Alleiniges Sorgerecht

kalinkakim
kalinkakim
11.01.2009 | 4 Antworten
Hallo, ich bin seit 2 1/2 Jahren( Tochter 4 1/2) alleinerziehend und möchte nun doch alleiniges Sorgerecht. Vater kümmert sich garnicht und sieht sie auch nie. Gibt es ein Formular beim Ju-Amt, falls der Vater freiwillig aufs Sorger. verzichtet? Was bedeutet es eigentlich gem. Sorgerecht zu haben? Ich meine Unterschriften v. beiden Elternteilen sind doch nur bei Operationen oder Schulanmeldung wichtig, oder? Kann mir jmd. helfen?kalinkakim
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Gericht
wenn ihr das sorgerecht zu gleichen Teilen habt muss es vors Gericht gehen. Ist halt so. Und Du brauchst für Banksachen auch die Unterschrift von ihm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
3 Antwort
hallo
naja ich würde mal auf dem jugendamt anrufen und die sachlage mal schildern, und dann kannst du ja auchsagen das du das alleineige sogerecht haben willst und die sagen dir DANN SCHON WAS DU ZU MACHEN HAST, viel glück dabei. lg
ladynicole20
ladynicole20 | 11.01.2009
2 Antwort
wenn er das Sorgerecht mit hat
kann er dir verbieten umzuziehen oder mit den kindern Urlaub im Ausland zu machen.Seine Unterschriften brauchst für Kita- oder Schulanmeldung, wenn du Ausweis für die Kinder beantragst usw.
WildRose79
WildRose79 | 11.01.2009
1 Antwort
er kann
formlos auf ein Blatt schreiben das er dir das alleinige wiedergibt.Dann stellst einen Antrag beim Familiengericht und dann kommt es zu ner Verhandlung.Da muß er die Aussage nochmal wiederholen und dann bekommst es wieder.Ohne Gericht geht es leider nicht.
WildRose79
WildRose79 | 11.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Alleiniges Sorgerecht
07.08.2012 | 8 Antworten
alleiniges Sorgerecht beantragen
23.08.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading