Hallo!

feuerundflamme
feuerundflamme
12.07.2010 | 38 Antworten
ich bin ja jezt seit n paar monaten mit meinem ex ausseinander, die sache ich bin ja schwanger von ihm.Jezt habe ich heute post von seinem anwalt beckommen, wo ich noch schwnager bin kapire ich i-wie nicht wegen sorgerecht ich meine das er das haben will weiß ich ja schon aber das er obwohl das kind noch nicht geboren ist schon zum anwalt gehen kann und mich vor gericht zerren möchte das versteh ich nicht.Geht das überhaupt ich mein jugenamt msus doch eh mal prüfen wie es dem kind geht und das können die doch alles erst dann machen wenn es da ist ich bin echt fassungslos.Am liebsten würd ich zu den fahren udn den fragne ob er sie noch alle latten am zuan hat ich hab so ne wut auf den (pchau) (pchau)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

38 Antworten (neue Antworten zuerst)

38 Antwort
@Katrin321
ach komm auf deine beschissene antwort kann ich echt verzichten laber ein anderen mit dienem müll zu gan ehrlich
feuerundflamme
feuerundflamme | 01.09.2010
37 Antwort
@feuerundflamme
Naiv "war" ist gut...
Katrin321
Katrin321 | 19.07.2010
36 Antwort
@Katrin321
wenn du dnekst ich wusste es von anfang an und von wme oder was kann dir am arch vorbei gehn weil ich vileicht naiv war und dahcte menshcne ändern sich
feuerundflamme
feuerundflamme | 18.07.2010
35 Antwort
@feuerundflamme
Und jetzt kommt bestimmt gleich die Ausrede. "ich wusste ja als ich schwanger wurde noch nichts davon"! Das kannst du dir sparen. Was gibt es nur für Leute???? Pfui
Katrin321
Katrin321 | 18.07.2010
34 Antwort
@feuerundflamme
NA das spricht aber nicht für dich!!!! Eher im Gegenteil. Wenn du dich von so einem Menschen schwängern lässt ...... unfassbar!!!
Katrin321
Katrin321 | 18.07.2010
33 Antwort
@Katrin321
und ich wünshce dir mal ein bisschen mehr verständinnis dein freund hatt wenistens kein kind umgebracht so sorry das musste jezt raus ich wollt es eig nicht sagne aber jezt ist es so
feuerundflamme
feuerundflamme | 18.07.2010
32 Antwort
@feuerundflamme
Sowas egoistisches. Du machst nur das was du willst und nichts im Sinne deines Kindes. Selbst wenn er kein Besuchsrecht kriegen würde, aber er ist nun mal der Vater und nicht dein neuer. Hoffentlich wird dein Kind dir irgendwann mal böse sein deswegen. Das wünsche ich dir, dass dein Kind dir Vorwürfe macht.
Katrin321
Katrin321 | 16.07.2010
31 Antwort
@Katrin321
die rehcte mus er ja auch nicht habe dafür müsste er erst mit mir vor gericht und da er ne richtuig beschissene vergangenheit hat wird er nonimals n besuchsrecht beckomen genau so hat meine anwältin mir das gesagt ich mein was kann ich dafür wenn er scheiße baut dafür muss er jezt gerade stehn er hat schon kind verloren ich möchtei hn die kleine ja nicht entziehen aber wenn ich der eminung bin ich trage mein neuen partner als vater ein tu ich da sauch da kann mich nirmand umstimmen
feuerundflamme
feuerundflamme | 16.07.2010
30 Antwort
@feuerundflamme
Zwischen "nicht das Sorgerecht geben" und "einen anderen Typen als Vater eintragen" besteht aber ein sehr großer Unterschied. Somit hätte er ja überhaupt keine Rechte.
Katrin321
Katrin321 | 16.07.2010
29 Antwort
@Katrin321
man ich wil ihn da skindgeben kapirst du es nicht nuer er beckommt das soregerecht nicht er beckomt das einfachn icht und da ich weiß weil ich halt weiter weggzihe das er sich nicht drum kümmert sowieso alles den bach untergeht ichv denk da auch nur an das kind er hält sich nicht an zeitne ich seh es doch schon wie er es bei seinem ertsen sohn macht und so wird er es bei seinert tochter auch machen ich kenne ihn ja wohl lange genug um zu wisen das er das mit absicht macht und wenne rda skind mir nicht weggnehmen kann lässt er es links liegen
feuerundflamme
feuerundflamme | 16.07.2010
28 Antwort
@feuerundflamme
Du sagst es, das Kind kann nichts dafür. Warum willst du es dem Vater dann jahrelang vorenthalten??? Die wichtigsten Jahre für eine Eltern-Kind -Bindung nimmst du dem Kind weg. So ein Schmarn. Sowas ist doch absolut Sch....!
Katrin321
Katrin321 | 15.07.2010
27 Antwort
@Katrin321
kom mir jezt nich so ja wir haben uns mal geliebt und dann ist es wohl klar wenn man ein kind beckomen will zusammen aber hätte ich gewusst das er mich moante villeicht auch jahre nur zum mittel und zweck genutz hatte hät ich mich von so ein mistkäfer nich schwängern lassen ich würde alles geben um es rückgänging zu machen mit ihm zusammen gewesen zu sein und ich berreue ist extrem das ich von ihm schwanger bin aber das kind kann nix dafür nur sehe ich nicht ein das er mit seiner neuen dann einen auf heile familie macht und außerdem warte ich solange bis das kind alt genug ist selber zu entscheiden ihr seht es vuilleicht anders aber ihr steckt nich in meiner situation ich mein klar ich bin auch jezt wieder glücklich aber es sind imer noch tiefe wunden da die er hinterlassen hat und deswegen ziehe ich so weit weg und nicht weil ich weiß das er das kind nicht oft sehen kann sondern weil ich ihm uns seiner ach so guten familie aus dem weg gehen möchte ich habe in lezter zeit gebnug mit demm mann durchgemacht
feuerundflamme
feuerundflamme | 13.07.2010
26 Antwort
@feuerundflamme
Trotzdem, erst ist und bleibt nun mal der Vater, ob du willst oder nicht. Das muss man sich halt überlegen bevor man sich gleich schwängern lässt.
Katrin321
Katrin321 | 13.07.2010
25 Antwort
@Katrin321
wenn ich mein neuen parner als vater will dann mach ich es schon ich finde es dreist jemanden 2 moante zu belügen jemanden anderen die grpße liebe vorgaukeln und mt mir dan noch ins bet zu hüpfen das sit dreist ich weiß das er sich nach 2-3 jahren sowieso nicht um die kleine kümemrt weil er hat schon ein sohn aus 1 bezihung kaum konnte der kleine laufen und sprechen war es ihm zu stressig
feuerundflamme
feuerundflamme | 13.07.2010
24 Antwort
Du kannst ja wegziehen wenn du willst
aber einfach deinen neuen als Vater eintragen lassen und nicht ihn als leiblichen Vater finde ich schon etwas sehr dreist. Schließlich wird er ja nicht umsonst schon beim Anwalt gewesen sein, wenn er das Kind nicht sehen will würde er es ja wohl kaum tun. Du musst und brauchst ihm ja überhaupt nicht das geteilte Sorgerecht geben, aber so gehts doch auch nicht.
Katrin321
Katrin321 | 12.07.2010
23 Antwort
@HopelessDreamz
da kann ich auch nix dran ändern meinst du ich bleibe hier nur wegen dem ich zihe um und aus wenn er sein kind sehen möchte muss er her kommen ich sehe mein kind und wenn er das baby sehen möchte muss er vorbei komment und da er sowas wegen seiner neuen nicht macht hat er halt pech es tut mir wirklcih leid und ja ich weiß das es schlecht von mir sein mag aber ich will halt nicht mehr hier wohnene bleiben schlechte erinnerungen halt und basta
feuerundflamme
feuerundflamme | 12.07.2010
22 Antwort
@feuerundflamme
ein kind benützt man nicht um jemanden zu bestrafen. und wenn er das kind erst sieht wenn es älter ist und selbst darüber bestimmen kann, dann bringt es auch nichts mehr, weil die wichtigen jahre der entwicklung hat er verpasst und das kind hat keine beziehung zu ihm aufgebaut. du solltest einfach im hinterkopf haben, das das kind dann auf dich zukommt wenn es älter ist und dich fragt wieso war denn papa früher nie hier? willst du dann dem kind sagen das du es dem vater verweigert hast? es wird dir die vorwürfe machen. ich will dich nicht angreifen oder so, möchte es dir nur sagen weil ich auch grosse probleme mit dem kindsvater hatte und ich ihn am liebsten nie wieder sehen möchte, aber unser sohn hat ein recht darauf eine normale und vertraute beziehung mit dem papa zu haben, weil das kind kann rein gar nichts für die schwierigkeiten die eltern miteinander haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2010
21 Antwort
@JonahElia
ich weiß das er kontakt möchte nur ich könnte für nichts berprehcen wenn ich den nochmao sehen möchete und das würde eh alels schwirig werd weil ich absolut nich wil das seine neue was mit dem kind zu tuen hat und da ich weggziehe 130 km weg vonde rstadt hier wird das eh alles schwer ich würde ihm gerne sein kind für n paar stunden dan mal geben aber ich weiß 100% das sie dabeio ist und da s will ind kann ich nicht weil ich weiß wie sie in stress situationen reagirt
feuerundflamme
feuerundflamme | 12.07.2010
20 Antwort
Ber indem
du dem Kleinen Zwerg seinen leiblichen Vater vorenthältst, trägst du es doch auf dem Kind aus...Sorry...gerade in den ersten Jahren baut man doch die Beziehung zu seinen Eltern aus und dein Ex möchte doch auch Kontakt.
JonahElia
JonahElia | 12.07.2010
19 Antwort
@HopelessDreamz
denke ich schon das es ein recht hat das recht kann da skind auch haben aber ich werde es erst dann machen wenn das kind alt genug ist und nach dem leiblichen vater fragt voher mach ich garnix und wen nich jezt ind er meinung bin ich möchte mein jeztigen fruend als vater eintragen lassen dan tue ich das auch und wenn das kind sagt sie wil dne leiblichen papa kennelernen das steh ich dessen nich im wege aber bisdahin kanne s nocha dauern. ich weiß klingt scheiße aber ich bin gehässig in sahchen ex-freund ich würde ihm alles nehem was ihm leub ist aber ich werde es nich auf dem kind austragen wenn sie den papa kennelrenwil werde ich sie unterstützen
feuerundflamme
feuerundflamme | 12.07.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Altersunterschied bei einem Paar?
30.07.2012 | 26 Antworten
Ein paar Fragen - Hilfe/Meinung erbeten
06.07.2012 | 4 Antworten
Habe mal ein paar Fragen?
05.07.2012 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading