Geburt mit bereits vorhandenem Kind?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.07.2013 | 12 Antworten
ich bin alleinerziehend und suche hier nach Antworten von Gleichgesinnten bzw deren Erfahrungen welche Möglichkeiten hat man als alleinstehende Person wenn der Geburtstermin immer näher rückt und ins Krankenhaus muss zur Entbindung wo das zweite Kind bleibt? darf es mit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Kinder bei der Geburt sind solange kein Problem, solange jemand dabei ist der das Kind im Notfall auffangen kann wenn es nötig werden sollte. Das ist weder in einem Kreißsaal der Fall noch sonstwo wenn du niemanden dabei hast dem das Kind vertraut. Kümmere dich um Betreuungsmöglichkeiten damit du deinen Geburtsort bestimmen kannst und nicht ständig über den Zustand des Kindes nachdenken musst. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2013
11 Antwort
ich fürchte das musst du so machen wie alle frauen deren männer bei der geburt dabei sein möchten. freunde oder familie fragen ob sie aufpassen. bei uns waren oma und opa da, um auf die großen aufzupassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2013
10 Antwort
Dein 1. Kind hat doch trotzdem noch einen Vater, der kann sich doch dann kümmern.
Wichtelchen
Wichtelchen | 13.07.2013
9 Antwort
mein 1 sohn war damals 8 jahre als mein 2 kind zu welt kam den hatte ich schon tage vorher bei oma gelassen...
suesse28
suesse28 | 13.07.2013
8 Antwort
ich glaub ich geh ins geburtshaus :D kliniken sind eh stressig und hab da keine gute erfahrungen gemacht hebammen nehmen sich meist mehr zeit und sind liebevoller die erste geburt war ohne ks oder pda wenn die zweite also auch normal verlaufen sollte kann auch eine hebamme mich bei der geburt unterstützen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2013
7 Antwort
Bei uns dürfen Kinder erst ab 12 Jahren in den Kreissaal, allerdings dürfen sie nicht bei der Geburt dabei sein, kann man denen nicht antun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2013
6 Antwort
bin zwar nicht alleine aber meine große blieb bei oms da mein mann bei der 2. geburt auch dabei sein wollte. ich glaub meine tochter wäre ausgeflippt wenn ich sie mitgenommen hätte. war zwar eine schöne Geburt die nach 45 min vorbei war aber ich denke ein kind kann sowad nicht mit ansehen wenn die mutter schmerzen hat
sabrinaSR
sabrinaSR | 13.07.2013
5 Antwort
Ich würde auch mal sagen, frag mal beim JA nach, ins KH würde ich das ältere Kind nicht mit nehm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2013
4 Antwort
Ach du kannst auch eine Aufsicht vom JA bekommen, ist kein Problem wenn du niemanden hast auch für danach oder eine Haushaltshilfe, das ist Super praktisch bekommst du von der Krankenkasse auch schon in den Wochen vor der Geburt. Erkundige dich mal da :)
mami0813
mami0813 | 13.07.2013
3 Antwort
also unser KH macht es nicht, das sie dort auf die Kids aufpassen während einer Geburt. Aber zb ambulante Pflegedienste übernehmen auch die Aufsicht wenns losgeht, das lassen die sich allerdings auch gut bezahlen, bei uns hier als wir angefragt hatten, falls es spontan los geht und mein Mann mit kann zur Geburt und die haben uns gesagt das kostet dann 25€/Std. wir haben es dann gelassen und ich hatte eh ein KS so das dann eine Freundin aufgepasst hat mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter auf unsere 2 als der 3. kam. Ich würde mich wenn so mal umhören, oder bei deiner Krankenkasse, ob die jemanden stellen, uns hätten sie niemanden gestellt, da mein Mann auch zu Hause bei den Kids bleiben kann/könnte, da es ja kein Muß ist, das er bei der Geburt dabei ist, sondern nur ein Wunsch, wären unsere Kids ja beaufsichtigt, würde er zu Hause bleiben.
Blue83
Blue83 | 13.07.2013
2 Antwort
sorry ei kind gehört nicht ins kh und schon garnicht ins kreissal es gibt oma freunde/IN usw frag dort nach aber kh neeee
papi26
papi26 | 13.07.2013
1 Antwort
Würde mal in der Klinik fragen, aber was ist denn mit Eltern, Freundin der Vater? Ich Denk so glücklich ist das nicht das Kind mitzunehmen. Wenn du in ein Geburtshaus gehst und dort ambulant entbindest weiß ich das das da geht, hat ne bekannte gemacht, das Kind war die ganze zeit dabei und hat meiner Meinung nach jetzt ein Trauma. Aber gut, es geht
mami0813
mami0813 | 13.07.2013

ERFAHRE MEHR:

Wie war Eure dritte Geburt
19.03.2013 | 14 Antworten
wie schnell geburt beim dritten kind
04.06.2012 | 17 Antworten
Zweites Kind spontan entbinden?
31.08.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading