Keine Frage

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.09.2010 | 14 Antworten
Muss mich jetzt einfach mal auskotzen bevor ich morgen zum Amt muss !
Also ich bin seit der Geburt meines Sohnes Alleinerziehend gehe aber seitdem arbeiten .. Anfangs auf 400€ Basis in einem Sonnenstudio und jetzt seit einem Jahr Teilzeit im Sicherheitsdienst .. Mein Sohn wurde dieses Jahr 3 womit die Elternzeit ja endet .. Jetzt soll ich zu meinem Teilzeit Job eine Vollzeit stelle annehmen ABER bekomme nicht das Okay für eine Ausbildung in dem Bereich in dem ich eh schon arbeite .. Ich finde das echt traurig denn da hat man eine Stelle bzw eine Schule die mit den Kiga Zeiten übereinstimmt und darf dann seine Ausbildung nicht machen weil das Amt einem da einen Riegel vorschiebt .. Naja werde wohl morgen noch mal gucken wie es weiter geht (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@BunnyAc
ja hat vorteile eine zu haben dadurch kann man mehr verdienen
Petra1977
Petra1977 | 08.09.2010
13 Antwort
@BunnyAc
Ja das ist ja das was mich an denen soo stört!! Ich finde die können nicht jeden gleich behandeln und gleich abstempeln... Es gibt Menschen die einfach nicht mehr geld auftreiben können und deren Hilfe wirklich brauchen.. Und die die gar nicht Arbeiten ein Kind nach dem anderen am besten noch bekommen damit sie nicht müssen und die bekommen Ihre Kohle ohne wenn und aber alle 6 Mo nen Antrag ausfüllen und ein schönes Leben haben!! Ich leb zwar ganz sicher unterm Harz4 Minimum und muss manchmal ganz shcön rudern.... Aber ich will von denen nix... Ich geh lieber auf drei Jobs gleichzeitig wie mich noch einmal vor denen rechfertigen zu müssen wer bzw was ich bin... Und am besten noch mein ganzes Leben in Bilderbuchversion inkl einnahmen und ausgaben vorlegen oder noch ner noch Hausbestand prüfung.. Alles was ich habe hab ich mir hart erarbeitet und die erzählen mir ich wäre ein sozialschmarotzer, nur weil ich soo früh ein Kind hab!! Grad in deren Job sollte man Menschen trennen können!
BigMama1985
BigMama1985 | 08.09.2010
12 Antwort
@Petra1977
Es ist ja nicht so das ich die Ausbildung dringend brauche aber mir ist es wichtig eine zu haben ... Zumal mir das auch sicherer ist in diesem Beruf ... Naja ich werde morgen mal mehr druck machen und euch dann erzählen wie es war ;) Gute Nacht @ All und Danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
11 Antwort
...
ich habe einen minijob, mein sohn ist 10 jahre alt und die arge lässt mich in ruhe alle halbe jahr eingliederungsvereinbahrung unterschreiben und monatlich abrechnung einreichen das wars. ich kann mein minijob allerdings jederzeit ausweiten was ich nächstes jahr vorhabe. denen ist es egal ob du eine ausbildung brauchst oder nicht hauptsache du bist weg vom amt. ziehe am besten einen rechtsanwalt für sozialrecht hinzu, das habe ich auch schon getan und es hat geholfen. lg und viel glück. mein freund arbeitet übrigends auch im sicherheitsdienst.
Petra1977
Petra1977 | 08.09.2010
10 Antwort
@BigMama1985
Ich finde das total zum kotzen ... Sollen sie doch die Leute mal schicken die meinen sich ein schönes Leben auf Vater Staat zu machen ... Ich tue alles um nicht zuviel Geld von denen bekommen zu müssen aber das reicht denen nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
9 Antwort
@sandrass123
Naja ich würde schon lieber gerne erst die Ausbildung machen und dann Vollzeit arbeiten gehen dann ist mein Sohn 5 bzw 6 wodurch mir das Arbeiten auch leichter gemacht wird ... Denn zur Zeit ohne Ausbildung darf ich im Sicherheitsdienst nicht alles machen und die Aufträge die wir sonst haben sind Zeitlich so Doof das ich manchmal das ganze We weg bin oder so nur um dann die Teilzeit stunden voll zu bekommen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
8 Antwort
@TracyHoney91
Wie gesagt im Sicherheitsdienst kosten die Ausbildungen etwas weil man dafür sicherlich mehr tuen muss Ich bräuchte also den Bildungsgutschein den man mir aber nicht geben möchte denn ich soll ohne Ausbildung Vollzeit arbeiten um von der Arge ganz weg zu fallen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
7 Antwort
@BunnyAc
oh man das amt ist manchmal echt zum kotzen!!!Da will man arbeiten und was ist??!!!Aber warum sollst du unbedingt vollzeit arbeiten?Ich dachte bis das kind 8 jahre ist hat eine mutter anspruch nur eine teilzeitstelle zu machen oder irre ich da?ausser du willst natürlich voll wegen dem geld.
sandrass123
sandrass123 | 08.09.2010
6 Antwort
is ja super
ich versteh das amt auch nicht, wollte ne fortbildung oder so während der elternzeit machen, damit ich danach leichter arbeit finde, wird aber net unterstützt. Wenn ich danach nix finde bekomm ich sie bezahlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
5 Antwort
@BunnyAc
lass dich doch mal beim Amt an den Abteilungsleiter verweisen... Bissl Druck und Terror hilft manchmal... Oder du fragst mal bei der ARGE nach, vielleicht haben die auch sowas wie nen Rechtsbeistand
Widi
Widi | 08.09.2010
4 Antwort
...
Kenn ich sehr gut!! hab mit 16 jahren Marie bekommen War ganz allein weil sich Eltern und co von mir abgewendet hatten!! Hab also meine Schule in der SS und Lehre mit Marie im Tragetuch beendet Damals gab es noch kein harz4 oder Arge! Sozialhilfe wollte ich nicht! War also 22 Std am Tag am Arbeiten bzw lernen und Mutter nebenbei. Als Marie 2, 5Jaher alt war, war ich fertig und wollte mein fachabi machen und Sozialpädagoge machen.Dazu musste ich aber nochmal Schuel machen Marie war ja jetzt im Kiga! Ich dachte ich ziehe das Amt zu Rate. großer fehler! Die hhaben mir meine lehre nicht genehmigt, Hab ja schon eine und soll gefälligst in dem Berreich Arbeiten Der Typ hat mit damals ins gesicht gesagt er hätte die Schnauze voll wenn dauernt diese Teenie Mütter ankommen die keinen Bock auf Arbeit haben!! Ha ha ha .. Hab immer gearbeitet und wollte doch nur einen höheren Rang haben um mehr zu verdienen und in anderen Bereichen zu arbeiten! :( Hab´s dann ohne Arge fast ganz durchgezogen!!
BigMama1985
BigMama1985 | 08.09.2010
3 Antwort
ja irgendwie
versteh ich das grade auch nicht du kannst doch deine ausbildung machen wo und bei wem du willst. das kann dir das amt gar nicht vorschreiben oder verbieten. sie können dir aller höchstens vorschläge geben und dich dabei unterstützen. und wenn du eine ausbildung machen kannst sollte das amt die ersten sein die sich darüber freun sollten. ich drück dir auf alle fälle die daumen das es klappt PS: ich frag morgen mal mein daddy wie das rechtlich ist, denn der kennt sich da sehr sehr gut aus! ich schreib dir dann *gg* LG Tracy
TracyHoney91
TracyHoney91 | 08.09.2010
2 Antwort
@Widi
Das Amt weil die Ausbildung im Sicherheitsdienst einen Bildungsgutschein benötigt ... Ich habe eine Weiterbildung selber bezahlt nur damit ich überhaupt die Referenzen habe um in diesem Beruf arbeiten zu können ALLE die damals die Weiterbildung bei der IHK gemacht haben , haben das von der Arge bezahlt bekommen damit sie Arbeiten gehen können nur ich musste es selber zahlen .... Den Sinn an der Sache verstehe ich auch nicht ganz ... Ich will ja arbeiten und ich will ja die Ausbildung machen aber als Alleinerziehende schaffe ich das ohne Unterstützung nicht ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
1 Antwort
...
Verstehe nicht, wer kann dir verbieten eine Ausbildung zu machen???????
Widi
Widi | 08.09.2010

ERFAHRE MEHR:

auskotzen was soll ich nur tun?
18.01.2012 | 16 Antworten
muss mich mal auskotzen
09.10.2011 | 3 Antworten
Einfach hingehen?
28.06.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading