Trennung, wo lebt das Kind, Anwalt

DanielaJung
DanielaJung
16.06.2008 | 7 Antworten
Hab mal ne Frage, seit der SS hat sich unsere Beziehung sehr verändert. Es gibt seitens meines Mannes nur Heimlichkeiten, ich vermute es gab auch Geschichten mit anderen Frauen, und ich habe nun den Verdacht, dass er auch, was finanzielle Dinge angeht, nicht offen und ehrlich zu mir war.
Ich liebe ihn über alles .. das ist mein großes Problem. Aber ich bin auch sehr enttäuscht und verbittert und frage mich täglich, ob ich mit all dem was geschehen ist, weiterleben kann und möchte, oder nicht einen Schlustrich ziehen. Habe schon oft versucht, mit ihm zu reden, er hat für alles Ausreden, Erklärungen, und als ich zuletzt soweit war zu gehen hat er mich teils angefleht, er liebt uns ich soll das nicht tun, teils Vorwürfe gemacht, ich schmeisse eine Ehe weg (obwohl er der Grund dafür ist stellt er mich als schuldig da .. ).

Also falls ich mich trennen sollte, wie stehen meine Chancen, Maya mit mir nehmen zu können und das sie bei mir lebt? Dazu muss ich sagen, er hat einen gut befreundeten Anwalt und ich hab Angst dass er dies nutzen wird .. Hat er da Möglichkeiten?

Wir haben Vaterschaft anerkennen lassen und geteiltes Sorgerecht. ;-( Was muss ich da befürchten?

Er hat mir im Laufe eines Streites, als ich sagte ich zieh erstmal zu meinen Eltern, gesagt dass wäre Kindsentführung wenn ich mit Maya geh. Stimmt das?

Wie läuft so eine Scheidung, was kostet das, dazu müssen beide dem zustimmen?

Wie sieht das aus mit finanziellen Dingen? Wenn er Schulden hat, sind das
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
................
kindesentführung ist das nicht wenn du gehst. oder du bittest ihn zu gehen, die polizei kann veranlassen das er 10 tage die wohnung räumen muss. schulden - habt ihr einen ehevertrag abgeschlossebn? wenn nicht haftest du mit . in eine scheidung müssen nicht beide parteien zustimmen, wenn einer eingereicht hat bist du spätestens nach 2 jahren automatisch geschieden wenn er nicht einwilligt . laß dich nicht von ihm vom opfer zum täter darstellen!! das opfer in dem fall bist du!!!
| 16.06.2008
2 Antwort
du arme
da kann ich leider keine professionelle antwort geben, aber was will er mit nem baby ? vielleicht will er nurdruck ausüben. könnte er es sich wirklich leisten zuhause zu bleiben und hätte er auch die kraft das kind ohne mutter groß zu ziehen? alles gute!!
janni30
janni30 | 16.06.2008
3 Antwort
.............
schulden - habt ihr einen ehevertrag abgeschlossen? wenn nicht haftest du automatisch mit, es sei denn du hast nicht unterschrieben oder er hat die schulden vor eurer ehe aufgenommen. scheidung - es müssen nicht beide einverstanden sein. wenn er nicht einwilligt werdet ihr nach zwei jahren automatisch geschieden . kindesentführung ist das nicht wenn du vorher ankündigst wohin du gehst! das mit dem geteilten sorgerecht war natürlich blöd, da kann er drauf bestehen. und laß dich nicht von ihm vom opfer zum täter machen!!!
Cathy01
Cathy01 | 16.06.2008
4 Antwort
.............
er muss natürlich unterhalt zahlen, viele männer heben in solchen situationen aber auch gerne mal die finger nach dem motto "hab nichts". würde mir an deiner stelle nen anwalt für familienrecht suchen und mit dem mal alles genau durchsprechen. von ihm ist es jedenfalls das letzte maya als druckmittel gegen dich zu verwenden! laß dir das nicht gefallen.
Cathy01
Cathy01 | 16.06.2008
5 Antwort
Da mach Dir mal keine Sorgen
Solange Du nicht alkoholkrank bist, gewalttätig oder Drogensüchtig - da kann Dir der Vater nix anhaben Das Kind bleibt bei Dir !!! Bei einer scheidung habt Ihr auf jeden Fall das geteilte Sorgerecht. Und damit hat er auch Besuchsrecht. Wenn die Kinder noch klein sind, so findet das immer im beisein der Mutter statt. Auch eine Übernachtung käme noch nicht in Frage Und Nein, es wäre keine Kindesentführung, da Du ihn davon in Kenntniss setzt, wohin Du gehst. Und er kann sin Kind jederzeit bei deiner Mutter besuchen kommen Lass Dich da unbedingt beim JA beraten und versucht Euch im guten zu einign ... es wird sonst nur alles auf dem Rücken des Kindes ausgeübt - und das sollte nie sein LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.06.2008
6 Antwort
also...
wenn ihr euch mal darauf geeinigt habt, wie das ja in den meisten familien so ist, das er arbeiten geht und du zuhause auf das kind aufpasst, hast du bessere chancen sie nacher von einem gericht zu bekommen, weil er ja arbeiten muss, er kann ja nicht seinen job einfach an den nagel hängen, schließlich hat er n kind zu ernähren sollte es andersrum sein hätte er bessere chancen ... wie sollte er das nutzen mit dem befreundeten anwalt, kannst dir doch auch einen suchen, das ist doch egal ob ihr befreundet seid oder nicht ... wieviel eine scheidung kostet hängt von dem streitwert ab ... also, wenns um n haus oder so geht kostets mehr ... wenn er schulden hat bleiben das seine schulden, die werden nicht geteilt, ausser es steht auch dein name mit drin, dann ja ... du kriegst was du an schulden hast, er was er hat und gemeinsames gehört euch beiden :- ( nein, wenn du mit maya zu deinen eltern gehst ist das keine kindesentführung ... es geht dabei ja ums kindeswohl und er weiß wo ihr seid ... du hast doch jedes recht zu sagen du schläfst bei jemand anderem, auch mit der kleinen ... klar, er könnte dann zu gericht gehen und einklagen das die kleine wieder heim muss, was eure situation sicher nicht einfacher machen würde! mein tip ... versucht möglichst freundschaftlich ausseinander zu gehen ... auch wenns am anfang schwer ist, aber euer kind wird euch das mal danken und ihr selbst auch, eine schlammschlacht macht keinen spass!
bineafrika
bineafrika | 16.06.2008
7 Antwort
kindesentführung!!
also erstmal versucht das meiner auch immer - habe aber aus erster quelle dass er das gar nciht amchen kann, da ihr BEIDE das sorgerecht habt! seit ihr verheiratet? kann das nicht richtig entnehmen oder habs überlesen! und wenn er mit diesem RA droht einfach mal bei deinem angeben ob das dann so rechtens ist!
schnee79
schnee79 | 16.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Endlich trennen oder für Ehe kämpfen?
11.12.2014 | 19 Antworten
suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten
Mit dem Kind einfach abhauen?
05.10.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading