Sohn zweifelt am vater

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.06.2013 | 172 Antworten
ich total ratlos. mein 4 jähriger sohn sieht sein vater 14 tägig am we. so wie es ja auch normal ist bei alleinerziehenden.
tagsüber denkt er nicht an den papa aber abends wenn er ins bett muss kann er oftmals nicht einschlafen und dann kommen die gedanken an den vater.
er weint dann und meint er vermisse papa. und hat zweifel daran dass ihn der papa überhaupt noch lieb hat. denn er meldet sich NIE er ruft nie an zum mal kurz die stimme hören und hab dich lieb zu sagen, das würde schon reichen.
mein sohn ist sehr sensibel und macht sich morz gedanken gleich. so würde mein sohn wissen der papa denkt auch an ihn.

wenn ich mein ex drauf anspreche und bitte dass er sich doch einfach ab und zu mal kurz bei seinem sohn melden soll, dann lässt er sich nicht drauf ein.
was soll ich den meinem sohn erklären? soll ich ihm die wahrheit sagen oder ausreden erfinden warum papa sich ned meldet.
ich sagte heut zu ihm "papa ist müde vom vielen schaffen aber er hat dich trotzdem lieb". solangsam glaubt mir das mein sohn aber nicht mehr.es tut ihm sooo weh. ich denke es kommt dann mal der punkt wo mein baby dann auch kein bock mehr hat.

ich mein wenn man das kind nur alle 14 tage am we hat, dann ist es doch nicht zuviel verlangt mal anzurufen. oder mal 10 min abends vobei sehn um guten nacht kuss zu geben. er wohnt ca 2 km weg. das würde mein sohn schon seehr glücklich machen. für das kind sind 14 tage lang. wie kann man nur so herzlos sein. ich könnte es niemals ohne meine kinder 2 wochen aushalten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

172 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
War bei uns damals ähnlich ... lass deinen Sohn anrufen, wenns besonders schlimm ist - er ist alt genug dafür. Die Zeit wird besser. Mein Ex hat sich damals unter der Woche nicht gemeldet und tut es heute auch nicht. Früher hab ich ihn verflucht dafür - heute weiß ich es besser. Er hat ein neues Leben und da kann man nicht erwarten, dass er jeden Abend vorbeikommt, das wäre vermessen. Meine Große hat ihn angerufen, wenn sie zu dolle Sehnsucht hatte - das kam aber nicht allzuoft vor. Und bald garnicht mehr. Heute rufen sie nur noch sporadisch kurz vorm Besuchs-WE an, wenn sie was bestimmtes wissen wollen wie z.B. Übernachtung von Freundinnen beim Vater. Und eins glaub mir: ein täglicher Besuch vom Vater in dieser Phase wäre alles andere als gut - es würde alles viel schlimmer machen !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.06.2013
2 Antwort
Also, ich kann nur von mir sprechen, nicht von meinen Kindern. Ich bin auch ein Scheidungskind und für mich war es ganz normal, dass ich alle 2 Wochen von meinem Vater abgeholt wurde und der Tag dann uns gehörte ... Zwischendurch telefoniert haben wir auch nicht, wäre auch irgendwie komisch gewesen. Ich habs nicht vermisst und es hat im Kontakt zu meinem Vater über all die Jahre auch nicht den großen Unterschied gemacht. War bei uns halt stark abgegrenzt, die Zeit bei den Großeltern, bei meiner Mutter und bei meinem Vater. Ging auch nicht anders, weil meine Mutter meinem Vater einige Sachen aus der Ehe nie verzeihen konnte. Als Erwachsene für mich jetzt vollkommen nach vollziehbar. Bin eher froh, dass sie mir dennoch - trotz allem was war - den Kontakt ermöglicht hat. Sauer wurde ich erst, als ich im Studium mit eigener Wohnung auf den - sogar reduzierten - Unterhalt, angewiesen war, der aber wie immer nie pünktlich kam. Obwohl er wußte, das ich das Geld brauchte ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 02.06.2013
3 Antwort
achso ... DU selbst als Mutter kannst unheimlich viel geben und auffangen. So hilfst du deinem Sohn am besten. Und wenn du alles gut machst, Sicherheit, Vertrauen und Liebe gibst und niemals schlecht über den Vater sprichst, dann kommen deine Kids sehr gut über die Trennung ihrer Eltern hinweg.
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.06.2013
4 Antwort
@Solo-Mami ja ich lasse ihn anrufen wann immer er will. und das ist dann eben meistens abends wenn er schlafen soll. aber mein ex wimmelt ihn gleich ab. stellt keine frage wie war dein tag oder so. das tut meinem sohn weh.mein kleiner sohn den interessierts überhaupt ned. aber der große macht sich gleich immer gedanken. ich staune oft wie weit er denkt und was er für fragen stellt für ein 4 jährigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
5 Antwort
Ich konnte nie verstehen, das meine freundin ihren ex auch zwischen den besuchstagen immer mal so wie du schreibst 10-20 min bei sich hatte, fürs kind war das eher verwirrend ... Und auch fürs eigene Familienleben ... Ich würde mit deinem sohn einen Plan -ähnlich wie ein Stundenplan fertig machen ... Mit Uhrzeiten - für dich passend und den kleinen ein Telefon rein malen lassen ... Eine art wunschzettel, den übergibt er Papa und da wird sich schon ne Einigung finden ... Oft sind es eher Streitigkeiten der Eltern die die Kids verunsichern ... P.s. Wenn dein Sohn mehr Umgang wünscht beantrage doch mehr umgang bei gericht ... Vielleicht klappt es ja und. Du hast dann auch etwas Freiraum ...
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.06.2013
6 Antwort
problem ist, ich bin schon 2 jahre alleine. es ist grad ne phase und ich hoffe sie geht schnell vorrüber. mein ex hat streit angezettelt, was ich dann sofort übers gericht klären ließ. das dauerte 2 monate. in der zeit konnte ich meine kinder ihm nciht mehr anvertrauen. das hat mein sohn mitbekommen und verunsichert. klar ich gebe alles für ihn. ich rede jeden abend mit ihm. und er vertraut mir. er hat mich, oma, patentanten, opa auf uns kann er sich imer verlassen wir sind immer für ihn da. das bekommt er von uns dauert zu hören. das gibt ihm schon wieder halt dann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
7 Antwort
@AnnaLuisaPüppi das nützt alles nichts da mein es es nicht will und sich nicht drauf ein lässt. meine jungs haben im kindergarten einladungskarten für den vatertagsausflug gefertigt. und sie haben sich mühe gegeben und sich soo gefreut sie endlich im papa überreichen zu können. doch der hatte am sa was anderes vor. ich habe es ihm am dienstag gesagt. wieder ne enttäuschung. die karten liegen noch hier. er kümmert sich allerdings rührend um die 3 kinder von seiner freundin doch die eigenen stehn nun an 2ter stelle, nicht an erster
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
8 Antwort
Hör auf zu lügen!!!!
Amancaya07
Amancaya07 | 02.06.2013
9 Antwort
@Amancaya07 alles was ich scheibe ist die wahrheit das schwör ich auf das leben von meinen kinder!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
10 Antwort
@nachtblut Aber so lernt dein sohn dann, das es am papa liegt ... Wenn du immer die jenige bist die da zwischen sagt papa kann nicht, dann wird er nie wissen ist es die wahrheit oder sagt sie das nur ... Kinder müssen ihre eigenen Erfahrungen machen auch wenn sie manchmal bitter sind ... Sonst bist gar du irgendwann die dumme
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 02.06.2013
11 Antwort
Ich wollte auch gerade sagen, ich kenn die Geschichte auch anders. Hör auf Mamiweb als Trittbrett für eine Kampange gegen deinen Ex zu nutzen. Er ist glücklich in einer neuen Beziehung und die Kinder werden von beiden sehr geliebt. Und auch dein übersensibles Söhnchen weiss das. Weisst du, warum er so oft nach seinem Papa fragt? Weil er von dir weg will zu seinem Papa. Gut tun würde das den Jungs sicherlich.
Rhavi
Rhavi | 02.06.2013
12 Antwort
@nachtblut wie kann man auf das leben seiner kinder schwören?? *kopfschüttel*
tate
tate | 02.06.2013
13 Antwort
Achja? Glaub ich nicht!!!!!!!!!!!! Das ist das letzte auch noch auf deine Kinder zusschwören!!!!!!!
Amancaya07
Amancaya07 | 02.06.2013
14 Antwort
ohoh, das ist aber sehr makaber auf das Leben deiner Kinder zu schwören! Sowas würe ich nur tun wenn ich NICHT lüge!
dorftrulli
dorftrulli | 02.06.2013
15 Antwort
@tate wenn man die waheit sagt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
16 Antwort
ich möchte keine sinnlosen kommentare sondern tipps also steckts oder ich melde es
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
17 Antwort
@nachtblut: Es ist in deinen Augen die Wahrheit, weil du es als deine eigene Wahrheit siehst. In Wahrheit ist eigentlich alles anders, du bist nur nicht mehr in der Lage die Wahrheit zu erkennen. Mädel, hol dir psychologische Hilfe, lass dich wieder ins Lot bringen, zum Wohle deiner Kinder.
Rhavi
Rhavi | 02.06.2013
18 Antwort
die ganzen internetbekanntschaften von mandy sind hier nicht gefragt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
19 Antwort
@nachtblut sinnlose Kommentare? WO? Wir geben unsere Meinungen ab, das ist doch nicht verboten!
dorftrulli
dorftrulli | 02.06.2013
20 Antwort
@Rhavi du kennst mich ja gar nicht was willst du
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013

1 von 10
»

ERFAHRE MEHR:

Hilfe, mein Sohn (14) wid Vater
09.09.2015 | 15 Antworten
vater-sohn/söhne zitat, spruch
11.12.2012 | 1 Antwort
Nach umgang mit Vater ist sohn tot müde
21.06.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading