Markenprodukt contra Billigimitat!

Netti2005
Netti2005
20.02.2008 | 18 Antworten
Wenn ihr euren Wocheneinkau macht, was holt ihr aus dem Regal?
Vertraut ihr den Markenprodukten?Wenn ja, warum?
Oder greift ihr meist auf No.Name-Produkte zurück?
Hatte mich letzte Woche mit meiner Schwägerin darüber unterhalten, sie ist eine typische Markenkäuferin
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Allgemein kann man das nicht sagen,
dass Billigprodukte schrott sind. Das ist quatsch. Wir haben letztens total günstigen Joghurt gekauft und da waren mehr Früchte drin, als in den teueren Joghurts.
janin_81
janin_81 | 20.02.2008
17 Antwort
ich kaufe auch...............
beides, wo ich bei waschmittel eigentlich doch sehr drauf achte, das es von ariel ist. aber sonst, steht halt nur ein anderer name drauf und ist doch das selbe
schnucki74
schnucki74 | 20.02.2008
16 Antwort
Ich glaub...
...manche Menschen schämen sich einfach billige Sachen zu kaufen, sind einfach zu eitel dazu. Warum acuh immer... Kenne auch so Leute wie deine Schwägerin, die haben keine Einsicht, weil sie meiner Meinung nach nicht wollen.
Nelexia
Nelexia | 20.02.2008
15 Antwort
@ alex
hab gehört die von Aldi sind eigentlich Pampers... Die nahmen wir immer tagsüber und in der nacht haben wir dann Pampers genommen
Netti2005
Netti2005 | 20.02.2008
14 Antwort
ja,und das hinter den Noname die bekannten Marken stehen
kapiert meine Schwägerin einfach nicht. Ich selbst greif auch bei manchen auf Marke zurückbei Fleisch geh ich auch lieber zu meinem Fleischer. Und ansonsten gehen wir zu unserem Discounter, und wir haben es bis jetzt überlebt
Netti2005
Netti2005 | 20.02.2008
13 Antwort
Kommt auf Aktion an
Hallo, ich schaue mir gerne die Werbefolder durch. Wenn ich entdecke das z.B. das Ariel was ich immer benütze im Angebot ist, kaufe ich es dort. Aber bei Lebensmittel, schaue ich auf den Preis. lg MissMarpel
MissMarpel
MissMarpel | 20.02.2008
12 Antwort
Ich steh auf...
Billig!! Wocheneinkauf mach ich immer bei ALDI! Die billigen Sachen werden doch meist auch mit "sehr gut" bewertet, und wenn man mal darauf achtet, kommen die billigen Produkte manchmal vom selben Hersteller wie die Markensachen. Ich war noch nie ein Marken-Futzi! Obwohl, naja, bei Make-Up sieht die Sache anders aus, da muss es dann schon min. Loreal sein! ;o)
TineP
TineP | 20.02.2008
11 Antwort
ach so ne mischung aus beiden
aber ich schaun nicht immer drauf was da draufsteht sondern kauf weils mir schmeckt
tijalda
tijalda | 20.02.2008
10 Antwort
ich probier....
auf jeden Fall auch mal die imitate. Wenn die nix taugen, dann nehm ich die Marke. Hab aber schon oft positive Überraschungen erlebt. Mir ist es echt egal. was auf dem Produkt draufsteht, hauptsache, es ist gut. Bei Windeln ist das echt schwer. Finde pampers auch zu teuer, hab aber noch nix vergleichbares gefunden. werd jetzt mal die von Lidl ausprobieren.
alex1980
alex1980 | 20.02.2008
9 Antwort
No-Name
Ich bin der Meinung die Qualität ist entscheidend.Die billigen Produkte sind nicht die Schlechtesten.
silv4460
silv4460 | 20.02.2008
8 Antwort
Wir gehen meistens in großen
Supermärkten einkaufen - die haben Markenprodukte öfters zu super Preisen im Angebot. Das können sich die kleineren Märkte nicht leisten. Teilweise sind Markenprodukte dann um die Hälfte reduziert und kosten nicht mehr als Billigprodukte. Bei bestimmten Dingen greifen wir aber meistens auf Markenprodukte zurück, weil wir die Erfahrung gemacht haben, dass die Billigprodukte einfach in Punkto Qualität nicht mithalten können.
janin_81
janin_81 | 20.02.2008
7 Antwort
Hey...
hab darüber neulich einen interessanten bericht gesehen. und zwar ging es dabei um dosen von erasco und die eigenmarke von edeka der inhalt ist hierbei exakt der gleiche. sogar die chargennummer war identisch! ich kaufe auch gerne no-name produkte. eine ausnahme mach ich aber bei fleisch und wurst. da geh ich immer zu unserem metzger! ansonsten finde ich die produkte von aldi, lidl & co mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser Lg Simone
Momo2001
Momo2001 | 20.02.2008
6 Antwort
Also...
...ich kaufe beides ein, jenachdem was mir besser schmeckt und wo ich die Qualität gleichbleibend finde. Aber meistens sind es Nonameprodukte. Ich finde nur weil es billiger ist, ist es nicht gleich schlechter. Studien beweisen das auch immer wieder...
Nelexia
Nelexia | 20.02.2008
5 Antwort
**********************
Ich bin eigendlich keine die auf marken achtet aber es gibt einfach ein paar sachen die besser schmecken wie No-Name Produkte! Aber man muss ja schlisslich auch auf das liebe Geld achten und ich hab keine lust nur für irgendeinen Namen zu zahlen!
Fledermaus3
Fledermaus3 | 20.02.2008
4 Antwort
is bei mir genauso
pampers, aptamil, almete, loreal.... das muss sein, der rest wird billig gekauft
tbm1988
tbm1988 | 20.02.2008
3 Antwort
Ich denke
das manche dinge einfach Markenprodukte sein müssen weil es besser schmeckt aber wir kaufen auch no name es gibt pro und kontra bei beiden.ZB:Kaffeepads würde ich nie von no name kaufen weil es einfach nicht schmeckt.
Franzi111
Franzi111 | 20.02.2008
2 Antwort
markenprodukte
es gibt imitate von der gleichen Firma. Marken zahlst meist nur den Namen mit viel Geld und das gleiche drinne wie in den NONameprodukten, les Dir durch was drinne ist und Du weißt was Du Dir antust.
sunshinesamy
sunshinesamy | 20.02.2008
1 Antwort
Beides
Einige Marken bevorzuge ich und asonsten kauf ich das billigste
MiaMama
MiaMama | 20.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rotaviren Impfung
06.09.2011 | 18 Antworten
pro/contra impfen?
24.01.2011 | 17 Antworten
Impfen: Pro und Contra
11.03.2010 | 11 Antworten
IMPFUNGEN Pro und Contra-Argumente
22.03.2009 | 1 Antwort
Impfungen Pro und Contra- Argumente
22.03.2009 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen