⎯ Wir lieben Familie ⎯

Kind kommt, Vater weg, Schulden da was soll ich tun?

MamaOle
MamaOle
05.11.2008 | 14 Antworten
Hallo zusammen,
ich bin zur Zeit in einer miesen LAge. Ich bin im 4. Monat schwanger und Azubi. Das an sich ist kein Problem, nur der Kindesvater .. er hat mich mit Schulden sitzen lassen von fast 6000 Euro, hat mich von vorne bis hinten belogen, meldet sich nicht, scheint wohl auch mehrere "Eisen im Feuer" zuhaben..und ist bald evtl. wieder hinter schwedischen GArdinen. Meine Wohnung ist zu klein für Baby und mich (auf Dauer) und das Geld fehlt vorn und hinten .. Nebenwirkung: Stress tut schwangeren Frauen bekanntlich nicht gut und den hab ih Non-Stop .. ich weiss nicht mehr weiter, bin aber (mein ich zumindest) stark genug um das alles mit Kind allein zu packen auch mit Ausbildungszeit, dank meiner Familie, aber Lösungen hab ich keine .. vielleicht sogar eine Denkblockade, weil mich direkt betrifft.

Hat vielleicht jemand zu Zeit einen nicht so gestressten Kopf und weiss was ich tun kann?#

Danke an alle im Vorraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
erstmal kopf hoch. wenn du ne super familie hast. da is doch schon vieles gut. die familie hilft. am anfang brauchst du mit deinem zwer nich viel platz. beim umzug hilft wohl finanziell das amt, und beim tragen die familie und freunde usw. nd wegen schulden. die kannst du in deiner lage eh nich abzahlen. also brauchst dir da auch keine gedanken zu machen.
nana040573
nana040573 | 05.11.2008
2 Antwort
MamaOle
Hast du irgendwas Schriftliches womit du deínen EX wegen den Schulden ran kriegen kannst? Kann dir deine Familie nicht helfen? Sonst nach und nach halt abstottern den Gläubigern Vergleiche anbieten
Maibi
Maibi | 05.11.2008
3 Antwort
mach dir..
erst einmal wegen der Schulden und der Wohnung keinen Kopf!! Und den Typen lass bloss da wo der Pfeffer wächst, denn da ist er gut aufgehoben . Denk erst mal an dein klines baby was in dir wächst und nicht an den Stress das baby kriegst alein gross und die Schulden gehen zwar nicht von allein aber sind auch noch zu packen wenn der Wurm da ist und dann packst du deinen Ex an den Eiern und zerrst ihn zum Anwalt :-) glaub mir, das wird ein spass :)
Silberjuli
Silberjuli | 05.11.2008
4 Antwort
also das du dir da
keine gedanken machen solltest wegen den schulden finde ich nicht, denn die gehen ja nicht so einfach weg im gegenteil die werden ja immer höher zinsen und alles. Und da es sich ja um einen nicht so niedrigen betrag handelt , würde ich mir überlegen ob da die privatinsolvens nicht das beste wäre.
Aliyah0510
Aliyah0510 | 05.11.2008
5 Antwort
schulden
hallo also wegen den schulden habe das auch alles hinter mir eine privat insolvenz kannst du nur ab einem bestimmten betrag machen nicht für 6000 euro. es gibt hier im internet oder kannst du dir auch selber machen briefe schreiben an jedem gläubiger und eine rate verreinbaren und das sie die zinsen nicht weiter anrechnen . anders wird es nicht gehen ich glaube nicht das du möchtest das der gerichtsvollzieher vor der tür steht den erst kommen die schönen gelben briefe und dann er und dann eine eitlichstaatliche versicherung die gilt für 30 jahre da können die an deinem geld wenn du über 1200 euro verdienst! nicht den kopf im sand setzten und denken passiert doch nichts bin schwanger das ist den alles egal auch wie die schulden zusammen gekommen sind habe auch schulden gehabt von meinem ex damals aber weit mehr als du hattest bin fast schulden frei . kopf hoch nicht stressen lassen nehme alles locker in die hand
cherry1982
cherry1982 | 05.11.2008
6 Antwort
huhu
hallo also wegen der kleinen wohung mit kind stehen dir 60Quadratmeter zu, da unterstützt dich das amt . und ich würde beI pro familia mal nachfragen wegen erstlingsausstattung da du in ausbildung bist, werden die dir auf jedenfall was genehmigen. als ich erfuhr das ich schwanger bin, war nach einem monat später dann schluß und er wollte sichkümmern und so weiter letzendlich hat er die kleine 3 mal gesehen. und kümmert sich nicht und dazu muss jetzt auch noch vor gericht wegen ihm weil er die kleine nicht anerkennt. aber zurück zu deinem text, die werden dir aufjedenfall helfen auch beim amt kannst erstrlingsaustattung beantragen . lieben gruß sarah
sweety221
sweety221 | 05.11.2008
7 Antwort
Schulden???
Was für Schulden hat er Dir hinterlassen? Hast Du irgendwelche Kredite oder so mitunterschrieben? Also sprich, hat er einen Kredit aufgenommen und Du hast gebürgt? LG
SternchenHH
SternchenHH | 05.11.2008
8 Antwort
naja auch meine Doofheit
Wir wollten uns "selbstständig" per Internetverkäuf machen und haben dafür auf meinen Namen beio BASE einen PArtnervertrag gemacht. Er hat das Handy dann miese gemacht. usw . :- (
MamaOle
MamaOle | 05.11.2008
9 Antwort
Hy
Kopf hoch, du schaffst das schon.Jaja die lieben Männer, als ich meinem Freund erzählt hab das ich schwanger bin, hat der erst gemeint wir schaffen das zusammen schon, fing aber im Anschluss gleich von Abtreibung an, woran er sich heut noch festhält.Nun, zumindest hat er eingesehen das er für seine Tochter zahlen muss, wenn sie auf der Welt ist.Hin un wieder bin ich ziemlich traurig, aber ich hab ne Familie und Freunde die stehen voll und ganz hinter mir, und helfen wo sie nur können. ich hab im Moment noch einige Hürden zu meistern, ich muss vor Weihnachten noch umziehen in eine größere Wohnung, .Und dann erst der ganze Behördenkram.Auch wenns oft nicht einfach ist, bis jetzt hab ich alles geschafft, die Schwangerschaft gibt mir Kraft. Du schaffst das auch, hast ne Familie die hinter dir steht. Ein Hoch auf allein erziehende Mütter. Lg Anja
Eifelanja
Eifelanja | 05.11.2008
10 Antwort
Kind kommt, Vater weg, Schulden da...was soll ich tun?
Also, auf Rechnungen oder gar Mahnungen und dergleichen nicht zu reagieren ist grundsätzlich falsch. Wer hat Dir dazu geraten ? Wenn der Vertrag auf Dich läuft, hättest Du Dich über eine Sperrung schlau machen müssen, im zweifelsfall hättest Du behaupten können das Dir das Handy geklaut worden ist, dann wäre es gesperrt worden. Aus der Zahlungsverpflichtung wirst Du wohl nicht raus kommen. Versuche Dich mit denen auf eine Ratenzahlung zu einigen. Ansonsten schalt eine Schuldnerberatung ein, die helfen Dir da weiter. Für Wohnung und Kind informier Dich beim Jugendamt und beim Sozialamt, da wird man Dir sagen können was Du zu tun hast und was Dir zu steht an Geldern. Grundsätzlich solltest Du Dir nie wieder einreden lassen das man auf irgendwas nicht reagieren soll, denn das ist falsch, auch wenn es ungerecht ist das Du nun allein für den Mist grade stehen musst, aber sich nicht melden oder kümmern macht solche Dinge nur schlimmer statt besser. LG und viel viel Kraft und Glück
cuteangel
cuteangel | 06.11.2008
11 Antwort
Genau
. wie cuteangel schon schreibt, auf jeden Fall ersteinmal reagieren auf Mahnungen usw. und eine Lösung finden. Ansonsten auf zu Base und sofort die Karten sperren lassen, oder zumindest die von deinem EX.Der Vertrag läuft auf Dich, also dürfte das kein Problem sein.Im Notfall wurde halt das Handy geklaut oder so;-) . Ansonsten NIE, NIE, NIE wieder für jemanden anderen Kredite aufnehmen oder bürgen.Keine Vollmachten erteilen usw. WIe dein Bruder an seine Kohle kommt . muss er sich was einfallen lassen, da kenne ich den Hintergrund nicht. Auf jeden FAll geht zur Schuldnerberatung, die werden schon wissen ob und wie man eventuell den Schaden begrenzen kann. Viel Glück.
SternchenHH
SternchenHH | 06.11.2008
12 Antwort
......
Ich kann dir noch einen Schwangerenberatungsstelle empfehlen. Dort bekommst du auch finanzielle Hilfe, vielleicht umsonst eine Kinderwagen, einen Gutschein in einem Second-Hand-Laden und sonstige finanzielle Unterstützung. Die Schulden sind eigentlich eine überschaubare Summe, du hast doch sicher noch Eltern, denen würde ich mich anvertrauen, vielleicht borgen sie dir das Geld. Bei der Summe würde ich nicht unbedingt ein Insolvenzverfahren machen, wenn es sich vermeiden läßt. Toll wäre es auch, wenn du die ersten Jahre wieder zu deinen Eltern zurück kannst. Damit wäre dir finanziell sehr geholfen.
meerlis
meerlis | 06.11.2008
13 Antwort
du schaffst das!!!!!
Hi versuch erst mal positiv zu denken.das hilft manchmal schon viel.dann würde ich an deiner stelle auf jeden fall auf arbeitsamt gehen.du hast einen Gewissen Anspruch.Da die sich aber manchmal ziemlich anstellen hab ich dann eine Von der AWO mitgenommen.die haben schon viele Sittuationen durch und auch für die scheinbar auswegloseste Situation ne lösung. außerdem bekommst du von denen auch unterstützung für Umstandskleidung und erstlingsausstattung.So brauchst du dir wenigstens keine Gedanken machen wie du die meisten Sachen für dein Kind zusammen bekommst.und was die Kleidung angeht gibts genügend Sekondhandläden die fast neuwertige Sachen haben.auch bei der Caritas gibts meist so nen Babyladen wo man Sachen und spielzeug noch mal günstiger bekommt. und was die Schulden angeht versuch doch die in kleinen Raten zu bezahlen dann bist du zwar noch ein paar jahre damit beschäftigt aber du brauchst dir nicht mehr all zu viele Gedanken drüber zu machen.Bei Fragen meld dich einfach. lg
niki0212
niki0212 | 09.11.2008
14 Antwort
Ruhe bewahren
ALso in so einem Fall natürlich erstmal versuchen ruhig zu bleiben und nicht zu viel über die Probleme nachdenken. Es gibt immer eine Lösung und in der Ruhe liegt die Kraft. Ich würde mich an eine Schuldenberatung wenden. Die sind meistens kostenlos. Eine gute und weiter Infos findest du auf http://www.pelfish.eu Viel GLück
larce
larce | 30.12.2009

ERFAHRE MEHR:

suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten
Kind kommt immer wieder aus dem bett
27.06.2012 | 5 Antworten
schulden aufs kind?
13.08.2011 | 20 Antworten
kommt dass 2 kind schneller
26.07.2011 | 13 Antworten
Übernimmt man Schulden bei Heirat mit?
29.04.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x