mein Ex-mann ist der meinung er muss keinen unterhalt zahlen!

icemoon79
icemoon79
06.11.2008 | 10 Antworten
hallo ihr lieben .. ich bin schon wieder mal kurz vorm explodieren. mein ex-mann ist gestern abend wieder mal durchgedreht. er ist jetzt der meinung das er für meine grossen keinen unterhalt zahlen muss wenn der uvg abläuft ..
ich hab einen unterhaltstitel, wo drinne steht das er zahlen muss .. selbst als ich ihm sagte, das es laut düsseldorfer tabelle einen festgesetzten unterhalt gibt, interessiert ihn nicht.
er verbreitet nur lügen, er sagt das er seine tochter net sehen darf usw. aber dabei kann er sie sehen wann er will. ich geh mal davon aus, das seine tussi das net will .. ich könnte platzen vor wut.

ich will meine grosse da raus halten, aber verhält sich immer wieder wie ein absoluter riesenarsch. ich weiss net mehr was ich machen soll.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
noch
bekomm ich uvg...aber wenn der ausläuft, dann zieh ich ihm de hosen aus...da kann er einen drauf lassen. er soll mir im mom nur 15 eus überweisen...und des jugendamt macht den rest per uvg net ma die 15 eus bekommt er hin...will aber benzingeld weil er die grosse wieder nach hause bringt...zum schulanfang war er auch net dabei, weil er mal zum bahnhof hätte laufen müssen und seine ach so blöde tussi zu doof ist um nach leipzig zu fahren die frau ist so bescheuert...ich geh jetzt in den keller und zerschmeiss nen blumentopf... dann gehts mir besser danke für eure hilfe...
icemoon79
icemoon79 | 06.11.2008
9 Antwort
lass dich nicht unter krigen.
Gehe zum Jugendamt und zum anwalt und am bessten schon heute!er kann sich nicht drücken und wir haben ja das recht auf unser seite. er kan auch in beuge haft genommem werden !!melde dich wenn er gezahlt hat habe enträsse wie es weiter geht.
amidala1
amidala1 | 06.11.2008
8 Antwort
ersteinmal tiiiiiief durchatmen...
ich verstehe deine wut nur zu gut..... hör mal, versuch da eine rechtsanwältin einzuschalten - je nachdem wo du wohnst, kann ich dir gute adressen vermitteln. Das RECHT ist auf deiner/eurer seite - denk dran: arschloch bleibt arschloch und wenn du dich ärgerst, wirst du nur schneller alt :-) kleiner spaß... also du bekommst auf jeden fall prozesskostenhilfe, die dein anwalt/anwältin beantragt. brauchst also keine angst vor kosten haben. lass nicht locker! er muss zahlen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2008
7 Antwort
erst mal tief durchatmen
Ich selbst bin ja erst 18 und mein vater musste mir auch unterhalt zahlen. irgendwann einmal vor ca 4 jahren hat er dann aufgehört zu zahlen. bei uns in der schweiz lief das dann so ab; meine mom musste auf die einwohnergemeinde, welche dann die unterhaltszahlungen bevorschusste und nachprüfte ob und wieviel vermögen mein vater hat. als sich dann herausstellte, dass er genug hätte um zu zahlen und sich einfach weigerte wurde er von der einwohnergemeinde verklagt. sozusagen können diese ihn zwingen seinen unterhalt zu zahlen. ich weiss nicht obs dir irgendwie weiterhilft. auf jeden fall, tief durchatmen und gut überlegen.
gamine
gamine | 06.11.2008
6 Antwort
was ich dir noch sagen möchte
mach das bald und ziemlich schnell mein vater hat meiner mam soviel geld geschuldet wie ich dann zum anwalt ging wars zu spät er ist in die insolvenz gegangen damit er keinen cent zahlen muss. viel glück!
Mischa87
Mischa87 | 06.11.2008
5 Antwort
wenn der UVG
abläuft mußt den Unterhalt über einen Anwalt einklagen.Der Anwalt fordert dann auch nicht nur den Betrag der auf der Urkunde steht sondern den vollen Unterhaltsbetrag.Informier dich mal bei nem Anwalt und lass dich nicht von deinem ex einschüchtern.
WildRose79
WildRose79 | 06.11.2008
4 Antwort
...
würd mich da nimmer aufregen auch wenns schwer fällt. männer sind und bleiben idioten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2008
3 Antwort
Am besten
du selber tust gar nichts mehr!!!!Geh zum Anwalt und zur Not lässt dieser pfänden :-) Finde es immer wieder eine dreistigkeit das wir Frauen sehen sollen wo wir das geld für usere Kinder herbekommen während Mann es sich sichtlich gut gehen lässt und der neuen Tusse alles in den hintern Buttert was eiendlich dem Kind zusteht
Silberjuli
Silberjuli | 06.11.2008
2 Antwort
Geh zum Jugendamt
schilder da deine Situation die legen dann auch einen Vermerk in deiner Akte an... dann bist du im Falle eines Falles auf der sicheren Seite... die kümmern sich dann auch drum... Und sag ihm das ruhig das du zum Jugendamt gehst und dichmit denen über ihn unterhälst... vielleicht will er ja mal mit??? hehe...
paulea
paulea | 06.11.2008
1 Antwort
hallo,geh doch mal
zum anwalt dann schreiben die den und dann wird er es sich genau überlegen ob er zahlt oder nicht. ist zwar nicht die beste lösung aber wenn nix anderes geht würde ich es auf diesen weg machen.
Mischa87
Mischa87 | 06.11.2008

ERFAHRE MEHR:

muss sie unterhalt zahlen?
31.05.2011 | 17 Antworten
Wieviel Unterhalt muss er zahlen
31.08.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading