kiddy guadian pro

Klaerchen09
Klaerchen09
12.11.2010 | 2 Antworten
Ich hab mich nun schon ne längere Zeit umgeschaut und für unsere Bedürfnisse kommt der o.g. Autositz am ehesten in Frage. Der Kindersitz sollte leicht im Gewicht und unkompliziert in der Befestigung in verschiedenen Automodellen sein (bin im Carsharing), eine Isofix-Halterung fällt also schon mal weg.

Noch sitzt die Kurze in ihrerer Babyschale, aber spätestens zu Weihnachten gibts dann nen neuen Sitz.

Wer von euch hat einen solchen Sitz? Wie kommt ihr damit zurecht? Ist er wirklich so leicht? Habt ihr Probleme mit den Autogurten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@Lydia85
carsharing ist eine möglichkeit, in der Stadt ganz ohne eigenes Auto mobil zu sein. Ich kann jederzeit online oder telefonisch ein Auto im gebrauchten Format für ne Stunde oder auch viel länger reservieren und hole es mir dann an einem bestimmten Standort ab. Da es sich also um verschiedne Modelle handelt und ich auch mal mit Freunden oder Nachbarn und deren Auto fahre, brauche ich einen Sitz ohne Isofix. Der Sitz sollte leicht sein, da er nicht im Auto verbleibt und entsprechend hin und her transportiert werden muss. schau mal hier, falls es dich interessiert: www.carsharing.net
Klaerchen09
Klaerchen09 | 12.11.2010
1 Antwort
..
was ist carsharing und warum fällt dann Isofix-halterung weg? das wäre wegen der Befestigung doch die einfachste Lösung?
Lydia85
Lydia85 | 12.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

KIddy board
31.07.2012 | 4 Antworten
Kiddy Board!
19.07.2012 | 6 Antworten
Kinderwagen mit Kiddy Board!
17.07.2012 | 11 Antworten
Kiddy Pro Comfort Kindersitz
27.07.2011 | 2 Antworten
Welches Kiddy-Board für Hartan R1?
23.02.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading