freund verlassen

rosinante
rosinante
24.11.2009 | 14 Antworten
hallo
kann mir jemand sagen wie man es anstellt seinen freund zu verlassen, wenn man mit ihm ein kind hat, mit ihm zusammenwohnt . und kein einkommen hat ausser elterngeld und kindergeld? mein kind ist momentan 18 wochen alt.
bitte keine predigen von familie. ich weiss das für ein kind beide elternteile wichtig sind. aber hier bei uns geht gar nichts mehr. hab alles probiert.
ich bin jedem dankbar für eine antwort wie ich das ganze anstellen muss und hier rauskomme..
vielleicht hat jemand ähnliche erfahrung und kann berichten..
lieben dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
halllo
ich bin auch allein... es ist manchmal nicht einfach, aber es geht... im moment bekomme ich elterngeld, wohngeld, kindergeld und unterhalt *drückdich*
mami_28
mami_28 | 26.12.2009
13 Antwort
@julchen819
achso..ok :-) danke!
rosinante
rosinante | 24.11.2009
12 Antwort
@rosinante
na dann würde es sinn machen, wenn du zu der arge gehst, wo du hinziehen möchtest, weil die dann auch für dich zuständig sind.
julchen819
julchen819 | 24.11.2009
11 Antwort
@julchen819
zu welcher arge? zu der wo ich jetzt wohne? oder da wo ich hinziehen möchte -möcht in die nähe von meinen eltern
rosinante
rosinante | 24.11.2009
10 Antwort
@Passwort
wie ist das? wieviel qm darf ich da haben? und wieviel zimmer 1- oder 2? und muss ich zu dem arbeitsamt wo ich jetzt wohne oder da wo ich hinziehen möchte? möchte in die nähe von meinen eltern ziehen..
rosinante
rosinante | 24.11.2009
9 Antwort
@rosinante
oky stehst du mit im mietvertrag, wenn nett dann such dir ne wohnung geh auch zum jugendamt damit sie dir helfen , damit das amt kein stress macht weil du ne wohnung braust und verlass ihn wenn du es für besser hälst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
8 Antwort
geh zur arge
und schilder denen deine situation, suche dir eine wohnung, lass die vom amt absegnen und dann wirst du einige wochen auf dein geld warten müssen. sollte dir das mit den amtsgängen zu viel werden bzw. du blickst alleine da nicht durch, dann wende dich an pro familia oder die caritas, die helfen dir dabei. wünsche dir alles gute!
julchen819
julchen819 | 24.11.2009
7 Antwort
@sonja2
er steht als hauptmieter drinn u. ich als untermieter.- sonst hätt ich ihn schon rausgeschmissen. aber um ehrlich zu sein- könnt ich mir dieses haus nicht alleine finanziern. und das arbeitsamt zahlt mir bestimmt kein haus mit 140 qm. von daher-muss ich mit der kleinen wohl gehn.
rosinante
rosinante | 24.11.2009
6 Antwort
@zoe-lyn
ok.. und wie ist das wenn ich in die nähe von meinen eltern ziehen will. geht das überhaupt? muss ich dann zu dem amt was bei meinen eltern zuständig ist, oder das wo ich jetzt wohne?
rosinante
rosinante | 24.11.2009
5 Antwort
@Seeelfe
leider - nein- kein platz
rosinante
rosinante | 24.11.2009
4 Antwort
.....
kannst du nicht zu dein eltern erstmal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
3 Antwort
...
steht ihr beide im mietvertrag oder nur einer von euch beiden? anwalt, wie Passwort schon geschrieben hat ist eine möglichkeit, du könntest dich aber auch bei ner beratungsstelle informieren. die unterstützen dich auch bissi seelisch.
sonja2
sonja2 | 24.11.2009
2 Antwort
geh zum amt
such dir ne wohnung geh zum amt stell antrag auf hartz4, anderes wird dir nicht möglich sein, und dann zieh aus sobald du was gefunden hast...steht der mietvertrag auf euch beide ?wenn micht schmeiß ihn raus...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
1 Antwort
finanziell solltest du dich ans Amt wenden
wegen Miete usw. ich denke die werden dir auch in Sachen Wohnungssuche helfen alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

baby schreit wenn wir den raum verlassen
10.10.2011 | 24 Antworten
Probleme mit freund und ex freund
05.04.2011 | 22 Antworten

In den Fragen suchen


uploading