wann kann ich Wohngeld beziehen?

hannahlove
hannahlove
30.01.2015 | 3 Antworten
Hallo liebe alleinstehende elter.. Ich bin alleinstehen habe aber geteiltes sorgrecht..kann deshalb nur 1 Jahr Elternzeit nehmen. Das heißt ich bekommm 67 prozent meines Lohnes...muss aber die Hälfte auf die seite tun fur das zweite jahr weil ich sie noch nicht mit einem Jahr abgeben will...offiziell sind es ja aber die 67prozenr...nun habe ich angst das ich zu viel einkommen habe mit kindergeld und unterhalt das ich kein wohngeld bekomme..allein schaffe ich es nicht... Hat jemand erfahrung..danke lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hallo, ich mache auch 2 jahre elternzeit, lasse mir die halben beträge auszahlen und bekomme auch paar euro wohngeld und kinderzuschlag, das gehalt von meinem mann und das bischen elterngeld reichen kaum für 4 personen, darum habe ich einfach mal alles mögliche beantragt. bekommst sicher auch was.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2015
2 Antwort
Hallo, ich hab nach meiner Trennung auch Wohngeld bekommen. Hab teilzeit gearbeitet und Kindergeld bekommen und anteilsmäßig Wohngeld. D U kannst das auf jeden Fall beantragen.
Sabi77
Sabi77 | 30.01.2015
1 Antwort
Wohngeld ist immer so ne sache einfach probieren ABER du bist ja jetzt alleinerziehend kannst somit 14 monate beantragen danach landeserziehungsgeld und betreuungsgeld bis das kind drei ist und von dir betreut wird. alles liebe
violetta85
violetta85 | 30.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Wohngeld alleinerziehend berufstätig
11.03.2014 | 13 Antworten
Uvg und Wohngeld fällt weg
12.03.2013 | 15 Antworten
Wohngeld! Katastrohe
03.07.2012 | 12 Antworten
Wohngeld für Alleinerziehende
18.03.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading