Steisslage

Als Steißlage bezeichnet man die Position des Babys, wenn es im Mutterleib mit dem Kopf nach oben und dem Steiß zum mütterlichen Becken liegt. Unter gewissen Voraussetzungen ist eine vaginale Entbindung möglich, wobei diese nur mit erfahrenen Geburtshelfern begleitet und unterstützt werden sollte.

Zum Thema passend: Beckenendlage

Fragen aus dem Mütter- u. Schwangerenforum

Zu feige für die normale Geburt?
Hallo Mädels!Meine erste Geburt war nicht so toll,Steisslage,ich habe es 10 Stunden probiert und nach einem Geburtsstil..
von mutzila am 14.07.2009 | 12 Antworten
WIE DIE MUTTER SO DIE TOCHTER?
es geht um die Geburt..also, meine Mama hatte sehr schnelle Geburten. Bei mir hat sich ca 6 Stunden gebraucht (obwohl ic..
von malvina am 19.06.2009 | 11 Antworten
Sanfter Kaiserschnitt
Hallo zusammen. Bin in der 37 SSW und war heute im KH, da ich mir noch jetzt zum Schluss einen ziemlich starken Husten ..
von Mammut77 am 22.05.2009 | 5 Antworten
treten unangenehm in steisslage?
seit gestern liegt meine motte wieder in steisslage und wenn sie tritt tut mir das teilweise richtig weh .. ist das no..
von PHOENIX05 am 10.12.2008 | 2 Antworten
In der 35 SSW Baby in Steisslage
Hallo Zusammen Mein Baby lag von anfang an bis jetzt (ab Morgen 35 SSW) mit dem Kopf nach unten. In den letzten 2 Tag..
von taibo_taibo am 13.11.2008 | 2 Antworten
schädellage vs steisslage lol
also ich bin jetzt in der 31ssw und meine motte dreht sich immer noch fröhlich in alle richtungen! gestern steisslage ..
von PHOENIX05 am 11.11.2008 | 5 Antworten
Tue alles damit das Baby sich dreht! Hilfe
Hallo Ihr! Also .. ich bin zwar gerade mal in der 31. SSW, aber ich mache mir jetzt schon Gedanken darum, dass mein B..
von nihaya am 21.08.2008 | 5 Antworten
GEPLANTER KAISSERSCHNITT
AB mORGEN BIN ICH IN DER 35SSW.MEIN TERMIN STEHT JETZT FEST FÜR DEN kAISSERSCHNITT DA MEIN KLEINER NOCH IN DER STEISSLA..
von blauerstein am 25.05.2008 | 4 Antworten
Geburt bei Steisslage, wer hatte die schon mal?
und was kommt da auf einen zu? Ist die Geburt schwerer als eine normale?
von Böhnchen am 29.04.2008 | 5 Antworten
Schwangerschaft und Geburt: Steissgeburt ist vererblich
zu den hauptrisikofaktoren für eine geburt in beckenendlage (steissgeburt) zählen: erstschwangerschaften, hohes alter ..
von piccolina am 05.04.2008 | 0 Antworten
Ich bin in der 35 Woche und mein Baby ist noch in der Steiss..
oder was kann ich tun?Wer kann mir Tipps geben?
von alani am 24.10.2007 | 6 Antworten

Mach kostenlos mit bei Mamiweb!

Mitglied werden im Mütterforum