Startseite » Forum » Shopping » Allgemeines » Schlechte Erfahrung

Schlechte Erfahrung

Gelöschter Benutzer
Hallo Ihr Lieben hier und dort, hat von euch schonmal jemand schlechte Erfahrung mit Ebay gemacht?Mir ist dies jetzt als Käufer passiert und habe das erste Mal aufgrund dessen eine negative Bewertung geschrieben(nach Versuch eine Stellungsnahme oder Entschuldigung zu bekommen)und habe daraufhin eine kleine"Drohung"vom Verkäufer bekommen diese Bewertung sofort zurückzunehmen.Wie habt ihr euch verhalten bei Problemen?LG
von Gelöschter Benutzer am 03.09.2008 07:07h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Mamipia
Guten Morgen
mußte ich leider als Käufer auch schon machen.Hatte was bestellt, Ware kam und kam nicht plötzlich gab es den Verkäufer bei Ebay nicht mehr, Geld weg und keine Ware erhalten Adresse vom Käufer stimmten auch nicht, so konnte ich leider nichts gegen ihn unternehmen! LG
von Mamipia am 03.09.2008 07:42h

12
habmichlieb
An Alle,die geantwortet haben
Vielen Dank für eure Antworten.Ich hoffe einfach nur, dass der Verkäufer ausgeschlossen wird, denn es sind noch andere neg.u.neutral bewertungen vorhanden und wenn ich es aus den Bewert, richtig gelesen habe, war der Kontakt dort auch nicht gerade nett!So, nochmal vielen Dank an euch alle, lasst uns auf die neuesten Fragen stürzen!
von habmichlieb am 03.09.2008 07:37h

11
popi079
wir kaufen und verkaufen sehr viel über ebay,
bin auch ganz zufrieden, aber schlechte erfahrung hab ich leider auch schon machen müssen, und zwar... ich hab ca 1 monat vor der Taufe meines kleinen die Taufkerze bei ebay gekauft, Taufe war am Muttertag, und die kerze kam erst am mittwoch danach war sooooo wütend auf den verkäufer.....
von popi079 am 03.09.2008 07:32h

10
Noah2007
hab mal nur die hälfte der Ware bekommen
hab dem typen auch ne neg. bewertung gegeben, weil er sich nicht gemeldet hat - das ende des liedes 2 tage später gab's den user nicht mehr. hab keine rechtfertigung, keine restware und vor allem keine entschuldigung bekommen! was hat dir der gute denn gedroht?
von Noah2007 am 03.09.2008 07:29h

9
Ramy
Wir hatten auch mal Probleme
mit der Ware die wir erhalten haben. Haben dann nach ewigen hin und her meit dem Verkäufer eine schlechte Bewertung abgegeben und er hat uns dann auch eine schlechte gegeben mit der Bedingung, wenn wir seine wieder zurück nehmen nimmt er unsere auch wieder zurück. Und so lief es dann auch. Beschimpfen mussten wir uns von ihm auch ganz schön lassen. Lg, Ramy.
von Ramy am 03.09.2008 07:28h

8
bottermelkfresh
ich hatte
bisher noch keine shclechten erfahrungen... aber lass dich net einschüchtern... drohen kann er wie er will... gib es an ebay weiter und die kümmern sich dann schon
von bottermelkfresh am 03.09.2008 07:28h

7
NUKI
...
Also ich habe schon oft über ebay gekauft un dhabe noch nie schlechte erfahrung damit gemacht. Naja ich würde es sofort Ebay melden weil was glaubt den der eigentlich der Verkäufer.
von NUKI am 03.09.2008 07:28h

6
sweetgirly1407
hallo
Ja das habe ich habe vor ca 2 jahren was ersteigert und bezahlt die ware allerdings nicht erhalten. oder habe die vergangenen tage was versteigert und denn muss mann ja sone gebür bezahlen und die konte ebay nicht von meinem konto abbuchen und somit muss ich jetz das dreifache bezahlen, das komische ist bloß ebay hat gar nicht versucht abzubuchen jedenfalls sagt mir das die bank und meine kontoauszüge.
von sweetgirly1407 am 03.09.2008 07:26h

5
habmichlieb
weitergeleitet
Habe es jetzt auch an Ebay weitergegeben, da ich nicht bereit bin die Bewertung zurückzunehmen.Wie gesagt, ich habe vorher noch nie jemanden neg.bew., aber die Ware war kaputt und total verdreckt, wovon in der Artikelbeschreibung nichts stand!
von habmichlieb am 03.09.2008 07:24h

4
stromer
Hallo
Ich hatte auch mal ein Problem mit einem Verkäufer, dann habe ich ihn auch Negativ Bewertert allerdings als nachfolge von Vorrausgegeangen Mails die ich ihm geschickt hatte, wo keinerlei Reaktion von ihm drauf kam.Aber er hat zum Glück keine Drohung von sich gegeben, nur auch Negativ bewertet.Aber ich würde in deiner Stelle es bei E-bay melden, denn bedrohen lassen auch wen nur minimal brauch sich niemand. lg
von stromer am 03.09.2008 07:20h

3
KathaUndLara
ich musste als verkäufer mal
4 wochen auf einen zahlungseingang warten, stand immer in kontakt mit dem käufer und wir haben beide gute bewertungen abgegeben, bei mir gab als als käufer auch noch nie probleme.
von KathaUndLara am 03.09.2008 07:16h

2
sam2007
bislang keine Probleme
.... was stand denn in der drohung drin??? ich würde das dann an die ebayredaktion weiterleiten. hat er dich per nachricht oder per bewertung bedroht?
von sam2007 am 03.09.2008 07:13h

1
Jasonmaurice
Hallo,
Ich kaufe auch oft mal was bei Ebay, aber ich habe immer fair bewertet. Wenn die Ware nicht zu gebrauchen war , dann gabs ne negative, weil so gehts ja auch nicht. Wenn ich dann eine zurück bekam , hab ich diese ergänzt und gut is . Die Leute lesen ja beide Seiten , deshalb war das ganz praktisch. Jetzt gibt es das ja nicht mehr. Verkäufer können nur noch positiv bewerten, was auch blöd ist, denn nun lässt sich jeder Zeit mit der Überweisung und du als Verkäufer kannst nix dagegen tun. LG
von Jasonmaurice am 03.09.2008 07:11h


Ähnliche Fragen



schlechte laune
19.07.2012 | 11 Antworten

Hallo guten morgen ,
04.07.2012 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter