Tagesmutter

Emilias_mama
Emilias_mama
05.03.2009 | 5 Antworten
KAnn eventuell ab April ALs Teilzeitkraft Arbeiten .. Wollte meine kleine dann gerne zur Tagesmutter geben..
Wieviel kostet mich das und tut das Amt etwas dabei? Kriege momentan HArz 4, ob es mit der Arbeit klappt stellt sich nächsten Samstag heraus (weiss abernoch nicht wieviel ich dann verdienen würde)..
Und wie läuft das dann alles ab? Beim JA bekomme ich dann Infos zu Tagesmüttern?
Fragen über Fragen..
Wäre lieb wenn ih rmir welche davon beantwprten könntet..
Schönen Abend noch:-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich habe auch eine Tagesmutter...
für meinen Kleinen. Sie nimmt 4 Euro die Stunde, wobei wir wegen unseres Verdienstes nur 1, 20 Euro zahlen müssen und den Rest zahlt das Jugendamt. Du mußt da anrufen und sagen das du eine Tagesmutter brauchst oder suchst. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Tagesmutter, denn ich habe verschiedene Arbeitszeiten und sie ist top flexibel. Ein KiTa platz würde mir nichts nützen, wenn die ihre Tore Mittags zu machen. Da sind mir die Zeiten einfach zu unflexibel. Probiers aus, das ist ne tolle Sache. Ich drück dir die Daumen für den Job.
ollikati
ollikati | 05.03.2009
4 Antwort
.................
Ich hatte mich auch erkundigt und mir wurde gesagt, das das JA 2, 70€ übernimmt, möchte die Tagesmutter mehr muss man den Rest selber zahlen. Und man muss nachweisen das man arbeitet.
silvie1912
silvie1912 | 05.03.2009
3 Antwort
@ LittleMaMba
Wieso würdest du keine Tagesmutter mehr nehmen?? Mir wurde merh zu ner Tagesmutter geraten!
Emilias_mama
Emilias_mama | 05.03.2009
2 Antwort
hallo
also ich kann dir soviel sagen das es bei uns so war , das man ein antrag beim jugendamt stellen kann auf kostenübernahme. wenn du nur teilzeit arbeitest und sonst kein einkommen hast und alleinerziehend bist bekommste diese bezahlt. wir konnten uns eine aussuchen die mir und meinem kindzugesagt hat. wenn du mich persönlich fragen würdest ich würde nie mehr ne tagesmutter nehmen sondern immer ne krippe.
littleMaMba
littleMaMba | 05.03.2009
1 Antwort
soviel ich weis
muss dir das das jugendamt zahlen, ich hatte auch mal die komische idee als tagesmutter anzufangen, war aber auch gleich wieder vorbei, informiert hab ich mich allerdings und die frau meinte das alleinerziehende mütter hilfe bekommen und das jugendamt die kosten übernimmt..
wolke21
wolke21 | 05.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Kinderkrippe oder eher Tagesmutter
26.06.2016 | 13 Antworten
Tagesmutter fristlos kündigen?
14.09.2015 | 20 Antworten
Tagesmutter krank
18.02.2015 | 29 Antworten
Anspruch auf Tagesmutter ?
30.06.2014 | 14 Antworten
Prüfung Tagesmutter
13.05.2013 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading