getrennt lebend! zur zeit bei meiner mama mit meinen 8 wochen alten sohn! WIE IST DAS MIT DER RECHTSLAGE?

phillis22
phillis22
18.04.2009 | 6 Antworten
ich fang mal an mein problem zu erzählen, mein mann ist gegenüberm ir schon sehr oft gewalttätiggeworden, vor meiner schwangerschaft, und während meiner schwangerschaft, vor 5 wochen ungefähr, hat mich seine mutter geschlagen, der kleine auf meinem arm.ganz schlimm .. am gleichen tag ist mein mann auch handgreiflich geworden .. hab natürlich die polizei angerufen, und anzeige ersattet gegen beide .. die polizei hat auch bilder vonmeinen verletzungen gemacht .. habe die anzeigen jedoch vor paar wochen zurückgezogen, mein mann ist komunalbeamter, und hat bestimmt auch kontakte zum JA, hab angst davor dass er irgendwelche lügen erzählt und die mir das kind wegnehmen oder so, mein kleiner ist mein ein und alles, und das beste was mir je passiert ist .. lebe zur zeit mit dem kleinen bei meiner mama, wo es uns sehr gut geht..könnte mein mann mir einfach das kind wegnehmen, .. wie ist die rechtslage?Kennt sich da jemand aus?
DIE ANZEIGEN BEI DER POLIZEI BLEIBEN JA SICHTBAR!SOWOHL DIE BILDER!AUCH WENN DIE ANZEIGEN ZURÜCKGEZOGEN SIND!

HAB DAS GEFÜHL DAS MEIN MANN IRGENDWAS HINTER MEINEM RÜCKEN MACHT;UM MIR DEN KLEINEN WEG ZU NEHMEN!KANN ER DAS ?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo
Ich sage auch sofort ins Frauenhaus, die helfen dir da in allen angelegenheiten. Aber die Anzeige werde ich trotdem gegen ihn machen und auch gegen seine Mutter. Das ist für dich ein besseres Bild beim Jugendamt und Familiengericht. Ich wurde selber auch mal halb Tod geprügelt. und ich habe das auch alles durchgestanden und gekämpft für mich und meine Kids. und heute geht es mir sehr gut, und er darf die Kids nicht sehen
Rosi99
Rosi99 | 19.04.2009
5 Antwort
Angst vor der Wahrheit
Hallo, also ich hatte früher den gleichen Fall, nur das mein Ex gegen mich so Agro war.Bin ins Frauenhaus dann zum Anwalt gegangen.Habe alles super überstanden und mein Ex wollte auch die Kinder haben und auch mit ins Ausland nehmen, aber es wurde alles abgeblockt.Ich hatte keine Beweise oder Fotos von den Misshandlungen, aber wenn man Stark genug ist und auch seine Ruhe und Freiheit haben will, muß man leider Kämpfen.Ich glaube das Du Stark genug auch für Deine Kids bist um eventuell sogar
1972nicole
1972nicole | 18.04.2009
4 Antwort
Vitamin B...
ich fürchte, es geht nicht immer darum, was recht ist und was nicht. wenn er ihr das kind wegnehmen will, wird er es mit unlauteren mitteln versuchen und es gibt immer leute, die solchen unter die arme greifen und da noch mitmischen. es lohnt sich in jedem fall zeugen zu sammeln dafür, dass er euch mies behandelt hat und dass du mit der situation und deinem kind auch super klar kommst ich würd auch versuchen, mit dem JA kontakt aufzunehmen und zu sehen, was die sagen - das zeigt zumindest, dass du versucht hast, dich zu kümmern.. ansonsten frauenhäuser, wenn sich abzeichnet, dass es wirklich gefährlich wird , das bundesland verlassen, und ein guter anwalt ist auch immer zu empfehlen!
Jochebet
Jochebet | 18.04.2009
3 Antwort
Frauenhaus
Moin, ich kann nur jeder Frau raten ab sofort ins Frauenhaus. Dort bekommst Du für alle Lebensfragen und Lebenslagen sofort Hilfe und Unterstützung und er und seine "mama" können nicht viel machen. Es macht sich später beim Richter auch gut wenn Du dort warst und um Hilfe gebeten hast. Gehe bitte zur Polizei und lass die Anzeige bestehen, desweiteren sofort zum Anwalt und lass Dich dort auch von einen Anwalt für Familienrecht beraten. viel glück und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009
2 Antwort
nein süsse
er kann dir dein kind nicht wegnehmen. und wenn du noch wegen gewalt anzeige erstattest schon gar nicht. ich glaube die anzeige hättest du nicht zurückziehen sollen und der polizei deine angst schildern da er komunalbeamte ist. das sorgerecht hast du und nicht er. da musst du schon echt was krasses verbrochen haben damit er dir das kind wegnehmen kann. was sind denn das für leute??? was fällt denen ein dich zu schlagen? vor allem die mutter! echt heftig. schweinerei und alles vor deinem kleinen schatz. ich drücke dich ganz lieb und alles alles gute für euch
vanelia
vanelia | 18.04.2009
1 Antwort
Hallo
Hallo. Ich finde es sehr schlimm was du gerade durchmachst. Seit ihr verheiratet, wenn ja habt ihr automatisch beide das sorgerecht. Ich würde dir empfehlen geh einfach mal zum jugendamt und laß dich beraten oder von so einer vereinigung für mißhandelte Frauen. Die können dich bestimmt am besten Beraten. Kenne mich mit der rechtslage leider nicht aus. Wünsche euch alles liebe und gute. LG Andrea
andreatita
andreatita | 18.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Engültig getrennt?!?
20.08.2012 | 9 Antworten
Geburtstagsgeschenk für Mama
25.01.2011 | 7 Antworten
Die Zeit kriecht jetzt
28.12.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading