Wie machen das alleinerziehende Mütter wenn sie gleichzeitig mit dem Kind krank sind?

Kiina
Kiina
23.02.2010 | 5 Antworten
Meine Tochter und ich wir haben beide Scharlach mit hohem Fieber. Und leider hab ich keinen der mich unterstützen könnte. Ich halte mich dank Aspirin Complex tagsüber gerade so aufrecht und kann mich einigermaßen um mein Kind kümmern, aber lang schaff ich das nicht mehr, da mein Kind auch nachts sehr schlecht schläft.

Wie machen das andere Mamis oder Papis die alleinerziehend sind? Ich muss dazu sagen, dass meine Eltern beide keine Zeit (oder Lust) haben sich um uns zu kümmern und meine Freundinnen selber Kinder im ansteckungsfähigem Alter haben bzw. bereits angesteckt sind.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
@Kiina
ich kenn mich zwar damit nicht aus. Aber frag doch einfach mal bei deinem Arzt oder bei der KK ob man da irgendwie nen Anspruch auf ne Hilfe hat.
max1411
max1411 | 23.02.2010
2 Antwort
Naja da kann man sich an das Jugendamt wenden oder an die Krankenkasse
die schicken dann jemanden für paar Stunden am Tag die so ein oder anderes abnimmt, wie Einkaufen und Haushalt. Denke aber mal das da jetzt eher das Jugendamt helfen kann und das schneller geht. Bei der Krankenkasse ist das nur nach der Geburt wenn man Kaiserschnitt hatte und alleine ist, wo die jemanden stellen oder bezahlen zur Hilfe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
3 Antwort
Gute Idee
Rhein theoretisch kannst du dir ne Haushaltshilfe in solchen Situationen nehmen. Frag mal bei der KK nach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
4 Antwort
hi
also ich bin zwar nich alleinerziehend aber mach im prinzip da mein mann 7 tage die woche arbeitet und nachts auch schlafen möchte was ich ihm auch gönne alles selber ... ich bleib bei krankheit zuhause und steh nachts auf wenn was is usw ... bisher lief es immer ganz gut auch wenn ich mit krank war ... hilfe von außen braucht ich nich
gina87
gina87 | 23.02.2010
5 Antwort
...
DURCHHALTEN ... und die phasen wo das kind am Tag schläft auch schlafen und ausruhen ... hatte mir meine Ärztin auch geraten ... 2 Wochen musste ich durchalten ... nun habe ich seit längeren ein neuen Freund und er hilft mir und seine Eltern auch ... lg und viel Kraft
esiva
esiva | 23.02.2010

ERFAHRE MEHR:

an alleinerziehende Mamis und Papis
29.04.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading