Wie ist das bei euch? Habt ihr fürs Babybett ein Nestchen und einen Himmel?

hannah2008
hannah2008
06.04.2008 | 13 Antworten
Und lohnt es sich so ein Desinfektionsteil zu kaufen (wenn ja welches könnt ihr mir empfehlen) oder ist es einfacher die Fläschchen auszukochen?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Danke euch
Ich bin mir noch nicht sicher wie ich das machen werde...
hannah2008
hannah2008 | 06.04.2008
12 Antwort
Himmel, Nestchen und Desinfektionsgerät
Hallo, unsere Kleine hatte einen Himmel an ihrer Wiege. An ihrem Kinderbett hat sie keinen Himmel. Da sie im Bett immer nach oben robbt und den Kopf ans Holz drückt, haben wir ein Nestchen ins Bett. Das Desinfektionsgerät braucht man nur in den ersten drei Monaten. Danach ist es nicht mehr unbedingt erforderlich. Wenn Du eines brauchst, unseres wurde ein 3/4 Jahr benutzt, mittlerweile steht es auf dem Dachboden. Kannst es gerne haben. Gruß Bärbel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2008
11 Antwort
........
Wir hatten bis zum ersten Geburtstag einen Himmel und ein Nestchen. Jetzt ist beides weg und überm Bett hängt ein Baldachin. Wir spülen die Flaschen einfach mit heissem Wasser und einer Flaschenbürste aus. Ich find diese Geräte nur als Geldschneiderei. Man bekommt die Flaschen auch so gut und hygienisch sauber.
LiselsMama
LiselsMama | 06.04.2008
10 Antwort
Bloß kein Nestchen!
Hallo! Wir haben für unser Töchterchen kein Nestchen, wegen der Gefahr des plötzlichen Kindstodes. Ein Himmel könnte sich lösen und dem Baby die Atemwege verdecken... Soweit die Theorie. Wir waren auch sehr verunsichert und haben auf den niedlichen Schnickschnack verzichtet. Zur Beruhigung kann ich nur das Angelcare Atmunsüberwachungssystem empfehlen. Unsere Maus schlief schon mit fünf Wochen in ihrem eigenen Zimmer und ich hatte und habe ein sicheres Gefühl dabei. Wenn ich nachts aufwache und mich frage, wie es ihr geht , dann schaue ich auf den Empfänger. Das schwingende Pendelsymbol zeigt mir an, dass es ihr gut geht. Sehr beruhigend. Zum Fläschen sterilisieren nehme ich das Mikrowellending von AVENT. Acht Minuten und alles ist wieder einsatzfähig. Andere Dampfdinger brauchen dreißig Minuten... Liebe Grüße, luckyleni.
luckyleni
luckyleni | 06.04.2008
9 Antwort
wir haben auch einen himmel+nestchen!
und die flaschen spüle ich in der abwachmaschine aus!
piccolina
piccolina | 06.04.2008
8 Antwort
also ich hatte keinen himmel
warum auch des b´raucht man nicht wirklich aber das steralisator denn du meins den schon davon können die babys nämlich auch den mundsoor bekommen und deshalb braucht man einen aber wenn du eine mikrowellle hast empfehle ich dir ein steralisator für die mirkro zu kaufen der ist günstiger und ohne mittel nur mit wasserdampf der kostet auch nur 10 uro bei babywalz lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 06.04.2008
7 Antwort
zu sterill ist auch nicht gut
und ein himmel ist nur hinderlich und ein nästchen können die babys sich gegen lehnen und wen sie n icht davon weg kommen können sie erstikken und durch ein näschen endsteht ein hitze stau
Anne-Kathrin
Anne-Kathrin | 06.04.2008
6 Antwort
Huhu..
..ich hab ne Wiege mit Nestchen und Himmel find das niedlich..und hab von Avent den Sterilisator bei mir dauerts noch bissl bis die kleine maus kommt!! Lg
Phine0890
Phine0890 | 06.04.2008
5 Antwort
ich hatte schon ein nestchen... das schütz einbischen und macht es kuschliger
aber keinen himmel..... zum desinfeziern... wenn du stillen willst brauchst du nix zum desinfiziern wenn nicht würde ich mir schon einen zulegen....... hbe aber trotzdem einen von einer freundin bekommen... das war der von avent... musst halt mal schauen was für eine marke deine flaschen sind.. da hat jede firma ihre eigenen
chiemseefee
chiemseefee | 06.04.2008
4 Antwort
am Anfang hatte ich einen Stubenwagen
mit Himmel das Nestchen hab ich allerdings rausgenommen nur einen Stoffschutz wegen dem Weidenkorb drinnengelassen - später jetzt im normalen Babybett hab ich zuerst kein Nestchen rein aber dann doch da mein kleiner am Morgen oftmals darin tobt und sich den Kopf schon richtig angehauen hat - sozusagen als Selbstschutz - Himmel hab ich nicht sondern von Ikea das grüne große Blatt - das Sterilisationsgerät hab ich mir damals beim Babybasar gekauft und es hergenommen bis er gut ein Jahr alt war danach nicht mehr war von NUK
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 06.04.2008
3 Antwort
Ich spül die Flaschen
danach kommen sie in den Vaporisator, hab nur ein Nestchen ums Bett rum.
anga
anga | 06.04.2008
2 Antwort
himmel und nestchen
ja das haben wir.. und so ein desinfektionsgerät auch! abe rmeistens koche ich es im topf aus, passt mehr hinein! und ich mach das auch nicht jedes mal...
| 06.04.2008
1 Antwort
................
also ich spüle die flaschen einfach nur mit richtig heißem wasser aus das geht genauso
Senseless
Senseless | 06.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

baby bett mit himme ??
06.08.2012 | 27 Antworten
babybett - matratzenfrage
30.07.2012 | 5 Antworten
JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU
22.06.2012 | 5 Antworten
Wann Babybett umbauen?
02.01.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen