kinderbonus

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.03.2009 | 8 Antworten
ich habe gestern gelesen das für alleinerziehende kriegen nur halben kinderbonus wer weiß mehr darüber ich hoffe es stimmt nicht dann würde ich nur 100 euro für beide kinder bekommen ich hoffe ich erfahre mehr von euch lg bine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß...
Wenn der Papa das nocht nicht weiß, überwiesen wird es doch an dich... Unserer ist zu faul den Dauerauftrag zu ändern und hat gesagt ich solls dann aufs Sparbuch vom Kleenen tun! *coole Sache*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2009
7 Antwort
Kinderbonus!
Es gibt pro Kind 100€, aber der Vater kann 50€ vom Unterhalt abziehen. Ich habe auch zwei Kinder und bin alleinerziehned, ich finde das eine Frechheit. Ich betreue meine Kinder zu 95 Prozent der Zeit mit welchem Recht kann er sich jetzt 100€ Unterhalt sparen frage ich mich. Vor allen dingen hätte sie das von Anfang an gesagt, aber das ist ja erst seit gestern bekannt. Ganz toll! Aber was solls! LG Michaela
antiksonne1973
antiksonne1973 | 19.03.2009
6 Antwort
@levabo
Nein, pro Kind gibt es 100€. Und die Alleinerziehenden werden da nicht schlechter behandelt. Denn der Kindergeldbonus soll ELTERN erleichtern, die eine finanzielle Belastung durch das Kind erfahren, keine Belohnung für Erziehungsarbeit sein. Und finanziell belastet sind beide. Sowohl die Mutter, als auch der zahlende Vater. Also ist es nur gerecht, wenn beide das Geld bekommen! Da ist nichts ungerechtes oder schlecht behandelndes dabei, im gegenteil. Jeder, der ein Kind hat und dadurch diese Belastung erfährt bekommt diesen Bonus! Sehr gerecht, wie ich finde...
scarlet_rose
scarlet_rose | 19.03.2009
5 Antwort
nachtrag
das gilt nur bei unterhaltszahlenden vätern, für unterhaltsvorschuss und regelleistungen von der arge ändert sich gar nichts!! lg
lamena969901
lamena969901 | 19.03.2009
4 Antwort
stimmt nicht.....
hallo bine es ist so, das vätern, die den regulären unterhalt bezahlen, der halbe kindergeldbonus genau wie das halbe kindergeld zusteht. du bekommst von der kindergeldkasse zwar den gesamten betrag ausgezahlt weil das geld immer nur einem elternteil überwiesen wird. genauso ist das auch mit dem kindergeldbonus. der kindergeldberechtigte elternteil bekommt den gesamten betrag überwiesen. alllerdings kann sich der vater bei der nächsten überweisung des unterhalts 50 euro pro kind von unterhaltsbetrag abziehen. hoffe ich konnte dir helfen. lg lamena
lamena969901
lamena969901 | 19.03.2009
3 Antwort
glaube den bonus von 100 euro gibt es nur 1mal pro haushalt
egal ob dort ein oder zehn kinder leben wenn ich das so richtig verstanden habe. bin auch alleinerziehend und würde dann nur 50euro bekommen, finde das ist echt ne unverschämtheit das die alleinerziehenden so behandelt werden. gerade wir haben doch meist ne menge mehr mit zu bedenken und das geld ist eh meist knapp genug liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2009
2 Antwort
Also:
Alleinerziehende, die UHV bekommen erhalten 100Euro und behalten sie auch - ohne Abzüge Alleinerziehende, die UH bekommen, also Barzahlung oder UH aufs Konto überwiesen, bekommen auch 100 Euro und können sie behalten. Der Vater darf aber im Auszahlungsmonat 50, - vom UH einbehalten. Somit hat also die Mutter quasi nur 50 Euro bekommen Wenn alleinerziehende Hartz 4 bekommen, so können sie sich die fehlenden 50Euro vom UH vom Amt wiederholen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.03.2009
1 Antwort
Kinderbonus
Du bekommst die vollen 100€ vom Staat, der Unterhalt-Zahlende Vater kann aber 50€ von seiner UNterhaltszahlung abziehen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 19.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Kinderbonus-Wann bekommt man die 100€
14.04.2009 | 9 Antworten
Kinderbonus für alleinerziehende
18.03.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading