wie reiche ich die Scheidung ein

takima
takima
09.06.2008 | 5 Antworten
Hallo
hab mal ein paar Fragen zur Scheidung.
Wie macht man das/wo geht man hin?
Wie regelt sich der Unterhalt fürs Kind und Ehefrau
Meine Tochter ist erst 7 Monate alt und ich kann noch nicht arbeiten gehen.Habe Angst das ich meine Miete alleine nicht zahlen kann ( ca 760 Euro mtl)und meine Wohnung verliere.
Was für Unterstützung gibt es?
Bitte helft mir, bin über jede Antwort dankbar
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Anwaltskosten / Scheidung
Hallo, am besten Du nimmst Dir für eine Scheidung einen Fachanwalt für Familienrecht.Bezüglich des Unterhalts wird Dein Anwalt bzw. Deine Anwältin Dir alles ausrechnen.Der Unterhalt für Deine Tochter richtet sich nach der "Düsseldorfer Tabelle".Bei Deinem Unterhalt bin ich mir nicht sicher, da ein neues Unterhaltsrecht vorliegt und Du z.B. ab einem bestimmten Alter Deines Kindes zum Arbeiten quasi verpflichtet bist.Momentan wirst Du wohl zur Stadtverwaltung gehen müssen, um Hartz V zu beantragen.Wenn Du Dich nur beraten lassen möchtest musst Du zu dem in Deinem Ort zuständigen Amtsgericht.Dort bekommst Du einen "Berechtigungsschein für Beratunngshilfe", die anwaltliche Inanspruchnahme ist somit kostenfrei.Die erste Stunde beim Anwalt ist nie umsonst?Wie kommen da so viele Menschen drauf?Das habe ich jetzt schon ganz oft gelesen.Wenn jemand zum Friseur geht muß er doch auch "den ersten Schnitt" bezahlen, oder?!Prozesskostenhilfe ist für das gerichtliche Verfahren.Paß auf, denn diese muss bei Besserung der Vermögensverhältnisse zurückgezahlt werden.Das sagt Dir Dein Anwalt evtl. erst gar nicht und dann kommt es so rüber, als wenn es kostenlos wäre einen Scheidungsanwalt zu beauftragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2008
4 Antwort
Du...
...kannst Prozeßkostenbeihilfe beantragen!
bellalotte
bellalotte | 09.06.2008
3 Antwort
wenn ich zum Anwalt gehe
kostet das mich dann gleich was oder ist die erste Info Stunde gratis?? Muss mein Mann Unterhalt auch für mich bezahlen? Wir sind erst seit August 2007 verheiratet aber ich hab einBaby, kann nicht arbeiten Danke euch
takima
takima | 09.06.2008
2 Antwort
Scheidung
die Scheidung: da gehst einfach zum Anwalt der auch Scheidungen macht und fragst da mal nach wegen den Punkten, ich denke wenn sich der Anwalt mit dem Scheidungsrecht auskennt kann er Dir bestimmt alle fragen beantworten. LG
katha5-82
katha5-82 | 09.06.2008
1 Antwort
!!!!!!!
du musst zum einwohnermeldeamt dich getrennt melden und dann zum anwalt und evtl zum ju-amt! auf alle fälle noch zu hartz 4 amt
woletrclan
woletrclan | 09.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer kennt sich aus? Thema Scheidung!
04.08.2012 | 6 Antworten
Bei Scheidung, was wie wo
04.07.2012 | 7 Antworten
was passiert bei einer scheidung?
18.06.2012 | 31 Antworten
Versicherung nach scheidung
09.06.2012 | 4 Antworten
Scheidung,nach noch nicht mal ein Jahr?
12.10.2011 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading