warum wir?

Tobimama
Tobimama
07.04.2008 | 42 Antworten
Unser großes Glück ist am 30.03 um 23.23 geboren!
nach Herztönenabfall hatte man sich entschlossen Kaiserschnitt zu machen! lag bis um 5 auf der wachstation wußte nich wie es meinem baby geht oder irgendwas anderes!
Um halb 6 kam mein Mann und meinte unsere tochter leidet an einem großen loch im Zwerchfell sie hat schlimme organverlagerungen! Haben sie mit dem hubschrauber weggeflogen!
um halb 8 kam der arzt und sagte mir das unsere Tochter verstorben ist!

Das läuft alles wie in einem Film ab immer und immer wieder! Sind nicht mehr fähig klar zu denken!
Warum hat man uns nach 38 Wochen einfach unser Baby wegenommen?
Wir sind so unendlich traurig!
Mamiweb - das Mütterforum

45 Antworten (neue Antworten zuerst)

42 Antwort
mir fehlen
die Worte es tut mir so unendlich leid, es gibt keinen trost für dich das weiß ich aber ich wünsche dir ganz viel kraft
Uni1984
Uni1984 | 23.04.2008
41 Antwort
sorry
mein beileid.....die kleine maus, das ist echt traurig...lg nadine
tweeti29
tweeti29 | 07.04.2008
40 Antwort
mein tiefes Mitgefühl!
Hallo Steffi, dein schicksal hat mich sehr getroffen. Ich spüre unendliches Mitgefühl, weiss nicht wie und ob Ich damit fertig werden würde... Ich wünsche Dir und deiner Familie ganz ganz viel Kraft... Bestimmt geht es der kleinen Seele gut, sie wird euch behüten und über euch wachen. Liebe Grüsse
schaboletta
schaboletta | 07.04.2008
39 Antwort
hallo steffi!
du hast jetzt einen kleinen persönlichen schutzengel! ich weiss das es wohl schwer sein muss, aber zeig ihm wie toll seine mama ist! ich bin mir sicher dein engel lässt dich nie mehr aus den augen! jedes wort hier wird die nicht helfen und vielleicht verlogen oder falsch vorkommen und das mag auch stimmen, denn wer kann sowas nach empfinden der es nicht erlebt hat..... aber ich wünsch euch trotzdem alle kraft dieser welt um wieder glücklich zu werden!
Andrea81
Andrea81 | 07.04.2008
38 Antwort
scheisse
es tut mir soooo unendlich leid für euch!!! es fehlen einen die worte, ... und man kann nur weinen!!! ich hoffe ihr habt jetzt ganz ganz viel kraft in nächster zeit!! und auch ganz viel umarmungen an deinen grossen , .....
minfab80
minfab80 | 07.04.2008
37 Antwort
versuch mal Antworten auf das warum zugeben!
zwerchfellhernie ist eine Krankheit die mit dem Organanlegen passiert! das heißt hätte auch nur ein Arzt mal richtig hingeschaut ab der 20. Woche hätte man unter Umständen sofort nach der Geburt eingreifen können..Ein Vorwurf den ich morgen auch bei meinem Frauenarzt kund tun werde! War 2 mal zum 4D Ultraschall immer sagte man uns das alles ok ist! Aber das das Herz RECHTS schlägt hat er nicht gesehen!Mein Kinikum hat zwar eine Kinderintensiv aber leider nicht die Möglichkeit solch schwer Kranke Babys zu operieren!Deshalb auch die Verlegung nach Hale/Saale Aber der bitterste Vorwurf bringt das Leben leider nicht zurück! Ich danke euch für euer Mitgefühl ich wünsch das meinem schlimmsten feind nicht In trauer steffi
Tobimama
Tobimama | 07.04.2008
36 Antwort
Am Ende des Regenbogens gibt es ein Wiedersehen.
Eine Antwort auf das "Warum" wird es wohl nicht geben. Nimm den rat oben an und laß dir professionell beistehen. Ich wünsche Dir und Deinem mann Mut und Kraft für die weiter Zeit. lg
Tinexl
Tinexl | 07.04.2008
35 Antwort
Mein herzliches Beileid....
Seit Stark für Euren Sohn der braucht Euch auch.... liebe Grüße Tanja
Mama01012007
Mama01012007 | 07.04.2008
34 Antwort
ich weiss nicht...
was ich sagen soll, ausser mein herzliches beileid. ich wünsche euch ganz viel kraft, das zu überstehen, es tut mir echt leid für euch. lg
kittyhawk
kittyhawk | 07.04.2008
33 Antwort
Hallo
Deine geschichte rührt mich wircklich sehr .und ich möchte euch mein beileid aussprechen.Und ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst, ich habe zwar nicht so eine geschichte durch wie du aber ich habe auch 3 Kinder verloren und mein erstes war auch ein mädchen im 7 monat ich habe mich auch oft gefragt wie es weitergehen soll wir hatten ständig die Bilder im Kopf und als uns weiter das unglück im Jahr 2006 betreute dachte ich es hört nie mehr auf.das war das schlimmste Jahr meines lebens, aber als das Jahr endete bekamen wir unser glück zurück.Ich wollt dir nur sagen ihr werdet das beide schaffen und unterstützt euch beide, seit füreinander da.ab er wenn du jemanden zum reden Brauchst bin ich auch gern für dich da.Liebe grüße und ein ganz dolles drücken von mir an dich.
Babe86
Babe86 | 07.04.2008
32 Antwort
mein beileid,
und ganz ganz ganz viel kraft!!!! mein Gott ich habe die Tränen in den augen es tut mir sooo leid! Warum?? ja das fragen sich so viele wenn ein geliebter mensch gehen muss!!
sibbie
sibbie | 07.04.2008
31 Antwort
warum wir
Mein Beileid........... wünsche Euch viel Kraft.
Milja
Milja | 07.04.2008
30 Antwort
............
ich wünsche euch ganz viel kraft das durchzustehen! mein aufrichtiges beileid!
DeRi123
DeRi123 | 07.04.2008
29 Antwort
kindstod
mein beileid und sehr viel kraft für euch. ich kann gar nicht sagen wie leid es mir tut. schick euch mega viel kraft . bussal andrea drück euch ganz fest
magie
magie | 07.04.2008
28 Antwort
habe mich auch oft gefragt und tu es immernoch
warum gerade meine tochter eine handfehlbildung hat und ein loch in einer herzkammer... es ist ein schreckliches gefühl ich wünsch euch alles gute!!!!
tbm1988
tbm1988 | 07.04.2008
27 Antwort
es tut mir unendlich leid für euch!
Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, ich weiß nur, ich habe einen Kloß im Hals und Tränen in den Augen, wenn ich Deine schlimme Nachricht lese! Ich wünsche Euch viel Kraft, diese schlimme Zeit zu überstehen! LG Britta
rabenmutti
rabenmutti | 07.04.2008
26 Antwort
oh mann
mein beileid das tut mir leid für euch.mein beileid.ich hoffe das es dir wieder besser geht.unser beileid von familie kargl
chizlahne
chizlahne | 07.04.2008
25 Antwort
auch ich möchte mein beileid und schmerz über deine nachricht hinterlassen.
man wird es wohl nie begreifen, warum soetwas passiert ist. ich wünsche euch sehr, das ihr alle kraft der welt habt, für diese schwere zeit. anni
anni184
anni184 | 07.04.2008
24 Antwort
mein beileid
das tut mir unentlich leid für euch ! eigentlich gibt es keine worte ! gott bemerkte das an seinem himmel ein sternenengel fehlt. er schaute hinab und wählte. diesen text habe ich auch an meine bekannte geschickt ! sie hat auch ihr kind verlohren. sie fand den text so schön.
mutzje
mutzje | 07.04.2008
23 Antwort
mein größtes beileid
und ganz viel kraft das durchzustehen!!!
tbm1988
tbm1988 | 07.04.2008

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann großes Bett?
12.08.2012 | 16 Antworten
Glück teilen
08.03.2012 | 17 Antworten
Hatte ich viell Glück?
27.08.2011 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen