Wie bring ich den Vater meines Sohnes dazu, ihn regelmäßig zu sehen?

Yvonne12583
Yvonne12583
11.06.2008 | 5 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe ein Problem, der Vater (25) meines Sohnes (5) kommt immer nur mal dann zu Besuch wenn er gerade mal Lust darauf hat und nichts anderes zu tun hat. Ich hab die ganze Zeit versucht ihn dazu zu bringen sich mehr zu kümmern, aber im Moment hab ich´s aufgegeben. Ich meld mich nicht mehr bei ihm und warte einfach mal ab. Jetzt war er Samstag mal für 2 Stunden da, aber das war´s dann auch schon wieder. Warum kann er sich nicht mal richtig um unseren Sohn kümmern? Er ist nur das Wochenende bei mir in der Gegend, weil er mit seiner Freundin weggezogen ist, aber wenn er doch das Wochenende da ist, könnte er doch wenigstens an einem Tag Zeit finden um mal was mit ihm zu machen ..
Hab vor einem Monat jemanden kennengelernt, mit dem ich mich gut verstehe, also rein freundschaftlich, er kümmert sich mehr um Luca als sein eigener Papa, aber da darf ich mir dann auch wieder anhören was das soll, dass sich andere Männer um sein Kind kümmern. Könnt ihr mir sagen was ich da machen soll?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Suche nach gutem anwalt?
Dann lass das doch einfach anwaltlich klären. das läuft bei mir auch so u es klappt wunderbar. der vater hat seine festen zeiten an denen er kommt u den lütten holt u bringt ihn dann wieder. es muss ja auch nicht jedes wochenende sein, vielleicht alles 14 tage oder drei wochen! dann kommt regelmäßigkeit rein u dein sohn weiß, d papa dann u dann kommt!
evi_lucas
evi_lucas | 13.06.2008
4 Antwort
Oh man
ich möchte ihn ja auch nicht zwingen, ich hab ihm gesagt, dass er selbst wissen muss wie er das in Zukunft machen will, aber dieses Hin und Her halte ich einfach nicht mehr aus. Und Luca tut´s auch weh. Er klammert sich so sehr an mich, weil er halt merkt, dass ein Elternteil schon so gut wie weg ist und jetzt hat er richtig Panik mich auch noch zu verlieren, obwohl er eigentlich wissen sollte, dass ich ihn niemals im Stich lassen werde.
Yvonne12583
Yvonne12583 | 11.06.2008
3 Antwort
...................................
Er muss es wollen Zwingen kannst Du ihm nicht dann kommt er ohne Lust und genervt und das merkt das Kind! Wenn er nicht will lass ihn ..... er muss später dem Kind erklären wo er war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008
2 Antwort
antwort
ich würde mal mit ihm reden das es so nicht weiter geht er soll sich mehr um den kleinen kümmern oder er soll es ganz lassen den immer das hin und her ist ja auch nicht gut für den kleinen mal kommt er mal kommt er nicht lg tine
tinchen5
tinchen5 | 11.06.2008
1 Antwort
da kannst du nix machen
willst ihn zwingen das kind zu besuchen? wenn er nicht will dann will er nicht. tut mit mir immer nur leid für die kids
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008

ERFAHRE MEHR:

suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten
Dauerhaftes Drücken meines Sohnes.
29.08.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading