Wie soll ich mich verhalten?

Danny33
Danny33
16.06.2008 | 9 Antworten
ich habe das alleinige sorgerecht für unseren 13jährigen sohn und stehe jetzt vor einem riesen problem.mein ex-mann ist leidenschaftlicher motorradfahrer und hat unseren sohn mitfahren lassen.ohne mein wissen!als ich davon erfahren habe gab es einen heftige auseinandersetzung aus dieser dann herraus beschlossen oder abgesprochen wurde das sie nicht mehr zusammen fahren.(weil ich es nicht möchte und angstzustände bekomme)jetzt ca.4wochen später teilte mir mein sohn mit das sie am wochenende wieder gefahren sind.ich bin total ausgerastet.und fühle mich verarscht und hintergangen.ich bin am überlegen ob ich die nächsten anstehenden termine zwischen vater und sohn erstmal verbiete um dem vater die möglichkeit zugeben mein vertrauen in ihn und seine versprechen wieder herzustellen.bitte helft mir und gebt mir ein paar tipps dazu ob ich das so machen kann?oder welche möglichkeiten hat der vater mir das zuverbieten und auf sein besuchsrecht zupochen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wenn nur du allein
das sorgerecht hast dann hat glaub ich der vater gar nichts zu melden wenn ich da richtig informiert bin.
Mischa87
Mischa87 | 16.06.2008
2 Antwort
...................
Wieso findest du denn das so schlimm? Also ich denke das dein Ex-Mann nicht rast wenn dein Sohn oben sitzt!
Haserl
Haserl | 16.06.2008
3 Antwort
lass dir doch einfach...
... seine Motorradschlüssel geben, wenn er ihn sehen will ... *g* Wer nicht hören will ... Ich würd da auch total ausrasten, mein Vater ist mit dem Motorrad tödlich verunglückt.
whiteshoes
whiteshoes | 16.06.2008
4 Antwort
@Mischa
Der Vater hat genauso Rechte, es werden dann hald vom Jugendamt feste Termine vereinbart wann sie sich sehen dürfen! Er ist schließlich der Vater und das JA will immer das das Kind beide Elternteile hat!
Haserl
Haserl | 16.06.2008
5 Antwort
achso ja das wusst ich nicht
dacht wenn man das sorgerecht ganz hat kann das die mutter sagen wann er ihn sehen darf wann nicht ich habe das sorgerecht halt geteilt :)
Mischa87
Mischa87 | 16.06.2008
6 Antwort
also du hast keine chance
denn sobald der Vater ihn hat, trägt er auch ganz allein die Verantwortung für ihn. Meine schwester hat es sogar damals übers Jugendamt versucht doch die haben gesagt dass er allein die Verabtwortung hat für ihn sobald er übergeben wird! Und den Kontakt verbieten würde ich dir abraten, weil dein Sohn dir das bestimmt sehr übel nehmen wird und du das gegenteil erzielst! Akzeptiere es oder versuch deinem Ex klar zu machen wieviel angst dir das macht und rede ganz ruhig mit ihm! Vielleicht zeigt er ja doch verständnis!!!
maria2
maria2 | 16.06.2008
7 Antwort
ihr habt recht
danke für eure antworten.ihr habt ja alle irgendwie recht, aber mein problem ist das ich schon ein gespräch mit dem vater geführt habe und dabei raus kann das er meinen wunsch respektiert und nicht mehr mit unserem sohn fährt.und trotzdem sind sie wieder gefahren.ich leide leider unter panianfälle durch die angst wegen dem motorrad fahren und habe den eindruck das mein ex-mann diese anfälle ausnutzt.er wird schon mit ihm vorsichtig fahren aber darum geht es nicht.er kümmert sich leider um nichts weiter was seinen sohn betrifft und übergeht meine entscheidungen.daher will ich ihm jetzt auch mal die grenzen setzten.ich weiß auch das mein sohn erstmal sauer sein wird und mit mir auf kontra geht aber das halte ich aus. wißt ihr vieleicht wo ich etwas das zu lesen kann ob ich die besuche erstmal aussetzten kann?
Danny33
Danny33 | 16.06.2008
8 Antwort
hallo
gant so ist das nicht wenn er das sorgerecht nicht hat kann sie schon sagen was sie will und was nicht er hat dann nur besuchsrecht
kloppi88
kloppi88 | 16.06.2008
9 Antwort
...........
er hat zwar kein sorgerecht aber ein umgangsrecht warum besucht dein ex euren sohn nicht bei euch zuhause in dem mom ist das umgangsrecht vollzogen und nimmst ihn das nicht. du kannst übrigends entscheiden ob er mit ihm fahren darf oder nicht die elterliche sorge liegt bei dir und er muss dich fragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Verhaltener Abort, natürlicher Abgang
18.01.2013 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading