kann ich ihr noch irgendwie anders helfen

abc-katze08
abc-katze08
24.07.2013 | 6 Antworten
Hey ihr lieben,
Meine Freundin musste gestern im 4 Monat ihr Baby zur welt bringen. Sie hat schon 3 gesunde und das sollte ihr letztes wunschkind sein.nun waren keine herztöne mehr da und die wehen wurden eingeleitet.ich kann damit ganz schlecht umgehen, zum einen möchte ich selber nun schwanger werden und zum anderen hatte ich vor 2 jahren einen abgang (4 woche erst).nun liegt sie noch im Krankenhaus, wie kann ich ihr noch helfen? Ich hab ihr gestern bei den wehen schon zugehört.kann ich mehr tun als nur für sie da sein
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Danke ihr lieben hab ihr nun geschrieben da sie noch im Krankenhaus ist.sie wird sich melden.matthias wurde heute früh still geboren, er war kerngesund, leider hat er sich mit seiner Nabelschnur selbst erdrosselt:'(
abc-katze08
abc-katze08 | 24.07.2013
5 Antwort
Du solltest sie aufjedenfall fragen, ob sie deine Hilfe möchte, oder sie lieber ihre Ruhe haben will. Hab in der 37SSW eine stille Geburt gehabt, wollte da ehrlich gesagt nur die Familie um mich rum. Aber vielleicht ist sie anders und freut sich, wenn du für sie da bist. vielleicht kannst du irgendwas mit ihren Kids machen, sie sollen ihrer Mama evtll auch was basteln, sodass deine Freundin etwas abgelenkt wird, auch wenn das natürlich sehr traurig ist. Am besten aber direkt sie fragen, was du für sie tun kannst. Alles Gute.
stina1991
stina1991 | 24.07.2013
4 Antwort
Hallo, ich weiß ja nicht, ob bzw welche VErbindung du auch zu ihren 3 anderen Kindern hast, also vielleicht kannst du ja mal anbieten, mit denen einen Ausflug / Bummel / Zirkusbesuch... zu machen, damit sie selbst ein bisschen Zeit für sich hat und die Kinder auch auf andere Gedanken kommen. Das wäre so meine Idee... Tut mir echt leid, das ist total schlimm. Ach so, noch was. Wenn du selbster schwanger werden willst, halte dich bitte nicht zurück deswegen. Ich glaube kaum, dass dir deine Freundin böse ist, weil du ein Kind bekommst. Es ist ja nicht so, dass du ihr das Kind "wegnimmst" oder so. Also, da solltest du dir echt nicht zu viele Gedanken machen, denn das Glück gönnt man einer Freundin.
sommergarten
sommergarten | 24.07.2013
3 Antwort
Danke für euren rat
abc-katze08
abc-katze08 | 24.07.2013
2 Antwort
@Jacky220789 im 4. Schwangerschaftsmonat ist ein Fötus nicht überlebensfähig abc-katze08 sei da für sie, vielleicht verschliesst sie sich anfangs, so war es zumindest bei mir, aber irgendwann, wird sie sich öffnen... da braucht sie dann einen geduldigen Zuhörer... es tut mir sehr leid, das ihr das passieren musste... bei mir war es auch das 4. Kind, nach 3 gesunden Kindern...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2013
1 Antwort
Oh Gott da bekomme ich ja gleich Gänsehaut. Ich hoffe doch sie konnten dem Kind so helfen? Viel machen kannst du nicht. Biete ihr an für sie da zu sein höre ihr zu wenn sie jemanden zum reden braucht und greife ihr wenn möglich zu Hause mit den Kids unter die arme. LG
Jacky220789
Jacky220789 | 24.07.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

saget ma kann misch eine helfen?
12.01.2008 | 20 Antworten
kann mir einer helfen
12.01.2008 | 22 Antworten
Wer kann mir mit Sorgerecht helfen?
10.01.2008 | 28 Antworten
wer hat lust zu helfen
26.12.2007 | 31 Antworten
kann mir jemand hier weiter helfen?
24.12.2007 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading