Antwort
ups
das sollte gar nicht doppelt
aLeeNas-MoMmy
aLeeNas-MoMmy | 15.04.2009
19 Antwort
...
Du bist definitiv nicht Schukd daran, dass er nie da war. Wenn deine Tochter alt genug ist und du ihr das mal in Ruhe erklärst, wird sie das auf jeden Fall verstehen. Glaubst du wirklich, dass er ehrliches Interesse an der Kleinen hat? Wenn man als Vater Kontakt zu seinem Kind haben möchte, weil man es liebt und an seinem Leben teilhaben will, dann sollte man zuerst einmal Unterhalt zahlen. Alleine schon daran, dass er das nicht tut, merkt man, dass er sich gar keine Gedanken macht wie z.B. darüber, ob du für dein Kind genug Geld für Essen, Trinken und Kleidung hast. Der allererste Schritt ist Unterhalt zu verlangen und wenn er den zahlt, dann kann man daran denken vielleicht Kontakt zu dem Kind zuzulassen. Lass dich bitte nicht von dem verarschen und glaube mir, dass deine Tochter die einzige Leidtragende ist, wenn er dann plötzlich wieder kein Interesse mehr hat. Mir hat das damals so weh getan, dass ich über 10 Jahre an einer Essstörung gelitten habe und so etwas oder ähnliches solltest du deiner Tochter ersparen. Du bist auch diejeníge, die sie trösten muss, wenn sie von ihm enttäuscht wurde und das wird dir dann noch mehr weh tun.
Kicki1313
Kicki1313 | 15.04.2009
20 Antwort
ich frage mich nach deinem Text
Wie kann man mit so einem Stück "Dreck" noch ein Wort wechseln?? Was hast du dir erhofft von diesem Sondermüll?? Er hat dich im siebten Monat verprügelt?? Ich glaub ich ticke gleich aus sei froh das du dieses Subjekt los bist das ist kein Mann und auch kein Vater
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Brauche dringend euren Rat:-(
13.01.2016 | 10 Antworten
brauche dringend Hilfe. ..
12.06.2014 | 21 Antworten
brauche dringend rat
08.05.2014 | 26 Antworten
Brauche dringend Meinungen/Erfahrungen
12.03.2014 | 3 Antworten
Brauche Dringend Rat und Hilfe.!
08.09.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading