Gemeinsames Sorgerecht?

ref-on-ice
ref-on-ice
14.09.2011 | 12 Antworten
^HUHU,

ich überleg immer noch?

Habt ihr es ?`? Obwohl ihr getrennt seid?

Vorteile? NAchteile? Erfahrungen???

BITTE :D

DANKE
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@ref-on-ice
würde ich sofort machen, er kann dir auch sagen wie groß seine chancen sind.
Petra1977
Petra1977 | 14.09.2011
11 Antwort
@Petra1977
also darf i mir n anwalt suchen, denn er wird übers gericht gehen :(
ref-on-ice
ref-on-ice | 14.09.2011
10 Antwort
@ref-on-ice
keiner ist perfekt und das er dem kind eine familie bieten kann ist kein grund. unfälle passieren, ebenso das das kind krank wird. ihn wird es zwar leichter gemacht aber bei diversen fällen sagt auch meine anwältin haben sie doch keine chance, ich bin damals gleich hin, als das neue gesetz kam und da hiess es nur ich brauch mir kein kopf machen er hat eh keine chance.
Petra1977
Petra1977 | 14.09.2011
9 Antwort
@Petra1977
aber den Kerlen wird es doch leichter gemacht und dann kommen dann von ihm so sachen, er könnte dem kleinen ja ne familie bieten und ich nicht und so sachen :( und ich bin halt nicht perfekt. mein kind war in den 11 monaten leben 3 mal verletzt aber da heißt es i würde mich nich kümmern und auch wegen essen und allem- man mich macht das fertig :(
ref-on-ice
ref-on-ice | 14.09.2011
8 Antwort
...
glaub nicht das er chancen hat, nach deiner beschreibung. gib ihn das bloss nicht freiwillig alle gründe bei gericht nennen die du auch gerade hier genannt hast, ich hab auch alleiniges sorgerecht und das ist gut so, kontakt gleich null, aber nur weil er nicht wie er hoffte am jugendamt und mir vorbeikam, er wurde dort als kindeswohlgefährdung eingestuft und es wurde klar gemacht, das im falle einer gerichtsverhandlung das jugendamt voll hinter mir steht und er nur wenn überhaupt einen begleiteten umgang bekommen würde, seitdem ist ruhe.
Petra1977
Petra1977 | 14.09.2011
7 Antwort
@trixie150983488
Männer denen etwas an den Kindern liegt, sie sich um sie liebevoll kümmern UND Unterhalt bezahlen genau solche haben es verdient! ABER da keiner dieser Punkte auf den Erzeuger meiner Kinder zutrifft, kriegt er von mir NÜSCHT!!
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 14.09.2011
6 Antwort
@trixie150983488
zum WOhle des Kindes denke ich auch aber - wenn Sex mit seiner neuen wichtiger ist wie seinen Sohn vom Krankenhaus holen - wenn er dauernd Termine vergisst oder zu spät kommt - wenn man sich auf ihn NIE verlassen kann - wenn er das Sorgerecht nur geteilt haben will, damit er mir eine reinwürgen kann. KLeines Beispiel. Sollte Zwerg das Wissen haben und den WIllen würde ich ihm die Laufbahn Gymnasium-Studium etc gerne ermöglichen. Er ist der Meinung hauptschule reicht. Sooo 1. Gerichtstermin wo es dann um Schule geht. KiTa und KiGa will er, wo KEINE Ausländer sind. MIr ist es persönlich egal, ich möchte das mein Kind sich wohlfühlt. 2. Gerichtstermin etc etc. Würde es sich nciht so assig benehmen hätte er es schon lange....
ref-on-ice
ref-on-ice | 14.09.2011
5 Antwort
...
Er wird eh wenig Chancen haben...lass es drauf ankommen! LG
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 14.09.2011
4 Antwort
@oOMamileinoO
wir sind getrennt und er ist mit meiner damals besten Freundin zam. Er will es einklagen, dass es geteilt wird Verhältnis ist seeehr gespalten. UNd ich kann mich 0.0 auf ihn verlassen : und meckert dann nur rum etc. Ach mich kotzt das an :(
ref-on-ice
ref-on-ice | 14.09.2011
3 Antwort
ups war noch nicht fertig
2. Unterhalt sollen die MÄnner zahlen aber kein gemeinsames Sorgerecht haben , verstehe das nicht.... 3. fällt mir nicht ein denke sowas soll gut überlegt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
2 Antwort
ich denke halt bei sowas immer
1. an die kInder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
1 Antwort
und wieder ich :o)
ihr seit getrennt oder? Wie versteht ihr euch? Jetzt willst du ihm das gemeinsame Sorgerecht geben? Aaaalso...Vorteile: fällt mir spontan kein Grund ein. Nachteile: Du musst halt wegen jedem Pups zu Ihm gehen, er muss immer und überall mit unterschreiben und sein Einverständnis geben, das kann nervig und anstrengend sein. Du bist immer abhängig. Ich hab es nicht gemacht, und bin heute heil froh darüber, denn wir verstehen uns gar nicht mehr und es besteht kein Kontakt zu seinen Kindern. Gut so!! LG
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 14.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Gemeinsames Sorgerecht/ Urlaub
21.04.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading