Baby laut FA zu klein! Brauche Rat!

Soccerfranzi
Soccerfranzi
23.09.2008 | 14 Antworten
Hallo liebe Mamis!

War gestern bei meinem FA zur normalen Vorsorge-Untersuchung und er hat mich irgendwie wieder total verunsichert, weil er wie schon beim letzten Mal zu mir gesagt hat, mein Baby wäre zu klein.
Es wächst zwar kontinuierlich, aber immer am untersten Rand der Wachstumskurve.
Bin in der 28. SSW.
Vor 4 Wochen hat er den eigentlichen Geburtstermin um eine Woche verschoben, um auf der Wachstumskurve weiter nach oben zu kommen und gestern meinte er, das Baby wäre jetzt schon wieder unterhalb der Wachstumskurve.
Er meinte zwar, ich solle mir keine Sorgen machen, aber ich soll statt in 4 Wochen in 10 Tagen schon wieder kommen, weil er genau kontrollieren muß, ob das Baby weiter wächst.
Ich lass mich normalerweise nicht so leicht verunsichern, aber seit gestern hab ich richtig Angst und hab auch die ganze Nacht nicht schlafen können.
Was meint ihr dazu?
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
baby zu klein
lass dich nicht verrückt machen mein erster sohn war in der 24ssw auch zu klein so das der arzt den geburtstermin um 16tage verlängert hat und zum schluss hat der erste geburtstermin gepasst und er war bei der geburt 50cm gross.also ist er auch noch zum schluss gewachsen. sei froh das dein arzt dich früher hinbestellt ersten siehst du dein baby und zweitens kannst du ihn noch alles fragen was dir sorgen macht.und der arzt weiss dann auch ob dein baby brav weiterwächst... wünsch dir alles gute
gitti27
gitti27 | 23.09.2008
13 Antwort
Zu Klein???
Zwei Wochen bevor mein Großer geboren wurde sagte die FÄ auch zu ich müsse mich schonen und liegen weil mein Sohn erst 2 kg hat und der KU viel zu klein ist. Ich hielt mich dann dran und bvewegte mich fast nicht von der Couch. Er kam dann 10 Tage nach ET auf die Welt mit fast 4 kg und 36 Kopfumfang und 56 cm groß. Ich glaube nicht daß ein Kind in zwei Wochen sein Gewicht verdoppelt. Meine FÄ sagte dann, wahrscheinlich war er schon zu sehr im Becken und dadurch konnte der Ku nicht mehr genau ermittelt werden und somit das errechnete Gewicht auch nicht. Aber was für Sorgen ich mir die letzten Wochen machte war bestimmt nicht ideal. Wenn ich dir einen Rat geben darf. Ich würde noch einen anderen Arzt hinzuziehen. Du hast die Angst sonst bis das Kleine da ist. LG Matti
Matti
Matti | 23.09.2008
12 Antwort
baby zu klein
bei mir hat der arzt auch gesagt , das mein baby zu klein zu leicht sein soll, habe soo geheult zuhause. Dann kam mein baby ganz gesund zu welt mit 3500g und 53cm. keine sorge ist bestimmt alles ok.
lirian
lirian | 23.09.2008
11 Antwort
halloe
lass dich nicht verrückt machen, kein kind will das was eine statistik will, ich hab zwei zwerge bekommen, mit 41cm und 45 cm, und mein arzt meinte wie soll so ein zwerg wie ich große kinder bekommen... ausserdem hat es auch ein bisschen einen vorteil wenn es ein zierliches kind sein soll... schliesslich müssen sie ja irgendwie raus... viel glück und alles liebe
sensemilias
sensemilias | 23.09.2008
10 Antwort
empfängnistermin
Bist du dir sicher wann das kind gezeugt worden ist?vielleicht ist es einfach jünger und halt kein riese.die ärzte machen einen echt verrückt, meine zweite war immer zu groß, haben die mich mit diabetes bekloppt gemacht, nix war, alles ok.mach dir nicht zu viele sorgen, bleibt eh nur abwarten.drück dir die daumen
JucyFruit80
JucyFruit80 | 23.09.2008
9 Antwort
Bei
mir war es damals genauso. Es war alles normal mit der Entwicklung aber immer am Rand der unteren Wachstumskurve. Luca war dann bei der Geburt 48 cm/2640gr. Das war relativ klein aber noch im Normbereich. Ich würde mir nicht allzuviel Sorgen machen. Liebe Grüße
ainoah
ainoah | 23.09.2008
8 Antwort
mir wurde gesagt das mein sohn
einen kopfumfang von der 36. ssw hätte da war ich in der 32. ssw und am ende hatte der bei der geburt 34cm umfang also mach dir keine sorgen hab auch schon panik gehabt
ricky1987
ricky1987 | 23.09.2008
7 Antwort
das kenn ich
das hatte mein fa auch gesagt und gestern wo ich zur feindiagnostik war haben sie mir gesagt das mein baby ganz normal wächst und nicht zu klein ist, manche fa haben auch garnicht so gute ultraschallgeräte lg manuelamaus
ManuelaMaus
ManuelaMaus | 23.09.2008
6 Antwort
----------
laß dir keine Angst machen, mein kleiner war angeblich auch zu klein. Was aber gar nicht der Fall war, musste deshalb aUCH ZUR fEINDIAGNOSTIK und da war dann alles Ok. Zur Geb. war er 50 cm und 3120g schwer. Also nimm es nicht so ernst. LG Und fühl dich gedrückt.
jarede07
jarede07 | 23.09.2008
5 Antwort
hyy
ich hatte das gleiche problem...mir wurde auch gesagt das meiner zu klein ist....und bei mir haben die auch eine woche verschobe, obwohl ich wusste wann ich GV hatte und schwanger wurde...und der et war richtig, aber die haben trozdem um eine woche verschoben.meiner kam am ende mit 54 cm auf die welt... also ich würd mir da keine sorgen machen
karimaa
karimaa | 23.09.2008
4 Antwort
Nachfrage...
Ist das schlimm, wenn das Baby unterhalb der Wachstumskurve ist? Geht es dem Baby sonst gut? Herztöne da? Wie sieht deine Ernährung aus? Ich bin mir nicht im Klaren, was passieren kann, wenn es kleiner als normal ist. Versuch dir keine Sorgen zu machen, denn ändern kannst du es ja doch nicht und glaub mir, dein Baby bekommt die Sorgen mit. Versuch doch mit ihm zu reden. Z.B. "Du wirst groß und stark werden...." Dir und dein Baby alles Liebe.
Mama-Tina
Mama-Tina | 23.09.2008
3 Antwort
also
mach dir net allzuviel sorgen ich denke wenn das kind kontinuierlich wächst dann ist es ok!hast dann halt ein kleines baby
Hannah_07
Hannah_07 | 23.09.2008
2 Antwort
Baby zu klein
Keine Sorge das erzählen sie mir auch dauernd bin jetzt in der 33.woche und ich lese überall das das baby so wie es gerade ist genau richtig ist.Also lass dich nicht verunsichern.
janine-26
janine-26 | 23.09.2008
1 Antwort
lass dich
bloß nicht irre machen... Mein Baby ist laut Wachstumskurve zu groß und meine Frauenärztin meinte das wäre damals bei ihr auch so gewesen, und was war am Ende: völlig normal alles... Mach dich wegen Statistiken nicht bekloppt. Ansonsten frag mal einen anderen Arzt, was der meint...
Camourflage
Camourflage | 23.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kind zu klein :-(
20.08.2012 | 10 Antworten
mein sohn ist zu klein für sein alter!
30.11.2011 | 17 Antworten
Baby schläft laut
01.03.2011 | 4 Antworten
Baby wächst nicht
19.08.2010 | 20 Antworten

In den Fragen suchen