Famileinpsychologisches Gutachten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.01.2009 | 4 Antworten
Hallo Mamis,

wer hat Erfahrung mit Familienpsychologischen Gutachten? Was werden für Fragen gestellt? Wie läuft es ab? Was habe ich zu beachten?
Ich streite um das Sorge- Umgangsrecht mit meinem Ex. Der ein sehr gutes Gehalt hat, ich hingegen lebe z Z. von Hartz 4. Wie wichtig ist der Gutachterin die finanzielle Situation? Kinder sind 7 und 9 Jahre alt.

Bitte um viele Meinungen, da ich echt nervös bin.
MfG Meli 1975
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
Ich hab dir ne Nachricht geschrieben, kann dir dazu auch ganz viel sagen, denn wir hatten so eine Gutachterin auch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2009
3 Antwort
also,
das geld ist nur zweitrangig. wichtig ist, dass es den kindern gut geht. dazu muß er beitragen in dem er für die kinder und für dich natürlich auch unterhalt bezahlt. es wäre schlimm wenn das vom einkommen abhängig wäre. hast du einen anwalt? den brauchst du sicher. beim JA kommt auch immer gut an wenn man sehr kooperativ ist. an deiner stelle würde ich darauf achten, dass dein ex keine gelegenheit hat die kinder gegen dich aufzuhetzen oder mit geschenken zu bestechen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2009
2 Antwort
...
aus dem psychologischen gutachten betreffend des sorgerechtsstreit von meinem mann und seiner exfrau um die beiden kinder weiß ich, dass dem gericht eher wichtig ist, dass die kinder sich wohlfühlen ... außerdem war bei denen damals ausschlaggebend, dass mein mann die kinder bekommen hat, weil sie bei ihm mehr kontinuität hatten - also ein geregeltes leben mit geregeltem umfeld... da die kinder shcon beim papa lebten, wollte man sie auch nciht aus der gewohnten umgebung reisen, zumal sie eh lieber zu papa wollten. seine exfrau hatte wechselnde männer, wohnorte und war hartz4 empfängerin... allerdings bin ich sicher, dass dies nicht ausschlaggebend war... die beiden waren damals 5 und 7 rum... wenn du quatschen magst, meld dich... mein mann kann dir da sicher bissi was zu sagen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2009
1 Antwort
hy
bekommst Du denn keinen Unterhalt von Deinem Ex wenn der , , so gut verdient, , muß er doch für Dich und die Kinder unterhalt zahlen, nur weil man als Mutter wenig Geld hat, bekommt man doch die Kinder nicht abgenommen.? versteh ich net.
miri76
miri76 | 16.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie lange dauert ca ein Gutachten?
05.12.2011 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading