Ich glaube meine Tochter

MerryDia
MerryDia
03.09.2010 | 3 Antworten
spielt meinen Ex Mann und mich gegeneinander aus. Als ich ihn meine Vermutung mitgeteilt habe, will er entlich mal seid 3Jahren sich mit mir unterhalten. Was ist wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege, habe das alleinige Sorgerecht eingeklagt und der Ständige ärger die letzten Jahre beruht dann auch darauf.
Hatte jemand von euch schon mal das gleiche Problem?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallöchen
ja sowas kenne ich auch. Ich weiß ja nicht wie alt deine Tochter ist. Mir war es damals und auch heute wichtig das mein Sohn von all den Streitgkeiten so wenig wie möglich mitbekommt.Das ist immer recht schwierig, ich weiß.Auch wenn ihr euch vielleicht untereinander nicht mehr versteht ist es weiterhin wichtig zusammen zu halten.Ihr müßt mehr miteinander reden und versuchen in Gegenwart eurer Tochter die gleiche Meinung zu vertreten und euch nicht gegenseitig fertig zu machen. Mein Ex hat auch einige Dinger abgedrückt wofür ich ihm dann ordentlich meine Meinung gesagt habe.Er hatte damals versucht meine neue Beziehung über das Kind zu zerstören bzw. unruhe rein zu bringen. VLG und viel Kraft!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
2 Antwort
Meine
Tochter ist 11 und mein Ex und ich haben seid 3Jahren nur Kontakt über den Anwalt, da er aus welchen Gründen auch immer nicht mit mir reden will, deshalb überrascht es mich das er nach meiner Vermutung ein gespräch möchte. Hatt dein Sohn euch auch gegeneinander ausgespielt und gab es eine konzequenz für ihn darauß?
MerryDia
MerryDia | 03.09.2010
3 Antwort
er
war damals anderthalb Jahre. Eigentlich sagt man da er bekommt es noch nicht mit. Pustekuchen. Mein Ex hat ihn bei seinen Besuchen immer nach mir oder uns ausgefragt, dass wußte ich weil er sich bei Telefonaten sich verplappert hatte. Mittlerweile ist der Kontakt zum Glück fast abgebrochen. Niclas hat Dinge nachgeplappert die sein Vater ihm eingetrichtert hat.Z.B. hat er zu den Eltern meines Freundes gesagt du hast mir nichts zu sagen du bist nicht meine richtige Oma. Und das tat ihr tierisch weh.Kein wunder das ich ihn dafür damals fast umgebracht hätte. Ich denke du solltest vielleicht mal mit deiner Tochter reden. Mit 11 ist sie ja schon recht verständlich.Ich weiß ja auch nicht was sie so für Dinger abzieht gegen euch.Deinem Ex würde ich falls es zu dem Gespräch kommen sollte klipp und klar sagen was du willst und wie es in Zukunft laufen soll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Meine Tochter ist total schwierig!
08.09.2013 | 14 Antworten
Kind aufjedenfall taufe lassen!
15.04.2012 | 45 Antworten
mein mann kann nur töchter zeugen?
23.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading