grosses problem

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.04.2013 | 10 Antworten
habe ein grosses problem geht darum .bin alleinerziehende mama und schon von anfang an ich ich probleme mit meiner familie eltern geschwister sogar mit meiner schwaetr obwohl die eigentlich ihr eigenes leben fürht in ihrer wohnung naja ka warum sich dann die leute einmischen .auf jeden fall meine familie ist sehr anstrengend und kann man nicht verstehn warum die so machen habe mir sogar nen thearpeut geholt um die konflickte zu lösen doch es hat nichst gebracht meine geschwister machen weiterhin scheisse und meine mutter macht so als wäre nichst , als meine tochter zur welt kam hat sich meine mutter von dezember bis mitte januar nicht gemeldet ich habe mich gemeldet und sozusagen wollte und könnte ich nicht aktzeptieren warum sie sich von mir und meiner tochter abgabselt was .mich aufregt beaknnte wie freunde und verwandten erzählt meine mutter dies und jenes würde sich um mich und meine tochter kümmern usw.meine geschwister genauso doch das negative ertzählen die nicht das .sogar meine glaubwürdigkeit sogar weg das nervt mich voll denn in wahrheit mache ich alles alleine .naja auf jeden fall habe ich es aktzeptiert so wie die sind sogar das meine mutter sich nach der geburt meiner tochter nicht mehr gemeldet hat auf jeden fall habe ich hinbekommen das sie sie trotzdem kontakt hat da war aber meine tochter schon 4 moante alt und wenn kontakt da war gabs immer stress egal ob ich bei denen war oder die bei mir und das säglingsalter haben die soagr gar nit miterlebt das sogar meine tochter anfing zu fremdeln und musste mir anhören ich hetzte mein kind gegen die auf .naja nach ihrem ersten geburstag würde der konatkt bisschen besser meine tochter hat sich an meine mutter gewöhnt was passiert meine mam bricht wieder konatkt ab .als meine kleine dann 14 monate alt war gabs wieder konatkt habe ihr wieder chance gegeben , meine tochter wieder am fremdeln wieder gleiches geleiere würde meine kind gegen die aufhetzten und verstehen es nicht das es nicht gut ist für ein kind dieses hin und her danach lief wieder alles gut sogar länger als bisher und was war ein bekannter von meinem bruder hat lügengeschichte über mich erzählt bei mienem bruder wie bei meiner mutter was nicht das erste mal ist , ne freundin von meinem bruder hat das schonmal gemacht kurz vor der geburt meiner tochter und deswegen hat sich meine mam auch wieder mal nicht gemeldet, und jetzt fängt es wieder an .habe meine mutter schon mehrmals angerufen wo ihr problem liegt und ihr gesagt das ist kindergarten nur weil jemand was behauptet soll meine tochter leiden oder was dazu sind das fremde .habe auch jetzt vor beim schiedsmann alles zu klären doch ich will schon das meine tochter ne oma hat aber irgendwie scheint es mir das meine mutter sich von fremden wie auch von meinen geschwister beeinflussen lässt was soll ich tun .habe demnächst wieder meinen therapeuten termin was sie mir rät aber habe echt gar kein bock mehr darauf weil eigentlich sollte ne mutter ihr kind lehren und nicht das ich meine mutter lehren soll kommt auch dazu das meine mutter mich kein bisschen verdeitigt sie meint diese doie sowas behaupten haben recht obwohl die mich beleidigt haben mein bruder weiss das auch und jetzt kommt auch das mein bruder fotos von meiner tochter ins internet gestellt ohne meine erlaubniss hatte am anfang nichst dagegen doch dann durch diesen bekannten durch ihn hat er indirekt meine tochter beleidigt und hat dann die frechheit die fotos hinzutun und weiss nich nicht mal ob er sie entfernt .habe zu niemanden mehr vertrauen war so häufig bei der polizei doch die machen nichst nur weil die so link sind und eins weiss ich meine mutter wie meine familie die sind link .kann mir jemand helfen dürfen die so mit jemanden umgehn und jetzt gehst sogar um mein kind und keiner will schon wieder helfen keiner will helfen !!! versuche es immer wieder doch werde immer wegegschickt und was soll ich mit meienr mutter tun denn ich will schon das meine tochter ne oma hat aber wie es scheint spielt sie nur was vor .erzählt rum würd sich kümmern dies das jenes machen und ihn wahrheit ist es nicht so und dann muss ich mir anhören würde übertreiben meine mutter wäre nicht so .ich will das meinen kind nicht mehr antun denn mich belastete es auch voll extrem .ich hasse sie , ich hasse meine mutter
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
danke das hilft mir ein bisschen das ich nit einzigste bin !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2013
9 Antwort
Also mein Sohn ist inzweischen 7 und meine Eltern kennen ihn auch nicht und das soll auch so bleiben, zu meinen geschwistern oder sonstigem hab ich auch keinen kontakt mehr und will ich auch nicht warum sollte ich mir und meinem kind so einen stress antun? Es gibt bei mir viele Gründe warum das so ist wie es ist möchte das jetzt hier nicht so ausbreiten weiß nur das so wie es ist besser ist, würde in deinem Falle wenn das geht auf abstand gehen und möglichst etwas weiter weg ziehen von deiner Familie damit ihr ruhe habt und die niemanden mehr aufhetzen können.Wenn selbst der therapeut nicht helfen kann hats keinen sinn!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 22.04.2013
8 Antwort
Wahnsinn als ob du über meine mutter schreibst! Die ist ganz genau so. Verlogen und intigrant, hat auch immer wegen jedem furz den kontakt abgebrochen, ganz dramatisch die Frau! Hab sie jetzt seit 4 jahren nicht gesehen oder gehört, und es ist wirklich befreiend! Ich will auch nicht dass meine tochter sie kennenlernt, hinterher färbt dieses verhalten noch ab! Glaub mir solche menschen braucht niemand im Leben! Mach dich frei davon!
Misacky
Misacky | 22.04.2013
7 Antwort
Mach dir net so viele Gedanken, wenn über dich gequarptscht wird, das wird es immer geben und ganz ehrlich, so ein bissl tratschen wir doch alle gern :-), was da manchmal bei uns auf den Spieli abgeht :-) und natürlich weis ich, wenn ich net da bin, bin ich das Tratschobjekt :-), da wird über die Kids, die Lebensweise, die Erziehung, die Frisur, die Klamotten, den Partner..... getratscht, aber solange es net respektlos wird, finde ich das halt net so schlimm, wir sind halt alle mal unterschiedlich und sehen die Dinge anders, meine Mutter hat auch immer "Angst", was so geredet wird :-), und? lass sie halt und denk dir deinen Teil, wenn du jeden Mist klären willst, wirst du deinen Lebtag net mehr froh, solange du davon keinen Nachteil hast, lass sie doch reden und sei froh, wenn deine Mutter Kontakt zum Enkel hat, denen ist das ganze Gerede eh egal und die freuen sich sann auf die Oma und fremdeln können die auch, wenn die sie wöchentlich gesehen haben, ist halt das Alter
iris770
iris770 | 22.04.2013
6 Antwort
Hi, man oh man, ich könnte dir auch Geschichten aus meiner Familie und Schwiegerfamilie erzählen :-), meine Mutter sehen die Kids auch nur einmal im Jahr, weil die auch nie Zeit hat, ab nen gewissen. Alter wissen sie trotzdem, das es ihre Oma ist, Gott sei Dank , haben wir halt keine Möglichkeiten mehr, mal zu zweit was zu machen :-(, da wäre ich manchmal über ne Oma froh, naja, in 1, 5 Jahren geht der Kleinste auch in die Kita, vielleicht da
iris770
iris770 | 22.04.2013
5 Antwort
wieso legst du soviel wert drauf, was andere an lügen über dich erzählen? würde ich mir da jedesmal nen kopf machen, was meine nette schwiegeroma hier erzählt, dann wär ich mein lebtag nichtmehr froh. ich lächel nurnoch, wenn mir mal wieder wer erzählt sie können es nicht fassen, dass ich mir 3 kinder anschaffe und die oma sie groß zieht *lol* meine schwiegermutter hat auch nur gegrinst, als ihr zum 4. nicht existenten enkelchen gratuliert wurde ^^ dabei haben wir zur uroma nichtmal kontakt, weil sie es nicht will. hör da einfach weg, dann lebst du gesünder. wenn deine eltern und geschwister sowas glauben, sind sie eben selber schuld. ich würde da wohl auch nichtmehr hingehen, wenn ich mich nur beleidigen lassen muss. das würde ich ankündigen und wenns weiter geht, ziehe ichs durch bis zu einer entschuldigung. traurig aber wahr. fremdeln ist dazu völlig normal, wenn man sich seltener sieht. in dem alter und wenn man selber kinder hatte, sollte man das wissen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2013
4 Antwort
stimmt trotzdem frage ich mich warum!! die so macht und vorspielt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2013
3 Antwort
@strongmami Och mensch Genieß die kommende zeit mit deinem mäusel. das schafft ihr auch allein...sogar streßfreier.
susepuse
susepuse | 21.04.2013
2 Antwort
das bin ich ja auch am überlegen aber trotzdem regt es mich auf das während meine kleine grad säugling war die so nen stress gemacht haben das die mir die zeit mir meiner tochter vermiest haben da könnte ich mir bis heute echt in denn hintern beissen dazu habe ich es meienr mutter wie geschwister vorgeworfen warum die dann so nen stress gemacht haben .warum die mir die anfangzeit mit meiner tochter vermiest haben .wie böse kann man denn NUR SEIN sein !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2013
1 Antwort
Weißt du was?! Ich würde eiskalt den kontakt abbrechen. Die tun dir und deinem kind nicht gut. Belaste dich damit nicht weiter. Das ist meine meinung. Mach dich FREI von unnötigem balast.
susepuse
susepuse | 21.04.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich hab ein Problem )=
26.03.2012 | 24 Antworten
Grosses Problem bei Facebok
01.10.2011 | 33 Antworten
Über 4000gr Baby,wer hatte eins?
21.08.2011 | 13 Antworten
Still Problem?!
13.04.2011 | 12 Antworten
i hab do ein Problem
17.12.2010 | 18 Antworten

In den Fragen suchen


uploading