wer kann mir helfen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.04.2009 | 18 Antworten
hallo, ich brauche dringent einen rat. ich bin jetzt seit einem monat mit meinen ex-freund auseinander. die beziehung ging 8 jahre und 4 monate. er lebt mit seiner neuen freundin zusammen und will jetzt das 50 % sorgerecht. ich möchte ihm das aber nicht geben weil ich bei jedem scheiß ihn anrufen muß oder seine unterschrieft brauche. da hab ich kein bock drauf. wir sind im guten auseinander gegangen, er hat sein kind jederzeit sehen können. doch darauf hin weil ich ihm das sorgerecht nicht geben will, möchte er mir jetzt alles wegnehmen was er bezalt hat und er möchte auch kein unterhalt mehr zahlen. er sagt das er nicht aus der welt ist und ich ihn jederzeit anrufen kann und sein einverständnis bekommen würde. ich weiß jetzt nicht was ich tun soll. bitte gibt mir einen rat. danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
danke
so ich habe jetzt beschlossen das ich meinen ex das sorgerecht nicht geben werde. denn er setzt mich total unter druck. habe mit ihm jetzt ausgemacht das er sein restliches zeug abholen kann und ich bin am montag auf dem jugendamt. weil er mir kein unterhalt zahlen möchte. er sagt das ist ok und er liebt sein kind überalles. ich möchte auf garkeinen fall ihm seine tochter weg nehmen, es ist sein kind und wird es bis zum tod seins bleiben. ich hoffe doch das er mich irgentwann versteht. sein umgangsecht behaltet er ja sowieso und ich werde ihm ab heute jede kleinigkeit mitteilen so das als wenn er das halbe sorgerecht hätte. vielleicht merkt er dann wie nervig das ist. lg an alle witheblues2
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2009
17 Antwort
sorgerecht
danke für die ganzen antworten. ich werde mir die ganze sache nochmal durch den kopf gehen lassen. das ganze nochmal verarbeiten und dann werden wir weiter sehen. danke an alle. gute nacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2009
16 Antwort
Gemeinsames Sorgerecht
Lass bloss die finger davon. ihr seid seit 1 monat auseinander und er ist mit der neuen schon zusammen gezogen? und nach so kurzer zeit schon solche aussagen? er scheint dir ja gegenüber ein gewisses mißtrauen oder auch unsicherheit zu haben. und wenn er nach so kurzer zeit so massiv wird, ist da was im busch. unterhalt etc muss er weiterzahlen, da kann er sich auf den kopf stellen. du weißt aber nie, wie er in zukunft ticken wird und dann kann das mit dem gemeinsamen sorgerecht stressig werden. meist wird das leider auf dem rücken des kindes ausgetragen. vermittel ihm das gefühl, dass er weiterhin wichtig ist, du ihn weiterhin auch in entscheidungen einbindest. ich denke aber mal, dass du auf dem richtigen weg bist. und das wichtigste: dich dein bauchgefühl nicht täuscht. du kennst ihn am besten. drück dir die daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2009
15 Antwort
sorgerecht
vielen lieben dank für eure schnelle rückantwort. ich versuche schon die letzten zwei tagen mit ihm darüber zu reden das er mit aufs jugendamt kommt, sich mit soeiner dame hinsetzt und sich informieren läßt. will er ja auch nicht er sagt das bei seiner jetzigen das sorgerecht auch geteilt ist und würde wohl nicht bei jeden mist seine zustimmung brauchen. wäre wohl völliger blödsinn was ich ihm erzählen würde. ich weiß jetzt erstmal garnix mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2009
14 Antwort
re
hi, ich weiß, das ist jetzt leichter gesagt, als getan! ich finde ihr MÜSST eure paarbeziehung jetzt mal von der elternbeziehung trennen. Ihr seid kein paar mehr, OK! aber ihr werdent immer beide eltern sein! nehmt eurem kind nicht die eltern. lasst nicht zu, dass euer kind sich zwischen euch entscheiden muss. warum soll er denn nicht das sorgerecht haben? er ist der vater! warum soll er nicht anteil am leben seines kindes haben? und wenn es für euch beide auch ein zusätzlicher aufwand ist, na und. es ist euer gemeinsames kind. ihr tut das für euer kind, nicht für euch. und ich als trennungskind kann ein lied davon singen, dass ihr hier mal nicht an euch denken dürft. er ist doch kein schlechter mensch und auch kein rabenvater. lass ihn vater sein. warum will er nciht zahlen? er hat genauso die pflicht für sein kind zu sorgen, wie du das auch tust. er hat nicht nur das recht, er hat die plicht am leben seines kindes teilzuhaben! ihr habt euch voneinander getrennt, aber ihr könnt euch nciht von eurem kind trennen. und ihr könnt auch nicht den anderen vom kind trennen. du kannst deinen freund nicht vom kind trennen! nimm deinem freund nicht übel, dass er jetzt versucht dich zu erpressen. ich glaube, das ist einfach nur aus angst. was hat er denn schon in der hand? momentan muss er doch auf dein wohlwollen hoffen, oder ihr werdet euch ewig um das sorgerecht streiten, und am ende habt ihr doch beide die hälfte. und die ganze zeit wird euer kind darunter leiden, denn die schwächsten leiden immer am meisten! gute nacht rapunzel
mamarapunzel
mamarapunzel | 03.04.2009
13 Antwort
sorry
aber ich verstehe nicht wie man jemanden raten kann, einem vater nicht diese 50%sorgerecht zu geben, sie sagt doch selber sie haben sich.im guten getrennt, und er kümmert sich, um sein kind....und wegen dem unterhalt, zahlen muss er so oder so, , , aber trozdem das kind ist doch kein eigentum, oder spielzeug, beide haben dieses kind gezeugt, und wie ich es herausgehört habe, wollen sich beide um dieses kind kümmern, was auch am besten fürs kind ist...und das sollte man nicht vergessen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2009
12 Antwort
laß Dich nicht verückt machen.
Unterhalt zahlt er dem Kind, nicht Dir. Ob mit oder ohne Sorgerecht. Und ich würde niemals das Sorgerecht teilen, wenn man nicht mehr zusammen ist. Der Kontakt kann ja auch mit alleinigem Sorgerecht aufrecht gehalten werden. Und wenn Du Dir nichts zu Schulde kommen läßt, bekommt er kein Sorgerecht zugesprochen. Wenn er erstmal das halbe Sorgerecht hat, geht es vielleicht weiter. Dann will er dann auch das Aufenthaltsrecht. Dann kannst Du viele Probleme und Verhandlungen haben, die Du nicht hast, wenn Du das alleinige Sorgerecht behälst. Aber den Kontakt dem Kind zuliebe würde ich auch beibehalten.
josiemaus99
josiemaus99 | 03.04.2009
11 Antwort
hi
warum nicht, du brauchst heut zu tage nicht für alles beide unterschriften, und wenn ihr euch doch sowieso im guten getrennt habt, warum nicht, ich finde das ist nicht fair, von dir es ist nicht nur dein kind , ich finde es klasse von deinem ex , das er sich überhaupt kümmert um sein kind, wieviele mütter träumen davon, das sich der papa kümmert,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2009
10 Antwort
Wir haben auch das geteilte Sorgerecht
Wir wollten das Kind , sind beide die Eltern und haben die selben Pflichten. Warum nicht auch die selben Rechte. Ein Kind ist kein Besitz!
susepuse
susepuse | 03.04.2009
9 Antwort
pina
findest du nicht das er das recht auf ein 50 % sorgerecht hat, er ist ja schlieslich der vater, und soll ja auch bezahlen, und dafür sollte er ja auch ne gewisse gegenleistung bekommen!es ist doch normal das, ihr entscheidungen zusammen treffen solltet!!sorry aber ich finde das er recht hat! es ist doch schön das se so ist, es giebt väter denen interesiert gar nicht was ihre kiner machen!!
pina29
pina29 | 03.04.2009
8 Antwort
und unterhalt muß er trotzdem zahlen!!!
notfalls mußt zu einen anwalt gehen!!
Igelfrosch
Igelfrosch | 03.04.2009
7 Antwort
hm, schwer!! aber wenn ihr euch doch im guten getrennt habt
dann solltest auf jedenfall an euer kind denken!! und jetzt nicht unüberlegt alles am rücken eures kindes austragen!! was wäre denn so schlimm am gemeinsamen sorgerecht? nur wegen unterschriften? ich würde mich mit ihm nochmal zusammen setzen und klartext reden!!! wünsche euch alles gute!!!lg
Igelfrosch
Igelfrosch | 03.04.2009
6 Antwort
er muss zahlen
auch wenn er kein sorgerecht hat. ich würds ihm net geben. wozu braucht ers? bis jetz hatte ers ja au net. außerdem braucht er dich net mit dem geld erpressen. bei wichtigen sachen könnt ihr euch ja trotzdem absprechen, dass er halt au mitreden kann wenns um sein kind geht aber es nervt echt wegen jeder kleinigkeit dann seine zustimmung zu holen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2009
5 Antwort
...
ich hatte das gleiche thema... mein ex wollte auch die hälfte vom sorgerecht.. und ich hab nein gesagt und dann wollte er das alleinige sorgerecht... ich warte bis heute noch drauf das was vom anwalt kommt... lass dich nicht einschüchtern.. bleib bei dem was du sagst... er kann sein kind ja weiterhin sehen... und wenn ihr irgendwann dochmal streitet und ihm was nicht passt kann er sagen nein is nicht wenn ihr beide das sorgerecht habt
babylea85
babylea85 | 03.04.2009
4 Antwort
Du mußt es ihm nicht geben!
Lass Dich nicht einschüchtern und zahlen muß er! Aber wenn er das geteilte Sorgerecht hat, ändert das im allgemeinen auch nichts. Du mußt keine Unterschriften einholen! Mußt ihn auch nicht wegen jedem "Scheiß" anrufen! Das ist blödsinn.
susepuse
susepuse | 03.04.2009
3 Antwort
Gehe
dagegen an. Nimm dir notfalls nen Anwalt. Er muß zahlen ob er will oder nicht! Hole dir den richtigen Anwalt der dich ordentlich vertritt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2009
2 Antwort
Sorgerecht
Hi, er ist der Vater, ob Du nun mit ihm zusammen bist oder nicht. Es wäre Eurem Kind gegenüber unfair, ihm den Vater vorzuenthalten, wenn Ihr im Guten auseinandergangen seid und er das Kindeswohl nicht gefährdet. Auch, wenn Dir das im Moment nicht passt, aber halbe Rechte bedeuten auch halbe Pflichten. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2009
1 Antwort
hm
das ist echt eine üble situation aber ich kann dich verstehen...ich würd ihm nicht geben. erst mal solltest du noch versuchen weiter auf ihn einzureden und ihm vielleicht das gefühl geben, dass er sowieso mitentscheiden kann. und wenn er auf stur stellt dann hilft wohl alles nichts und du solltest dir n guten anwalt suchen der dir hilft...leider wird dann das gute verhältnis wahrscheinlich zerstört:(
brok3nButt3rfly
brok3nButt3rfly | 03.04.2009

ERFAHRE MEHR:

brustkorb tut weh bitte helfen
18.09.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading