Wie kann ich schnell den Vater das Sorgerecht entziehen

xxtoniaxx
xxtoniaxx
02.07.2014 | 4 Antworten
Ich bin allein erziehende Mutter. Den Vater hatte 3 Wochen-enden im Monat erlaubt die Kids bei sich zu haben. Dann hat er die Kids so gegen mich aufgehetzt, wurden ständig zu spät zurück gebracht(und nicht nur ein paar Minuten). So das ich immer in Sorge war. Da das Ausmaß immer schlimmer wurde u. er mich auch ständig vor den Kids beschimpft hat (er hat, das man vor den Kindern nicht streiten soll, leider nie begriffen), habe ich ihn das Umgangsrecht einschränken lassen. Die Folge war das er uns gestorkt hat u. wir ständig auf der Flucht waren.Da ich keine Zeugen für seine Handlungen hatte, konnte ich leider auch nichts dagegen unternehmen. Da es mit den Kids immer schwieriger wurde, habe ich Gott sei Dank im Frühjahr Therapieplätze bekommen. Ich hatte immer gedacht, dieser Mann hat mich leelisch versucht fertig zu machen. Aber nach einigen Monaten Therapie stellt sich heraus, das er die Kids genauso am Wickel hat wie mich u. dieses auch weiterhin betreibt. Da der Therapeut sagt, die Kids dürfen nicht mehr zu ihren Vater, da sonst bald alle Hilfe zuspät kommt, bin ich jetzt gezwungen weitere Schritte einzuleiten. Mein RA hat gesagt das eine Einstweilige Verfügung dauern kann, auch mit einen Gutachten von einem Therapeuten. Das Jugendamt lädt erst einmal alle ein u. dann wird entschieden was passiert. Für uns dauert das aber zu lange, denn die Kids sollen in den Ferien zu ihn. Und den Schaden den er an den Kids weiter anrichtet, kann nur in einer langen Therapie aufgefangen werden.
Weiß einer einen schnelleren Weg, da die Kids schon genug gelitten haben? Für Tipps wäre ich dankbar.
LG tonia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
wie alt sind die Kinder denn ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2014
3 Antwort
ok, hätte mir meinen beitrag sparen können :D Solo-Mami hat schon das wichtigste super erklärt
DASM
DASM | 02.07.2014
2 Antwort
gibt es gerichtliche beschlüsse, dass die kinder in den ferien zu ihm MÜSSEN? wenn nein kannst du aus deinen genannten gründen verweigern. musst du halt mitm jugendamt absprechen und entsprechende beweise vorlegen ansonsten .. und das sag ich dir jetzt nicht, weil ich dich verletzen will, ist es wahnsinnig schwer das alleinige sorgerecht zu bekommen. so leid es mir tut, aber selbst solche handlungen was er macht reichen dazu nicht aus allerdings könntest du einen großen teil des sorgerechts beantragen. zum anderen eine umgangsregelung per gericht festlegen falls nicht schon geschehen
DASM
DASM | 02.07.2014
1 Antwort
Eilantrag ans Familiengericht - dein Anwalt müßte Bescheid wissen sofern er gut ist. Das Umgangsrecht kann das JA erstmal einschränken, aber nicht aufheben. Eine gerichtliche Anweisung, dass das Umgangsrecht zeitweilig bis zur Verhandlung aufzuheben ist dürfte eigentlich kein Problem dastellen. Mach das alles über Anwalt und Rechtsanwalt und arbeitet mit den Therapeuten zusammen
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.07.2014

ERFAHRE MEHR:

Umzug Mutter mit Kind/Sorgerecht
09.02.2018 | 25 Antworten
Minderjährige Mutter ,Vater volljährig
28.01.2016 | 13 Antworten
Sorgerecht auf Probe?
24.03.2014 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading