Kind und vater

livestyle16
livestyle16
09.07.2008 | 5 Antworten
hallo, kann mir jemand einen tip geben.

ich bin mit dem vater unseres kindes nicht mehr zusammen aber liebe ihn immer noch.
Er will sich darum kümmern und für uns da sein, aber er liebt mich nicht.
Jetzt weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll bzw was isch machen soll..
Wie soll das gehen wenn der kleine da ist? ich will ja das er sich darum kümmert aber es ist so schwer ihn zu sehen usw..

Kann mir jemand einen tip geben, bin für alles dankbar!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
vater und kind
Danke für eure antworten, es ist nur so, wir haben uns schon getrennt bevor ich wusste das ich schwanger bin... Es ist eben schwer weil er einmal sagt er hätte mich jalieb und er will immer für uns da sein und das es uns gut geht und dann behandelt er mich wie luft. Irgendwie bezweifle ich das das gut geht. Den kontakt möchte ich ihm keinesfalls verbieten da ich selber ohne vater aufgewachsen bin. ich möchte nur endlich frieden finden und weg von ihm... Denn eine beziehung wird es wahrscheinlich nicht mehr geben..
livestyle16
livestyle16 | 13.07.2008
4 Antwort
mmh,das is schwierig
ich bin auch nicht mehr mit dem vater von meinem sohn zusammen, ich hab mich getrennt, nachdem er anfing mich im 9ten monat zu betrügen es kann aber auch sein, das durch die geburt eures kindes ihr euch wieder nähert kommt. vielleicht is er einfach mit der ganzen situation überfordert, geb ihm zeit. wie ich gesehen hab, bist du noch sehr jung. warte einfach ab und klammer auf keinen fall, denn das schreckt ab! ich hoffe sehr, das es so kommt, wie es für euch alle am besten ist!LG und kopf hoch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2008
3 Antwort
ich an deiner stelle
würde nicht aufgeben kämpf um ihn.....geb ihn viell. etwas zeit und dann würd ich zu ihm sagen ich brauch dich jetzt so sehr !
Mischa87
Mischa87 | 09.07.2008
2 Antwort
kind und vater
hallo, mein ex freund hat mich damals wegen ner anderen verlassen da war meine lütte 4 monate alt, die ersten 2 wochen hat er garnicht nach der kleinen gefragt nach ner zeit kam er mal vorbei und hat diekleine aufn arm genommen und so das war am anfang echt nicht leicht aber jetzt gehts i freu mich sogar wenn dir kleine ma zum spazieren gehen oder so abholt und sie freut sich auch immer riesig ihr erstes wort war sogar papa also gön den beiden den kontakt auch wenn es dir anfangs weh tut
JadeCelenia
JadeCelenia | 09.07.2008
1 Antwort
hey..
Ich persönlich bin der Meinung das es auf Dauer nicht gut gehen wird. Aber in Ordnung von ihm das er trotzdem für euch da sein will. Bin dir jetzt keine hilfe aber meine Meinung wollte ich dir geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kinder baruen ihren vater
23.01.2011 | 62 Antworten
Vaterschaft / uneheliches Kind
17.05.2010 | 22 Antworten
Kind möchte zum Vater
24.04.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading