Papa möchte keinen Kontakt zu seinem Kind

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.01.2009 | 18 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich würde gerne einfach mal Eure Meinung wissen.

Ich bin 28 und habe eine sehr süsse kleine Tochter. Sie ist vier Jahre alt. Von ihrem Papa habe ich mich vor über drei Jahren getrennt, weil er mich betrogen hat und auch mir gegenüber handgreiflich war. Als ich dann gesagt habe, dass ich mich von ihm trenne wurde alles noch viel schlimmer. Er hat die kleine einfach mitgenommen, von unterwegs angerufen, dass er nicht weiss ob er sie wiederbringt usw. Der reinste Psychoterror. Ich war auch mit meiner Tochter im Frauenhaus und hab ihn schliesslich angezeigt und vom gericht einen beschluss bekommen, dass er sich uns für ein halbes Jahr nicht nähern darf. Danach habe ich mit der Scheidung das alleinige Sorgerecht beantragt. Vom Jugendamt bekamen wir einen Termin um zu besprechen wie der Kontakt zwischen ihm und unserer Tochter in Zukunft aussehen soll. Wir hatten insgesamt drei Termine und zu keinem ist er erschienen. Das Sorgerecht hat er schliesslich freiwillig abgegeben. Die letzten drei Jahre habe ich immer wieder versucht ihn dazu zu bewegen wieder Kontakt mit unserer Tochter aufzunehmen aber er sagt er hat kein Interesse mehr. Er ist zwischenzeitlich zum dritten Mal verheiratet und hat einen eineinhalbjährigen Sohn.
Mein letzter Versuch war Ende letztes Jahr. Ich habe ihm einen Brief geschrieben, den hat er ungeöffnet zurückgeschickt.

Ich weiss einfach nicht was ich tun soll. Wenn ich meine Tochter anschaue könnte ich echt heulen! Sie hat doch ein Recht auf ihren Vater und ich möchte nicht, dass sie später leidet weil sie denkt er hat sie nicht lieb. Ich kann es nicht verstehen wie man seinem eigenen Kind gegenüber so herzlos sein kann.

Was soll ich tun? Soll ich es weiter versuchen oder ihn in Ruhe lassen und abwarten bis meine Tochter nach im fragt? Wie würdet Ihr mit dieser Situation umgehen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
schreib das ihm auf eine postkarte Sie hat doch ein Recht auf ihren Vater und ich möchte nicht, dass sie später leidet weil sie denkt er hat sie nicht lieb. << so kann er es nicht überlesen wenn es ne postkarte ist denn die liest man normalerweise .... mehr kannst du nicht tun er ist nicht interessiert und sowas find ich sch**** er hat so eine süße maus und ist nicht stolz drauf =(
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 15.01.2009
2 Antwort
hey
ich würde dies lassen ..such dir einen neuen partner der dich und dein kind annimmt. wieso ich habe mich auch von dem vater meiner kinder getrennt vor 4 jahren. er hat ach das sorgerecht.. es gibt nur probleme.damit.. meine kinder haben einen neun papa der sie auch annimmt. wenn der ex partner(der vater des kindes immer darin rumspringt ist nicht. dein kind wird mal sicherlich fragen wo der papa denn sei, dann sag ihr die wahrheit. ich glaube das ist besser so für dich und dein kleines.. nach meiner meinung ..ich habe nur stress hier mit dem vater der beiden.obwohl ich einen neuen partner habe.
laurinnus
laurinnus | 15.01.2009
3 Antwort
schwierig schwierig...
also ich find die ganze story ja schon schlimm genug aber der kerl is cht n arsch!sich um die kleine nich kümmern und nix und denn noch n kind in die welt setzten, ich bin entsetzt aber passt wieder typisch männerarsch....ich finde das du alles versucht hast, du kannst ihn nicht zwingen kontakt zu der kleinen zu hab und sicherlich ist es schwer aber irgendwann wird die kleine vor ihm stehn und dann muss er sich rechtfertigen.wenn er nich will cheisse ja aber dann kannst nichts daran ändern.versuch der kleinen das irgendwie verständlich zu machn wenn sie ihn als papa kennt und denn is gut...lg
loewenmami07
loewenmami07 | 15.01.2009
4 Antwort
ich
bin auch ohne vater groß geworden ich wußte wo er war .aber wenn der mann so ist dann lass es lieber.. Wenn er nicht will.. dein kind wird fragen ...sie ist aber noch klein .
laurinnus
laurinnus | 15.01.2009
5 Antwort
so ein arsch
ich würde da gar nicht viel tun! meine freundin steckt inder selben situation wie du und sie hat auch aschon die schnauze voll von den typen.. sie rennt ihm immer hinterher wegen dem kleinen aber jetzt ist schluss damit.. außerdem was wirst du den deiner kleinen sagen wenn sie echt mal nach ihm fragt?? wenn er sich jetzt nicht kümmert dann wird er das nie tun?? und wenn du so schwer kontakt kriesgt zu ihm dann wird es dann aúch nicht besser wenn sie nach ihm fragt!!! also das ist meine meinung! also mach das beste draus denn zwingen kann man ihn eh nicht dazu! und wenn deine tochter mal alt genug ist dann kann sie das auch selber in die hand nehmen wenn sie ihn unbedingt séhen möchte! sie wird sich dann schon bemerkbar machen bei ihm ´wenn die zeit dazu ist! auser er meldet sich vorher aber so wies aussieht wird er das in der nächsten zukunft nicht machen! so hörte sich das für mich an! also kopf hoch du machst das schon..
babsy23
babsy23 | 15.01.2009
6 Antwort
Erzeuger
So wie du es beschreibst, ist es wohl eher sinnvoll es nicht weiter zu versuchen. Zumindest vorerst. Deine Tochter ist ja doch noch sehr klein, und ob der Kontakt da so gut wäre? Schließlich gab es da ja doch eine bewegte Vorgeschichte bei euch. Wenn deine Tochter älter ist und vielleicht auch dein Ex-Mann etwas reifer kannst du es ja noch einmal versuchen. Spätestens im Teenager-Alter wird deine Tochter wahrscheinlich von sich aus den Kontakt zu ihm suchen. Versuch einfach bis dahin, deinen Ex nicht völlig aus den Augen zu verlieren - sonst ist die Suche kompliziert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
7 Antwort
*********
also, jetzt nicht böse sein...... aber so einem würde ich die kleine garnicht anvertrauen, ich meine er hat die kleine einfach mitgenommen und dich geschlagen..... und aufzwingen kannst du ihm die kleine eh nicht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
8 Antwort
natürlich ist es hart, wenn der eigene vater sein kind nicht liebt, es ablehnt und nichts von ihm wissen will!
aber, was willst du da machen? ihn zwingen? ist er so wertvoll, dass sich das lohnen würde? egal, wie weh es dir tut, versuche es von der seite zu sehen, dass dem armen kerl etwas entgeht, dass er etwas verpasst, NICHT deine tochter. da ist ein wunderbares kleines mädchen, dass aufwächst und jeden tag aufs neue zeigt, wie einmalig sie ist. wie arm dran ist er da, das alles nicht erleben zu wollen? trauere nicht um ihn, sondern halte dir selbst vor augen, wie wertvoll EURE ZWEISAMKEIT ist. deine kleine braucht keinen gefühlskalten klotz, der sie bestenfalls als gegenstand sieht, dich zu lenken. sie hat doch eine mama, die sie liebt, umsorgt, begleitet und... irgendwann kommt vielleicht ein mann in euer leben, der euch beide liebt und dessen grösster schatz es ist, bei euch sein zu dürfen und euch beide glücklich zu machen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 15.01.2009
9 Antwort
Hallo!
Da hast du ja schon ganz schön was mitgemacht... Ich denke du hast dein bestes gegeben, wenn er eure Tochter nicht sehen möchte würde ich ihn ziehen lassen. Für die kleine ist es natürlich ganz schön blöd! Vielleicht überlegt er es sich ja nochmal und möchte dann doch Kontakt. Aber ich würde nicht hinterher laufen... Verzwickt! Ich wünsche euch auf jeden Fall alles gute! Aber wer weiß was die Zukunft bringt, viell. lernst du ja schon Morgen den Mann deiner Träume kennen, der für deine Kleine ein viel besserer Vater ist als es der richtige wohl leider ist! Kopf hoch!!!
JennyK27
JennyK27 | 15.01.2009
10 Antwort
der Erzeuger
meiner großen Tochter ist genauso..wir hatten 4, 5 jahre kein Kontakt und dann wollt er wieder..gut dachte ich, kann ja nicht schaden..doch es hat ihr geschadet..er kam vorbei so wie er lust und laune hatte..dann trennte sich seine damalige freundin auch noch und er fing mit dem Saufen an und tut es bis heute..meine tochter redet ab und zu mal von hm aer sie sagt nie Papa, sondern nur den Vornamen.Mein Mann ist ihr Papa und das soll auch so bleiben..Nach 9 Jahren will ich dann auch nicht mehr..habe mich damit abgefunden..und wir leben glücklich.. achja und Unterhalt hat er nie gezahlt.. Ich habe nur mal gehört er ist wohl verdammt stolz auf seine Tochter, hat noch 2 söhne mit 2 anderen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
11 Antwort
Lass ihn in Ruhe
Ud wenn Deine Tochter Fragen stellt, dann beantworte sie ehrlich und ohne Groll... LG und alles Gute
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.01.2009
12 Antwort
erst mal in ruhe lassen!
mein ex will zu meiner jüngsten auch keinen kontakt, er hat sie noch nie gesehen, er hatte mir das auch schon in der SS gesagt! Ich bedränge ihn nicht, würde ich an deiner stelle auch nicht, deine tochter wird irgendwann mal fragen, dann würde ich es vorsichtig angehen, lass dir was einfallen, aber sage nicht, dass er nichts von ihr wissen will. lass ihm erst mal zeit. melde dich gar nicht, erzwingen kannst du nichts. wenn du post an schickst, nimm ne postkarte u lass deine maus was drauf malen, zb. an seinem Geb od weihnachten....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
13 Antwort
Das
ist traurig.Aber ich glaube er hat sich erstmal entschieden und da wirst du nicht rankommen.Ich würde ihn erstmal in ruhe lassen und wenn deine Tochter größer ist und nach ihm fragt, kannst du ja einen neuen Versuch starten.Ich kann gut verstehen das es dir im Herzen weh tut.Ich hoffe ihr kommt auch ohne gut klar, vielleicht hast du einen neuen Partner der deiner Tochter ein guter Freund oder Papa sein kann.Alles Gute für Euch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
14 Antwort
...
Das ist echt ne schlimme situation.Ich kann gut verstehen, daß du für deine Tochter den Kontakt zu ihrem Vater suchst.Aber weißt du manchmal ist es besser die Dinge so zu nehmen wie sie sind. Wenn er sich jetzt auf den Kontakt einlassen würde, und dann wieder irgendwas blödes macht...deine Tochter würde viel mehr darunter leiden. So bleibt ihr vermutlich einiges erspart. Lass doch erst mal ruhe einkehren.Du hast genug mitgemacht.Jede Mama will das beste für ihr Kind.Aber so lange sie nicht fragt... Ich glaube sie würde später viel mehr leiden, wenn sie jetzt noch psychostress ausgeliefert wäre.Da bekommt sie dann noch viel mehr das Gefühl daß er sie nicht lieb hat. Ich würde das von ihr fern halten.Ihr wenn sie fragt sagen Papa ist weit weg oder so.Und wenn Sie alt genug ist ehrlich mit ihr reden, und sie dann unterstützen, wenn sie dann den Kontakt zu ihm will. Ich wünsch dir viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
15 Antwort
hallo
Ich würd aufgeben! Das kann ich nur sagen...du hast es probiert, das kannst du deiner tochter mal erzählen...
Kirschbluete85
Kirschbluete85 | 16.01.2009
16 Antwort
Danke für die vielen tollen Antworten!!
Erstmal möchte ich mich ganz herzlich für Eure vielen Antworten bedanken und auch über den Zuspruch, das tut richtig gut!! Nur zum besseren Verständnis: Natürlich würde ich ihn mit unserer Tochter nicht allein lassen. Aber ich bin bereit dazu, dass wir uns zb erstmal auf einem Spielplatz treffen oder wo auch immer in der Öffentlichkeit. Eigentlich könnte ich eher sagen ich will ihn nie wieder sehen, nachdem was er uns angetan hat. Aber hier geht es weder um ihn noch um mich , sondern einzig und allein um das Kind das wir gemeinsam in die Welt gesetzt haben und ich kann einfacht nicht verstehen, dass er nicht auch so denken kann. Aber ihr habt wohl recht und ich werde die Sache erstmal auf Eis legen. Das mit der Postkarte zu seinem Geburtstag und zu Weihnachten find ich eine tolle Idee!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2009
17 Antwort
Hallo ich bin rabia und ich b7n 30 Jahre alt ich hab kleine süße Prinzen sie ist 11 Jahre alt wo sie war 3 Jahre alt da hat mein Ex man mein Kind für mir wegenommen Zeit 8 jahre ich hab nicht mein Kind gesehn kein Kontakt was kann ich machen der wohnt München mit mein Kind muss ich mit Polizei gehen das ich kann mein Kind sehen sie weiß nicht ob ich sein mutter bin
Simran00
Simran00 | 07.04.2018
18 Antwort
Hallo. Das hier ist ein alter thread. Evtl eröffnest du mit deiner frage einen eignen neuen thread. Ist vermutlich effizienter :-)
Brilline
Brilline | 07.04.2018

ERFAHRE MEHR:

Oma hat Kontakt abgebrochen
10.04.2014 | 8 Antworten
Vater Kontakt zum Kind verbieten?
25.02.2013 | 27 Antworten
Kontakt meiden weil Kind so frech ist?
18.07.2012 | 11 Antworten
"Papa" zu neuem Partner
05.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading