keinen Krippenplatz und warscheinlich auch keinen kindergartenplatz 2012!

lauras_mama24
lauras_mama24
24.08.2009 | 13 Antworten
hallo mamis!
habe heut bescheid bekommen dass es definitiv nächstes jahr keinen Krippenplatz gibt. ich dachte so , nagut! dann kam der hammer! die meinten, dass es für 2012, wenn sie 3 ist, auch sehr schlecht mit kindergartenplatz aussieht! Hallo? wir haben uns im Februar DIESES jahr angemeldet! aber da gibts wirklich welche die, sobald sie den ET wissen das baby anmelden..
ja was nu? eigentlich wollte ich nach einem jahr wieder halbtags anfangen, und nach den 3 jahren wieder voll gehen.. da muss ich vielleicht doch auf heimarbeit gehen.. naja ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@lauras_mama24
Deswegen ja übers Jugendamt/Gemeinde. Diese Tagesmütter sind sehr gut ausgebildet und geprüft. LG
energy74
energy74 | 24.08.2009
12 Antwort
also mit Tagesmuttis
bin ich nicht so zu haben. ich kenne hier viele die sich als Tagesmutter ausgeben und das sind welche wo ich sag, die kommen schon nicht mit ihren kindern klar. Eine hier hat z.b. jetzt auch wieder ein baby, der kleine ist 3 monate alt. die hat den im Auto nur in so ner trage drin- nicht in ner Babyschale!! dann trägt die den nicht so wie man eigentlich sollte-z.b. den rücken und den kopf schön stützen, nein, sie klemmt den sich einfach so unter den arm wie eine handtasche und der kopf schleudert hin und her. Also wenn SOEINE auf meine kleine Aufpassen soll.....neee...eher such ich mir ne arbeit wo ich von zuhause aus machen kann!
lauras_mama24
lauras_mama24 | 24.08.2009
11 Antwort
....
Das gibt es doch nicht! Nur einen Kindergarten? Dann mußt du ja in einem kleinen Dorf oder in einer kleinen Stadt wohnen! Bei uns gibt es Kitas, wie Sand am Meer und meine "Stadt" ist auch nicht so groß! Aber die Idee von energy74 ist doch sonst auch ganz gut! Erkundige dich doch einfach mal darüber! Hast du denn dein Kind trotzdem angemeldet?
Engelchen2000
Engelchen2000 | 24.08.2009
10 Antwort
@lauras_mama24
genau so ist das bei uns auch nur einen Kindi pro Gemeinde und die anderen nehmen nur die aus Ihrer zum Kühe melken ich glaub ich mel mein ungeborenes nächste woche an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
9 Antwort
Tagesmutter?
Ich hab mit arbeiten angefangen als die Kleine 17 Mon alt war. Hab mir eine Tagesmutter gesucht. Wenn du das über die Gemeinde laufen läßt ist es 1. nicht so teuer, 2. sind die super versichert und 3. übernimmt die Gemeinde je nach Einkommen einen teil der Kosten. Mach dich doch mal schlau, das gibt es bei euch bestimmt auch. LG
energy74
energy74 | 24.08.2009
8 Antwort
@Engelchen2000
ja das problem bei uns ist: wir haben nur einen Kindergarten hier pro gemeinde und das beste ist ja: in nen anderen Ort brauchen wir nicht anfragen, da die nur ihre eigenen Kinder aufnehmen.
lauras_mama24
lauras_mama24 | 24.08.2009
7 Antwort
----------
Gibt es nur einen Kindergarten in der Umgebung? Das ist ja ein Unding. Vor allem, wo ja angeblich jeder Anspruch auf einen Kindergartenplatz ab 3 hat.
Noobsy
Noobsy | 24.08.2009
6 Antwort
ab 3 jahren hast du einen rechtlichen anspruch auf einen platz
kannst ihn dir also notfalls einklagen! ich habe meine tochter mit 3 wochen angemeldet, weil sie mit 18 monaten in die krippe gehen sollte, nun hoffe ich, dass sie mit 2 jahren einen kindergartenplatz kriegt ... das sind zustände in der verteilung! das ist wie bei der jobsuche, ohne gute kontakte sieht man da alt aus ...
julchen819
julchen819 | 24.08.2009
5 Antwort
hm
in der regel meldet man die kidis an wenn sie 2 sind damit sie mit 3 in die kita könn gibt es bei euch nicht genügend kitaplätze
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
4 Antwort
kenn das
Also ich bin in der 18 ssw und meine Freundin meinte wenn ich mein Kind mit 2 Jahren in Kindi tuen möchte dann sollte ich es jetzt anmelden!! Total bescheuert!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
3 Antwort
...
so kinderfreundlich ist deutschland.. hab das gleiche problem..und ich hab keine ahnung wie´s weitergehen soll.. ich wollte nach 1, 5 jahre wieder arbeiten gehen..meine kleine ist nun schon 13 monate und es ist kein platz in sicht..
janineoeder
janineoeder | 24.08.2009
2 Antwort
das ist echt heftig
ich hab am 22.9. termin mit meinem mann und amy zur kindergartenbesichtigung und anmeldung bei uns hier im dorf für 2010, nächsten sommer.
Cathy01
Cathy01 | 24.08.2009
1 Antwort
......
Hast du es denn nur bei einem Kindergarten versucht?
Engelchen2000
Engelchen2000 | 24.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Rechtsanspruch auf Krippenplatz
26.02.2017 | 7 Antworten
Krippenplatz trotz Arbeitslosikeit?
09.06.2010 | 9 Antworten
bezahlt am krippenplatz bei hartz 4?
13.01.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading