langsam bleibt meine kraft aus

reggaejessy
reggaejessy
28.08.2010 | 13 Antworten
hallo ihr lieben ..
meine tochter, hat seit ca 4wochen, eine extrem anhänglich phase .. ich bin alleinerziehend und habe so, auch keine ausweichmöglichkeit ..
normalerweise, geht sie regelmäßig, zu oma und opa .. und das auch voller freude..nun will sie auch das nicht mehr .. wenn ich frage, ob sie dahin möchte .. wird es zu riesen drama..ich denke, dass es mit ihren kiga wechsel zusammen hängt(habe sie da wieder raus genommen, weil es da gar nicht ging .. scheiss kiga)sie war schon 1 jahr in einem kiga .. der war der himmel auf erden;-)leider blieb uns nichts anderes übrig, als den kiga zu wechseln(größter fehler, meines lebens)naja, auf jeden fall, dafr sie wahrscheinlich wieder, in ihren alren kiga, darauf freut sie sich tierisch .. aber trotzdem hat sie halt noch verlustängste und ich weiß nicht, wie ich ihr da helfen kann .. wißt ihr einen rat?spart euch kluge sprüche, wie:warum hast du sie denn wechseln lassen, dass ist so schrecklich für ein kind .. sowas will ich hier bitte nicht lesen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
oh gott, ich musste mein sohn wegen einer erzieherin aus dem hort rausnehmen. dem gings nachher echt nicht mehr gut da war es mir auch egal was das arbeitsamt sagt.
Petra1977
Petra1977 | 28.08.2010
12 Antwort
@Petra1977
oh ja...da ist einiges vorgefallen...aber das würde den nachrichtenplatz hier spängen:-( allerdings, lag es nicht an meiner tochter, sondern an diesen scheiss erzieherinnen....habe so etwas, in meinem leben noch nicht erlebt.... die sind da so herzlos....kommt mir da fast vor, wie beim arbeitsamt...und selbst da, sind die noch netter..... allerdings brauch ich mit den erzieherinnen da nicht sprechen, die sehen keine fehler ein....deswegen, hab ich sie da ja auch wieder rausgenommen.....konnte das mit mir und meinem gewissen, nicht vereinbaren.....
reggaejessy
reggaejessy | 28.08.2010
11 Antwort
@Fabian22122007
wie gesagt, sie ist momentan gar nicht in der kita...hab sie ja aus dem neuen kiga wieder rausgenommen, weil der absolut schrecklich ist.... würde ab dem 01.09 wieder arbeiten...aber das hat sich somit erstmal wieder erledigt....:-( ich uss abwarten, ob der alte kiga bzw die gemeinde, ihr ok gibt und hoffe, dass sie da dann schnell wieder hin kann...
reggaejessy
reggaejessy | 28.08.2010
10 Antwort
@reggaejessy
hast du denn im alten kiga mal das gespräch mit der erzieherin gesucht dann muss ja was vorgefallen sein, wenn sie schon aggressiv wird.
Petra1977
Petra1977 | 28.08.2010
9 Antwort
@Petra1977
das mitdem mamakind, ist ja auch völlig ok...wäre ja schlimm, wenn es net so wäre aber die phase, die sie halt grad hat, ist halt so super anstrengend...ich kann nicht mal mehr, allein auf toilette gehen.... auch jetzt grad, sie kommt die ganze zeit aus ihrem zimmer und will nicht ohne mich schlafen...hab mich zum dritten mal dazu gelegt und immer, wenn sie die augen zu hat wollte ich leise raus und sie fängt sofort an zu weinen...wir sind jetzt seit 7uhr heut morgen wach....ich habe einfach keine kraft momentan...:-(
reggaejessy
reggaejessy | 28.08.2010
8 Antwort
ich war 9 Jahre (nach dem Tod meines Mannes) alleinerziehend
und berufstätig, mit drei Kindern, habe also echt alles durch, drücke Daumen das der Wechsel zur Kita klappt! es wird besser! die kleinen wachsen in Veränderungen rein ! wieviel Stunden arbeitest du bzw. ist sie in der Kita ? lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 28.08.2010
7 Antwort
@florabini
huhu... doch, dass hat 100%ig, mit diesem kiga hier zu tun..... ab dem ersten tag da, hat sie sich total verändert....sie ist nicht, wie meine tochter....zwar ist ist momentan, total anhänglich, aber andererseits, ist sie total agressiv....sie ist nicht wieder zu erkennen.....
reggaejessy
reggaejessy | 28.08.2010
6 Antwort
@florabini
das ist ja das problem...sie geht grad nicht , in den kiga.... ich musste sie von ihrem ersten kiga, in den anderen wechseln lassen und da, hab ich sie jetzt wieder rausgenommen.... jetzt warten wir, auf eine positive zusage, von ihrem alten kiga, dass sie da wieder hin darf....ich hätte jetzt ab dem 01.09 auch wieder arbeiten können...musste ich verschieben, , , total ätzend....aber da geht mir mein kind vor.....
reggaejessy
reggaejessy | 28.08.2010
5 Antwort
und bei
meinem sohn war es damals bis er 11 jahre alt war so, natürlich ist er nachmittags zum spielen gegangen, aber meistens fand alles bei mir statt.und geschlafen hat er bis dahin auch nirgends außer bei mir. vielleicht ändert sich das wieder wenn deine tochter in der alten kiga ist, vielleicht hat es damit aber auch nichts zu tun
florabini
florabini | 28.08.2010
4 Antwort
@fluffi
danke:-)
reggaejessy
reggaejessy | 28.08.2010
3 Antwort
...
die phase hatte mein sohn auch die vergeht wieder. er ist immer gern in kindergarten gegangen mit einmal nicht, die erzieherin hat sich auch gewundert es war auch nichts vorgefallen sie meinte das macht jedes mal durch. mein sohn war auch ein mamakind bis heute und da ist es echt schwer ihn irgendwo abzugeben.
Petra1977
Petra1977 | 28.08.2010
2 Antwort
..........
ich weiß das du es nicht hören willst, aber da mußt du jetzt durch.ich bin auch alleine, aber ich gehe arbeiten und dann ist meine maus 4 stunden bei meiner freundin, das ist meine auszeit.meine eltern nehmen mir die kleine nicht ab.aber da deine ja in die kiga geht, hast du doch 4 stunden ruhe.
florabini
florabini | 28.08.2010
1 Antwort
huhu
also meine süße ist zwar noch nicht im Kiga aber ich habe eine kleine schwester die jetzt 13 ist. Da ich sie mit groß hab werden sehen und mich viel um sie gekümmert habe sag ich einfach auch was dazu. Bei ihr gab es auch so eine Phase. Sie hat zwar nicht den Kiga gewechselt aber es gab eine Zeit wo sie nicht mehr von meiner Seite wich, wenn sie nachts wach wurde durfte auch nur ich sie beruhigen weder mama noch papa. Ich weiß dass es sehr ansträngend und kräftezährend ist, aber diese Phase zumindest war es bei darleen eine ging auch wieder von ganz alleine weg. Viel machen kannst du ja im entdefekt nicht wenn sie mama braucht und möchte. Gib ihr etwas Zeit und zeig dass du da bist ich denke und hoffe dass es sich von allein wieder gibt. Zu deinem letzten Satz, du wirst sicher gründe gehabt haben dass du deine mausi hast wechseln lassen. Ich hoffe das hilft dir etwas
fluffi
fluffi | 28.08.2010

ERFAHRE MEHR:

brauche dringend rat
08.05.2014 | 26 Antworten
35te woche und keine kraft mehr :(
27.06.2012 | 10 Antworten
trinkt sehr langsam warum?
20.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading