Kann man ein kind einer suizidgefährdeten mutter überlassen?

icemoon79
icemoon79
29.10.2008 | 7 Antworten
Hatte eben ein längeres Gespräch mit einem Bekannten, er ist am Ende und weiss net was er machen soll.

seine ex hatte vor 6 wochen versucht sich umzubringen .. im mom ist sie noch in therapie was sich aber schnell ändern kann.
sie hat noch ne tochter aus ner früheren beziehung, die das jugendamt schonmal weggenommen hat. das mädel war dann in nem internat. ist jetzt aber wieder bei ihr .. bzw im mom bei den grosseltern.

der kleine mann um den es geht ist 5 jahre alt. er wohnt seit september 2006 bei seinen grosseltern väterlicher seits. die mutter von ihm bringt es net fertig sich al ein wochenende um ihn zu kümmern .. das die gute frau ist spielsüchtig und will lieber weggehen und ihre ganze kohle verzocken. jetzt da sie angeblich die therpie beendet hat, will sie mit ihm 300 km wegziehen. aber beide haben des sorgerecht und wie gesagt, sie wollte sich umbringen.

kann sie einfach so wegziehen ohne das das jugendamt was macht .. mach mir da ein bissel gedanken ums kind .. sie kriegt ihr leben net auf die reihe .. und deswegen hat mein bekannter schon etwas angst um seinen sohn.

bin für jede antwort dankbar
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Dein Bekannter
soll zum Jugendamt gehen und da druck machen bzw. die informieren, dass sie "abhauen" will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2008
2 Antwort
er soll einfach selbst engen Kontakt zum Jugendamt halten und die Probleme schildern
eventuell das alleinige Sorgerecht beantragen???
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 29.10.2008
3 Antwort
kann wenn es so wirklich ist die Bedenken schon verstehen
wenn er ein gemeinsames Sorgerecht hat muss er dem Umzug nicht zustimmen - sollte die Frau Ihr Leben nicht auf die Reihe bringen wär es klüger das Kind würde bei den Großeltern oder bei ihm selber aufwachsen ich würde sagen er braucht nen guten Anwalt Warum will sie eigentlich das Kind wenn es ihr bislang wenig bedeutet hat nur damit sie UH von ihm bekommt ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2008
4 Antwort
ja genau
sag deinem bekannten genau das. er soll sich beim jugendamt melden.. das geht so nicht. ich meine mutterliebe hin oder her.. aber es ist schon genug unglück in der welt passiert.
Cynthi
Cynthi | 29.10.2008
5 Antwort
es wissen
mehrere leute, das sie die kinder nur wegen der kohle hat...das ist für mich keine mutterliebe...sie bezahlt spielschulden mit dem UVG
icemoon79
icemoon79 | 29.10.2008
6 Antwort
Spielschulden und Suizid was isn das für ne Mom
ich denke er braucht nen Anwalt das JA steht nicht immer auf der Seite der Väter in seinem Fall könnte es zwar anders sein aber er sollte handeln und das schnell ich meine es ist nicht gut das die Kinder bei so einer Frau bleiben ein paar Antworten findet ihr hier bestimmt auch http://www.vatersein.de
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2008
7 Antwort
kommt
darauf an...wer das Aufenthaltsbestimmungsrecht hat...Dein Bekannter sollte sich auf jeden Fall darum kümmern, entweder das alleinige Sorgerecht zu bekommen und wenn das nicht geht...aus welchen Gründen auch immer, dass das Jugendamt bzw. ein Privater Träger als Vormund einspringt...soll sich erkundigen ob es z.B. ein Verein Jugendhilfe oder ähnliches... die kümmern sich darum...vielleicht auch ein wenig eher als das Jugendamt... lg Susanne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Mutter-Kind-Kur: hilft das wirklich?
01.06.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading